Tagungshotels online News

Mittwoch, 27 Juni, 2007

Maritim Hotel Frankfurt – Einsatz in Mainhattan

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 7:44

Frankfurt. Frankfurt am Main rühmt sich seiner Wolkenkratzer und Banken. Doch wer genauer hinschaut, entdeckt, dass die Mainmetropole noch eine beachtliche Reihe weiterer Trümpfe im Ärmel hat: sie ist nicht nur Finanzplatz und Standort moderner Architektur, sondern auch Luftfahrt-Drehscheibe, Sportstadt und Kunstmekka.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows und Varieté.  Am Museumsufer und anderen Standorten der Innenstadt präsentieren sich international bekannte Museen wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Immer wieder organisieren sie spektakuläre Sonderschauen. So stellt die Schirn im Sommer 2007 in einer Retrospektive den renommierten zeitgenössischen Maler A.R.Penck vor. Die „Nacht der Museen“ und das „Museumsuferfest“ gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Wer es sportlich mag, der kann in der Commerzbank Arena in Sachsenhausen nicht nur die Bundesliga erleben, sondern auch ausgefallene Spezialitäten wie American Football. In der Senckenberganlage nah am Maritim Hotel endet jedes Jahr der JPMorgan Chase Corporate Challenge Lauf mit über 67.000 Teilnehmern. Der Radklassiker „Rund um den Henninger-Turm“ fand am 1. Mai 2007 zum 46. Mal in der Mainmetropole statt, er ist das bedeutendste und traditionsreichste Radrennen in Deutschland. Auch die Ironman European Championship mit den Triathlon-Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen wird am 1. Juli 2007 wieder in Frankfurt ausgetragen.

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: