Tagungshotels online News

Freitag, 20 Juli, 2007

Preisgekrönte, gelebte Nachhaltigkeit

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 9:36

Tolle Auszeichnungen haben die Landidyll Hotels in Österreich in den letzten Wochen erfahren: Mit dem Burgenländischen Nachhaltigkeitspreis wurde das Landidyll Hotel Landhofmühle in Minihof-Liebau im Südburgenland ausgezeichnet. Das Landidyll Hotel Steinschalerhof im niederösterreichischen Pielachtal wurde als eines von vier Hotels für den Tourismusstaatspreis unter dem Titel „Garten Eden“ nominiert. Wir gratulieren!

Nachhaltiger Tourismus liegt den 29 Landidyll Hoteliers in Österreich und Südtirol sehr am Herzen. Das Österreichische und das EU-Umweltzeichen sowie die Grüne Haube sind Insignien, mit denen sich Landidyll Hotels schmücken dürfen. Die Nachhaltigkeit in alle Richtungen – für Gäste, Mitarbeiter, die Unternehmerfamilie und die Natur – steht im Mittelpunkt der Überlegungen aller Landidyll Hotels in Österreich und Südtirol.

„Wir leben von unserer attraktiven und intakten Natur. Diese Unberührtheit, Natürlichkeit und Echtheit schätzen unsere Gäste. Umweltschonender Ressourceneinsatz etwa in den Bereichen Wasser, Energie, Einkauf, Reinigung und Abfall ist uns sehr wichtig“ erklären einige der Landidyll Hoteliers.
Zwei der Vorreiter in Sachen Umweltzeichen für Tourismus und nachhaltigen Tourismus wurden kürzlich speziell für ihr Engagement belohnt:

Landidyll Hotel Landhofmühle, Minihof-Liebau, Südburgenland
Ende Juni 2007 wurde das einzigartige Hotel Landhofmühle mit dem 1. Platz beim Burgenländischen Nachhaltigkeitspreis 2007 belohnt. Das in einer alten Mühle untergebracht Hotel ist seit vielen Jahren in Sachen nachhaltiger Tourismus umfassend engagiert. Die Landhofmühle der Familie Fartek im 3 Ländereck Burgenland, Slowenien, Ungarn ist auch das erste Hotel im Burgenland, das das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe führen darf.
www.landhofmuehle.at

Landidyll Hotel Steinschalerhof, Rabenstein, Pielachtal, Niederösterreich
Die Steinschaler Gärten sind herausragend und auszeichnungswürdig. Das trug dem Betrieb im Juni 2007 auch die Nominierung, als eines von vier Hotels, zum österreichischen Staatspreis für Tourismus zum Thema „Garten Eden“ ein.
Die Steinschaler Gärten sind eine große Gartenanlage, die nachhaltig konzipiert ist und aus einem Lebensgarten, Aufenthaltsgarten), einem Wassergarten sowie dem Wildkräuter- und Kräutergarten besteht. Der Steinschalerhof bringt es durch seinen Garten auf eine sehr hohe Eigenversorgung mit Kräutern und Wildkräutern sowie Salat, Obst und Gemüse, allesamt biologisch produziert. Die Gartenfläche macht etwa 5 ha aus; 4 GärtnerInnen sind beschäftigt.

Durch den eigenen Garten ist es möglich, dass sich die Steinschaler Küche seit Jahren intensiv mit Wildkräutern auseinandergesetzt. Dies geschieht nicht als Gag, sondern um den Gästen ein besonders gesundes und wohlschmeckendes Angebot bieten zu können. Das Ziel sind gesunde und schackhafte Gerichte, die auch nach dem Kochen noch möglichst viele positive Inhaltsstoffe in sich haben. Eine Rückbesinnung auf frühere Gemüsesorten (heute oft als Unkraut eingestuft) und essbare Kräuter, sowie „neue Wildkäuter“ in der Küche gehört zu den Bemühungen im Steinschalerhof.
www.steinschaler.at

www.landidyll.at

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: