Tagungshotels online News

Donnerstag, 18 Oktober, 2007

Mehr als 220 neue Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in Deutschland in Bau und Planung

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 8:58

Tophotelprojects.com: Bauboom hält an – 37.000 neue Zimmer bis 2013

Hamburg – Der Hotelbauboom geht weiter. Bis 2013 entstehen in Deutschland 179 Vier-Sterne- und 49 Fünf-Sterne-Hotels mit insgesamt über 37.000 Zimmern. Dies geht aus einer Studie von tophotelprojects.com hervor. Die Projektdatenbank der internationalen Marktforschungsgruppe CHD Expert bietet Details und Ansprechpartner zu über 1.400 Top-Hotelprojekten weltweit, davon mehr als 350 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
„Der Bettenzuwachs in den Topsegmenten der Hotellerie setzt sich unvermindert fort“, sagt Rolf W. Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter von CHD Expert. „In den großen Städten entstehen insbesondere Hotels der internationalen Kettenbetreiber, die versuchen werden, der mittelständisch geprägten Hotellerie weitere Umsatzanteile abzujagen.“

In den nächsten fünf Jahren werden in der Vier-Sterne-Klasse (First-Class) 179 Hotels mit rund 27.700 Zimmern eröffnet. In der Fünf-Sterne-Klasse (Luxus) entstehen 49 Häuser mit rund 9.300 Zimmern. Von dem Hotelbauboom ist Berlin besonders betroffen. In der Bundeshauptstadt werden (bis 2013) 49 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels mit über 4.200 Zimmern gebaut.

In Hamburg, einem traditionell starken Hotelmarkt, werden in den nächsten fünf Jahren 14 Hotelprojekte mit über 2.500 Zimmern eröffnet. Im ebenfalls starken Hotelmarkt München entstehen im gleichen Zeitraum neun Projekte mit rund 1.700 Zimmern, darunter mit dem „The Charles“ das mittlerweile dritte Rocco-Forte-Hotel in Deutschland, das Ende Oktober eröffnet wird. In Frankfurt/Main kommen zwölf neue Häuser mit über 2.800 Zimmern auf den Vier- und Fünf-Sterne-Hotelmarkt. In Köln sollen sechs neue Top-Hotels mit rund 1.100 Zimmern, in Stuttgart ebenfalls fünf Häuser mit rund 800 Zimmern eröffnet werden.

„Der Hotelmarkt hat offenbar noch genügend Luft – nach oben“, so Schmidt. „Zahlreiche der 228 Hotelbauprojekte werden von internationalen Investoren errichtet, die professionelle Betreiber der Konzernhotellerie – sei es in Pacht, Management oder Franchise – verpflichten.“

Hotelmarkt Deutschland: Über 3.000 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels
Insgesamt gibt es über 12.000 Hotelbetriebe in Deutschland, davon 224 im Fünf-Sterne-Segment und gut 2.800 im Vier-Sterne-Segment. Am häufigsten positionieren sich die Beherbergungsbetriebe als Businesshotel (4.480 Betriebe) oder Tagungshotel (5.970) bzw. als Ferienhotel (4.610).

Weitere Informationen zur Anzahl der Hotelbetriebe in Deutschland finden Sie im Internet unter www.chd-expert.de

Über tophotelprojects.com
Das Team von tophotelprojects.com analysiert regelmäßig den Hotelmarkt Deutschland – und erfasst alle relevanten Neubauprojekte der gehobenen Hotelklassen (drei bis fünf Sterne). Zuliefererunternehmen und Hotelberater schätzen die Detaildaten, die mit den Kontaktdaten wichtiger Ansprechpartner angereichert sind. „Ein potentieller Kunde ist nur ein Mausklick entfernt“, konstatiert Geschäftsführer Schmidt. Ein Jahresabonnement der Onlinedatenbank, die täglich aktualisiert und erweitert wird, kostet für die Region Deutschland/Österreich/Schweiz nur 950 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

www.tophotelprojects.com

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: