Tagungshotels online News

Montag, 31 Dezember, 2007

Happy New Year!

Filed under: Allgemein — Oliver Decker @ 9:56

Happy New YearWir wünschen allen unseren Kunden und Besuchern einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Dank Ihrer Mithilfe und auch Nutzung unseres Services haben wir uns in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten Portale für die Tagungshotellerie  entwickelt. Darauf sind wir ganz stolz.

Wir hoffen dass Sie uns alle auch in diesem Jahr treu bleiben und wir Ihnen wie gewohnt einen guten Service bieten können.

Ihr Team von TAGUNGSHOTELS online

www.tagungshotels-online.de
Über 4.000 ausgesuchte Hotels in Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien 

Advertisements

Donnerstag, 27 Dezember, 2007

Drei Auszeichnungen für das Golden Tulip Hamburg Aviation

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 3:35

‚Vier-Sterne Superior‘ ‚Certified Conference Hotel‘ ‚Hotel of the year 2008‘

Amersfoort (NL)/Lausanne (CH) – Golden Tulip Hospitality ist stolz, die kürzlich errungenen Auszeichnungen für das Golden Tulip Hamburg Aviation zu verkünden: Das Hotel erhielt die DEHOGA-Klassifizierung „Vier-Sterne Superior“ und die Klassifikation „Certified Conference Hotel“ des VDR.

Rund 8170 Hotels in Deutschland wurden bisher vom DEHOGA mit ein bis zu fünf Sternen klassifiziert. Das Gros mit rund 60 Prozent trägt drei Sterne, 25 Prozent vier Sterne und 1,8 Prozent deutschlandweit fünf Sterne. Superior ist eine weitere Steigerung innerhalb der Klasse.

Auszeichnung für das Golden Tulip Hamburg Aviation

Außerdem ehrte die Muttergesellschaft Golden Tulip Hotels, Inns & Resorts das Hotel als „Hotel of the year 2008“ für Zentraleuropa. Dies wurde während des Gala Abendessens der 45. Jahreskonferenz von Golden Tulip bekannt gegeben, welche am 7., 8. und 9. November im neu eröffneten Golden Tulip Hotel Antwerpen Centre stattfand. Diese Auszeichnung wird jährlich an jene Hotels verliehen, die besonders herausragende Leistungen innerhalb der von Golden Tulip verwalteten Häuser erbracht haben. (more…)

Premiere im Dorint Am Goethepark Weimar

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 3:18

Höchste Klassifizierung im First Class Bereich

Focus liegt im Veranstaltungsbereich – im März 2008 feiert das Hotel seinen 10. Geburtstag

Köln/Weimar – Stefan Seiler ist zwar kein Politiker, doch auch für den Hoteldirektor des Dorint Am Goethepark Weimar gilt, die ersten 100 Tage im neuen Amt sind traditionell die Zeitdauer, sich einzuarbeiten und erste Erfolge vorzuweisen. Und die Bilanz des 38-Jährigen kann sich sehen lassen: Unter anderem haben Seiler und sein Team erstmalig eine Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) gemeistert. Damit darf sich das Dorint Hotel nun offiziell als Vier-Sterne-Superior-Haus vermarkten. „Diese Bewertung ist insbesondere für unser Tagungs- und Veranstaltungsgeschäft wichtig“, erklärt Stefan Seiler. „Denn viele Firmen scheuen es aus Imagegründen, Fünf-Sterne-Hotels zu buchen und entscheiden sich statt dessen lieber für Vier-Sterne-Plus-Häuser, die in der Regel ebenso gut sind, was den Service und die Ausstattung betrifft.“

Höchste Klassifizierung im First Class Bereich (more…)

Montag, 17 Dezember, 2007

Internationaler Eckart Witzigmann-Preis 2007

Filed under: Auszeichnungen,Gastronomie — Oliver Decker @ 9:59

Feierliche Verleihung der von der Mercedes-Benz-Bank dotierten Preise am 7. Januar 2008 in Stuttgart – Lothar Späth würdigt Kochkünstler

Stuttgart – Mit dem Internationalen Eckart Witzigmann-Preis der Deutschen Akademie für Kulinaristik, werden in diesem Jahr wie deren Vorsitzender Dr. Wolfgang Bornheim am 8.12.2007 bekannt gab ausgezeichnet:

Jonnie Boer, aus Zwolle (Niederlande), der in seinem Heimatland Holland als Dreisternekoch völlig neue kulinarische Akzente gesetzt hat,
Hiroyuki Hiramatsu aus Tokio, exzellenter Botschafter der französischen Küche in Japan,
Daniel Spoerri , Wien, der mit seiner Eat Art eine selbständige Kunstrichtung kreiert und der wie kaum ein anderer Künstler sein Leben konsequent als Kunstwerk gestaltet und mit dem Kulinarischen verbunden hat und
Harald Wohlfahrt aus Baiersbronn im Schwarzwald, der seit mehr als zehn Jahren nach allen offiziellen Bewertungen an der Spitze der deutschen Küche steht und zahlreiche Spitzenköche ausgebildet hat.

Mit der Verleihung des Internationalen Eckart Witzigmann-Preises würdigt die Deutsche Akademie für Kulinaristik herausragende Leistungen der Kochkunst und der medialen und wissenschaftlichen Vermittlung des Kulturthemas Essen und zeichnet besonderes Engagement in der Welt der Kulinaristik aus. (more…)

AKZENT-Hotelkooperation nimmt 16 neue Betriebe auf

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 9:05

MÜHLHAUSEN/GOSLAR (akz). Pro Monat mindestens ein neues Kooperationsmitglied – diese interne Vorgabe hat die AKZENT-Hotelkooperation (Goslar) im Jahr 2007 bereits übererfüllt: Insgesamt sind 16 zuvor kooperationsfreie Hotels der Kooperation seit Januar 2007 beigetreten, darunter erstmals auch ein Hotel in Österreich. Somit firmieren jetzt 88 Drei- und Vier-Sterne-Häuser in Deutschland, zwei in der Schweiz und eines in Österreich unter dem AKZENT-Logo.

Paul Berberich, Vorsitzender des Beirates der kontinuierlich wachsenden Hotelkooperation, führte den Erfolg u.a. darauf zurück, dass seit der Umstrukturierung im Jahr 1998 „eine gute, solide und professionelle Marketingarbeit geleistet wird, die selbst eher skeptische Hoteliers überzeugt“. Diese Arbeit sei nicht nur „nach außen in Richtung Gast“ erfolgreich gewesen, sondern vor allem auch kooperationsintern, sagte Berberich jetzt während der Gesellschafterversammlung in Mühlhausen im Täle (Baden-Württemberg). In knapp zehn Jahren sei es gelungen, einer Gruppe nach wie vor individuell geführter Hotelbetriebe ein Identifikationsmoment „zur Marke AKZENT“ zu vermitteln. „Diese steht für gleichbleibend hohe Qualität in allen Bereichen eines Hotel- und Restaurationsbetriebes“, sagte Berberich. Die AKZENT-Hotelkooperation hatte sich 2002 entschlossen, ihre gesamte Marketingarbeit aus der Verantwortlichkeit der Kooperation zu lösen und der privaten „TourismusMarketing Agentur (TMA)“ in Goslar zu übertragen.

www.akzent-hotels.de 

Sonntag, 16 Dezember, 2007

IAGTO Awards 2008

Filed under: Allgemein,Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 3:43

Das Arabella Western Cape Hotel & Spa ist Golf-Resort des Jahres 2008

München/Hermanus, Dezember 2007
– Der Internationale Verband der Golf-Reiseveranstalter (IAGTO) hat das Arabella Western Cape Hotel & Spa in Südafrika zum Golf-Resort des Jahres 2008 gewählt. Insgesamt wurden 320 Golfreiseveranstalter aus 45 Ländern nach ihrer Meinung zum aktuellen Lieblingsresort ihrer Kunden befragt. Das Fünf-Sterne-Luxushotel im Kogelberg Naturpark hat sich mit seinem mehrfach preisgekrönten Golfplatz bei den IAGTO Awards 2008 deutlich von den Mitbewerbern abgesetzt.

Das beste Golf-Resort wird jährlich in drei Regionen gewählt: Europa, Nordamerika und Afrika/Asien/Australien. Zu den Kriterien zählen Kundenzufriedenheit, Qualität der Golfplätze und der Unterkünfte, Preis-/ Leistungsverhältnis, Professionalität der Leistungsträger vor Ort, Unterstützung der lokalen Tourismusindustrie sowie die Buchbarkeit der Teetimes. (more…)

Erstes St. Regis Resort in Europa

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 3:40

Das Mardavall Hotel & Spa wird zum St. Regis Mardavall Mallorca

München/Mallorca, Dezember 2007
– Das Mardavall Hotel & Spa auf

Mallorca wird am 28. Dezember 2007 nach sechswöchigen Umbauarbeiten seine Türen als St. Regis Mardavall öffnen.

St. Regis Mardavall Mallorca

Das bisher zur Marke „The Luxury Collection“ gehörende Haus ist damit das erste Resort der luxuriösen und geschichtsträchtigen Marke in Europa, zu der weltweit damit nur 15 Häuser gehören. Fünf Jahre nach der Eröffnung im Jahr 2002 zeigt die Zuordnung zu St. Regis den internationalen Stellenwert, den das Mardavall innerhalb dieser kurzen Zeit erlangt hat. Das Fünf-Sterne-Resort ist bereits heute Qualitäts-, Markt- und Ertragsführer auf Mallorca.

Arabella sichert sich auf Mallorca mit der neuen Markenzuordnung eine noch höhere Positionierung des schon heute zu den erfolgreichsten Luxusresorts Europas zählenden Hauses. „Mit unseren zuvorkommenden und leidenschaftlichen Hoteliers haben wir es in den vergangenen Jahren geschafft, das Mardavall an die Spitze der mallorquinischen Hotellerie zu führen,“ so Carsten K. Rath, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arabella Hotel Holding International. „Das erfolgreiche Haus passt durch sein Design, das luxuriöse Ambiente und den perfekten Service hervorragend zu St. Regis. Die Marke wird ein weiteres Juwel in ihrem unvergleichlichen Portfolio hinzugewinnen.“ (more…)

Montag, 10 Dezember, 2007

Ideale Lage für erfolgreiche Events in Stuttgart

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 5:53

Nur wenige Minuten entfernt von der neuen Messe und dem Flughafen bietet das NH Stuttgart-Airport 8 modern und flexibel gestaltbare Konferenzräume mit Tagungsmöglichkeiten für bis zu 200 Personen.

Neben moderner Tagungstechnik und -service kommen innovative Gastro- und Catering-Konzepte zum Einsatz: So bietet beispielsweise das F&B-Konzept „EatingMeeting“ frische und ungewöhnliche Pausensnacks, die von Interpretationen spanischer Tapas bis zu regionalen Spezialitäten reichen. Mit „@lunch“ servieren die NH-Hotels zur Mittagszeit eine große Auswahl marktfrischer und weitgehend unbehandelter Speisen – Europa und Asien treffen hier in Zutaten und Gewürzen aufeinander und sorgen für einen leichten Nachmittag mit ungestörter Konzentration. Mit unserer neuen Kreation, „eat smarter“ verwöhnen die deutschen NH Hoteles ihre Tagungsgäste auch ab sofort mit kleinen, variantenreichen Imbisskreationen statt klassischem Tagungslunch – dem Zeitgeist der modernen Ernährung entsprechend.

Darüber hinaus sorgt das NH Stuttgart-Airport auch für entsprechende Incentives und Rahmenprogramme.

NH Stuttgart-Airport

Sonntag, 9 Dezember, 2007

Ringhotels auf dem Weg in die Zukunft

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 2:51

Vorstellung der „Vision 2020“ bei der Mitgliederversammlung in Dresden – Veränderter Markenauftritt mit neuem Claim „Aus Liebe zum Gast“

Ringhotels mit zukunftsweisender Vision und neuem Claim: Anlässlich der „ThemenTage“, der Mitgliederversammlung der Ringhotels, präsentierten Vorstand und Beirat der Hotelkooperation mit der Vision 2020 ihren Mitgliedern klare Ziele für die Zukunft. Vorgestellt wurde auch der neue Claim „Aus Liebe zum Gast“, der ab sofort den Markenauftritt ergänzen und stärken wird.

Die ThemenTage fanden vom 11. bis 13. November 2007 im Ringhotel Residenz Alt Dresden in der sächsischen Hauptstadt statt. 110 Teilnehmer aus 65 Mitgliedsbetrieben der Hotelkooperation waren dabei. (more…)

Adlon Nr.1 in Europa und Nr.3 weltweit

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 2:38

In der obersten Hotelliga weltweit spielt das Hotel Adlon Kempinski Berlin mit: Das renommierte US-amerikanische Magazin Institutional Investor bewertet das Berliner Haus nicht nur als Bestes Europäisches Hotel sondern setzt es in seiner globalen Rangliste auf Platz drei.

Für die Erhebung gaben vielreisende Spitzenführungskräfte der Finanzindustrie aus insgesamt 34 Ländern auf einer Skala von 1 bis 100 ihr Votum ab. Das Hotel Adlon errang dabei 93,8 Punkte.

„Diese Auszeichnung ist ein Beweis für die hohe Akzeptanz unseres Hauses in der Öffentlichkeit und die Krönung unseres diesjährigen Jubiläumsjahrs“, so Stephan Interthal, Geschäftsführender Direktor des Adlon. „Es ist eine große Ehre und erfüllt uns mit Stolz. Gleichzeitig sind wir uns aber auch der damit verbundenen hohen Verantwortung bewusst, unsere Leistungen nicht nur zu halten, sondern stetig zu steigern.“ (more…)

hotel.de und Air Berlin vereinbaren Premium-Partnerschaft

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 2:24

Der Online-Hotel-Reservierungsservice hotel.de intensiviert seine bestehende Zusammenarbeit mit Air Berlin und wird Premium-Partner der zweitgrößten deutschen Airline.

Das Premium-Paket umfasst neben verschiedenen Markenplatzierungen entlang der Reisekette, wie z.B. Logo-Aufsteller am Air Berlin Ticket- und Check-in-Schalter, Partnertafel am Flugzeug im Einstiegsbereich, Werbung im Bord-TV etc., insbesondere eine verstärkte Online-Präsenz. So ist hotel.de unter http://www.airberlin.com nun noch besser an den neuralgischen Stellen mit Logo und seinem Buchungstool eingebunden.

hotel.de belegt den separaten Hotelbuchungskanal auf der Homepage von Air Berlin und ist insbesondere nach dem Abschluss der Flugbuchung mit seinem Hotelangebot in den jeweiligen Destinationen präsent. Neben der Präsentation des vollen hotel.de-Angebotes am Zielort, sollen Air Berlin Flugkunden auch spezielle Hotelangebote zu Sondertarifen angeboten werden.

Somit können auch Geschäftskunden von Air Berlin nun noch besser auf die preiswerten hotel.de-Raten zugreifen und dabei durchschnittlich 30 % Hotelkosten einsparen. Es werden dem Kunden alle verfügbaren Raten (wie zum Beispiel Frühbucher- und Aktions-Sonderraten) angezeigt, so dass er den passenden Zimmerpreis nach dem Best-Buy-Prinzip wählen kann. Buchungen werden schließlich zeitgleich, sicher und direkt an den jeweiligen Hotelcomputer übergeben.

www.airberlin.com
www.hotel.de

Maritim festigt Verbundenheit mit Travemünde

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 2:19

Einigung mit der Hansestadt Lübeck über Grundstückskauf

Bad Salzuflen, Lübeck-Travemünde
. Die Maritim Hotelgesellschaft hat mit der Hansestadt Lübeck eine Vorvereinbarung über den Erwerb des Erbpachtgrundstückes Trelleborgallee 2 in Travemünde getroffen. Dieses Grundstück, auf welchem sich seit 1973 die Maritim Hotel- und Residenzanlage befindet, war bisher im Eigentum der Hansestadt Lübeck. Nach Jahren der Verhandlungen mit der Hansestadt kann Maritim das Erbpachtgrundstück nun kaufen. Damit verfestigt Maritim seine traditionelle Verbundenheit mit dem Standort Travemünde.

Die Einigung kam zustande, nachdem die Hansestadt Lübeck beschlossen hatte, das benachbarte Freizeitzentrum Aqua Top abreißen zu lassen. Das Aqua Top war ursprünglich mit dem Maritim Hotel als ein zusammenhängendes Freizeit- und Erholungszentrum konzipiert worden, ist aber seit vier Jahren geschlossen. Der Abriss des verfallenden Gebäudes ermöglicht der Stadt nun eine Neubebauung des Areals. Maritim begrüßt die Entwicklung auf dem Nachbargrundstück. Das Aqua Top wurde zuletzt von den Hotelgästen und Bewohnern der Maritim Residenzen als regelrechter Schandfleck empfunden.

Auf dem ehemaligen Aqua Top Gelände soll ein Hotel errichtet werden. Für den Fall nachhaltiger Wettbewerbsveränderungen hat sich Maritim vorbehalten, das bestehende Maritim Strandhotel in ein Aparthotel umzuwandeln.

www.maritim.de

Montag, 3 Dezember, 2007

Top-Ten November 2007

Filed under: Hotels,Top-Ten — Oliver Decker @ 2:09

Hier sehen Sie die meist aufgerufenen Hotelseiten im November 2007:

  1. IFA Hafendorf Rheinsberg Resort Spa & Tagungen
  2. Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg
  3. Hotel ESPERANTO Kongresszentrum Fulda
  4. Hotel Schloss Schweinsburg
  5. bbw Kommunikationszentrum
  6. Center Parcs Park Butjadinger Küste
  7. RAMADA Hotel Limes-Thermen Aalen
  8. Millennium Hotel and Resort Stuttgart
  9. Landhotel Hühnerhof
  10. Austria Trend Hotel Kahlenberg

Gourmet-Koch wechselt in die Hohe Düne

Filed under: Gastronomie,Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 11:31

Tillmann Hahn wechselt zur Yachthafenresidenz Hohe Düne

Mit Gourmetkoch Tillmann Hahn erstrahlt ein neuer Stern über der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Yachthafenresidenz Hohe Düne

Am 1. Januar 2008 wird eine neue Ära in der Küche der Yachthafenresidenz Hohe Düne eingeläutet. Im Yachting & SPA Resort freut man sich, mit Sternekoch Tillmann Hahn einen der international bekanntesten Köche als Küchenchef gewonnen zu haben. Tillmann Hahn wechselt vom Kempinski Grandhotel Heiligendamm.

Der gebürtige Hesse machte seine Ausbildung in den Schweizer Stuben in Wertheim, kochte in Hamburg im Landhaus Scherrer und im Marinas bevor er sich endgültig im Fünf-Sterne-Hotel Mandarin Oriental in Hongkong an die Spitze kochte und den „Mandarin Grill“ in die Top Ten der weltbesten Hotelrestaurants führte. Zurück in den Schweizer Stuben brachte er seine herausragenden Kenntnisse und internationalen Erfahrungen ein und holte sich den ersten Michelin-Stern. Viele Auszeichnungen folgten. Zuletzt hat er zum G8-Gipfel Geschichte „gekocht“.

Zukünftig wird einer der kreativsten deutschen Köche den Gästen der Yachthafenresidenz Hohe Düne mit seiner weltoffenen, aromastarken Küche lustvolle Gaumenfreuden bereiten.

Dazu Klaus-Dieter Blasche, General Manager der Yachthafenresidenz Hohe Düne: „Wir sind stolz, dass sich Tillmann Hahn für unser Yachting & SPA Resort entschieden hat und wir sind glücklich, mit ihm gemeinsam für unsere Gäste eine neue Dimension sinnlicher Genüsse erschließen zu können“.

www.hohe-duene.de

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.