Tagungshotels online News

Donnerstag, 27 Dezember, 2007

Premiere im Dorint Am Goethepark Weimar

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 3:18

Höchste Klassifizierung im First Class Bereich

Focus liegt im Veranstaltungsbereich – im März 2008 feiert das Hotel seinen 10. Geburtstag

Köln/Weimar – Stefan Seiler ist zwar kein Politiker, doch auch für den Hoteldirektor des Dorint Am Goethepark Weimar gilt, die ersten 100 Tage im neuen Amt sind traditionell die Zeitdauer, sich einzuarbeiten und erste Erfolge vorzuweisen. Und die Bilanz des 38-Jährigen kann sich sehen lassen: Unter anderem haben Seiler und sein Team erstmalig eine Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) gemeistert. Damit darf sich das Dorint Hotel nun offiziell als Vier-Sterne-Superior-Haus vermarkten. „Diese Bewertung ist insbesondere für unser Tagungs- und Veranstaltungsgeschäft wichtig“, erklärt Stefan Seiler. „Denn viele Firmen scheuen es aus Imagegründen, Fünf-Sterne-Hotels zu buchen und entscheiden sich statt dessen lieber für Vier-Sterne-Plus-Häuser, die in der Regel ebenso gut sind, was den Service und die Ausstattung betrifft.“

Höchste Klassifizierung im First Class Bereich

Klassifizierung: 280 Kriterien müssen erfüllt werden

Mit ziemlicher Gelassenheit haben Seiler und sein Team der freiwilligen Klassifizierung entgegengeblickt: „Wir waren uns sicher, dass wir den umfangreichen Kriterienkatalog erfüllen können“, berichtet Stefan Seiler. Und so war es dann auch: Alle 280 Kriterien in den Bereichen Gebäude/ Raumangebot, Einrichtung/ Ausstattung, Service, Freizeit, Angebotsgestaltung und hauseigener Tagungsbereich wurden erfüllt. Dieser Kriterienkatalog wird übrigens regelmäßig überarbeitet, informiert Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Thüringen. Eine repräsentative Befragung entscheide, welche Erwartungen und Wünsche die Gäste an die jeweilige Hotelkategorie haben. Dementsprechend werden dann auch die Kriterienkataloge für die Zertifizierung angepasst. „Vier-Sterne-Superior ist die höchste Bewertung, die im First Class-Bereich vergeben wird“, so Dirk Ellinger.

Für Seiler ist die Klassifizierung ein sinnvolles Marketinginstrument: „Die Gäste erhalten dadurch eine transparente Übersicht über die Leistungen und Angebote, die ihnen ein klassifiziertes Hotel bietet“, sagt der Hoteldirektor. Dadurch können sie leicht vergleichen, welchen Standard sie während ihres Aufenthaltes bei uns erwarten können.“ Das sei insbesondere für das Tagungs- und Veranstaltungsgeschäft wichtig, denn der 38-jährige Hoteldirektor möchte sein Hotel dort noch stärker als bisher positionieren. Dazu wird derzeit auch eine eigene Verkaufsabteilung aufgebaut. Ziel ist es, das Dorint Am Goethepark Weimar zum besten Veranstaltungshotel in der Region zu machen.

 www.dorint-hotels.com

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: