Tagungshotels online News

Mittwoch, 30 Januar, 2008

Karl A. Schattmaier verlässt Steigenberger

Filed under: Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 10:06

FrankfurtKarl A. Schattmaier (58), Vorstandsmitglied der Karl A. SchattmaierSteigenberger Hotels AG, verlässt das Unternehmen zum 31. Januar 2008. Hintergrund der im gegenseitigen Einverständnis getroffenen Entscheidung ist die im Dezember des vergangenen Jahres durch den Aufsichtsrat beschlossene Neustrukturierung des Vorstandes. Karl A. Schattmaier war 14 Jahre im Vorstand der in Frankfurt ansässigen Gesellschaft, 1998 wurde er Vorstandssprecher. Zu seinen Verdiensten zählt  die 2003 eingeleitete Neupositionierung des Unternehmens und seiner Marken. Maßnahmen,  mit denen er nach wirtschaftlich schwierigen Zeiten wesentlich zur Konsolidierung des Unternehmens beigetragen hat.

André Witschi, der zum 1. Februar 2008 zum Vorstandsvorsitzenden der Steigenberger Hotels AG bestellt wurde, übernimmt zusätzlich Schattmaiers Aufgaben. Witschi zeichnet dann für Unternehmensentwicklung, Operations, Marketing und Vertrieb, Human Resources sowie Unternehmenskommunikation verantwortlich. Dem Bereich Finanzen und Controlling steht weiterhin Matthias Heck vor.

www.steigenberger.de

Advertisements

Montag, 28 Januar, 2008

Literarisch-kulinarisches Wochenende im Mövenpick Hotel Lübeck

Filed under: Hotels,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 12:44

Lübeck – Vom 15. bis 17. Februar 2008 steht im Mövenpick Hotel Lübeck ein literarisch-kulinarisches Wochenende auf dem Programm: Der Event kombiniert den Charme des Vorgelesenbekommens mit ausgezeichneter Gastronomie. Seien Sie dabei, wenn die Schauspieler Ralf Bauer, Mathieu Carrière und Ulrich Matthes sowie die Autoren Alexa Hennig von Lange, Charlotte Kerner und Malin Schwerdtfeger vorlesen, während dem Sie gleichzeitig kulinarisch verwöhnt werden.

Alexa Hennig von Lange, Charlotte Kerner und Malin Schwerdtfeger lesen aus ihren Werken „Risiko“, „Kopflos“ und „Café Saratoga und Delphi“. Ralf Bauer, Mathieu Carrière und Ulrich Matthes präsentieren Ausschnitte aus „Die Gerettete Zunge“ von Elias Canetti, „Die Schachnovelle“ von Stefan Zweig und „Felix Krull“ von Thomas Mann.

Träumen Sie während Ihres Lesezeit-Wochenendes in einem der komfortablen Hotelbetten im Mövenpick Hotel Lübeck. Das Einzelzimmer inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ist bereits für EUR 110 pro Nacht buchbar, das Doppelzimmer kostet EUR 120. Das Gesamtpaket für sämtliche Lesezeit-Veranstaltungen (ohne Übernachtungen) lässt sich für EUR 188 pro Person buchen.

www.moevenpick-hotels.com

Kulinarische Erfolgsstory geht weiter

Filed under: Hotels,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 10:35

A good „Taste“

Bad Salzuflen/München. Die kulinarische Erfolgsstory geht weiter. Das Maritim Hotel München präsentiert 2008 bereits im vierten Jahr seine „Taste Moments„. Für die kommenden zwölf Monate haben Hoteldirektor Richard Mayer, der stellvertretende Direktor Jörg Grede und Küchenchef Jörg Michael wieder ausgefallene Events rund um das Thema Genießen zusammengestellt und laden ein, die besonderen Geschmacksmomente zu erleben. Das Haus im Herzen Münchens erhielt 2007 für sein „Taste-Genießerkonzept“ vom Fachmagazin Fizzz den Top-Award der deutschen Szene-Gastronomie in der Kategorie „Die innovativste Business-Idee der Branche„.

Alle zwei Monate präsentiert das Maritim Hotel zusammen mit starken Partnern kulinarische Erlebniswelten. Angefangen von der Dekoration am Check-in bis hin zu Aufmerksamkeiten im Zimmer zieht sich das jeweilige „Taste“-Motto durch das ganze Haus. Dazu gibt es passende Genießerabende. Im Januar und Februar sind es fürstliche „Taste Moments“. Zusammen mit der Sektkellerei Fürst von Metternich fand dazu am 19. Januar „Ein klangvolles Erlebnis“ mit Orgelmusik in der Burgstelle Valley statt. Am 23. Februar steht „ein wahrhaft fürstlicher Abend“ mit Weinspezialitäten von Schloss Johannisberg auf dem Programm. (more…)

Freitag, 25 Januar, 2008

Hotelier des Jahres 2008

Filed under: Auszeichnungen,Redaktion — Oliver Decker @ 10:12

Renommiertester Preis der deutschen Hotellerie: Brüder Geisel und die Deilmann-Zwillinge ausgezeichnet

Die Veranstaltung HOTELIER DES JAHRES findet seit 1990 jährlich statt. Preisgeber ist die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ), Matthaes Verlag, Stuttgart. Stifterin der Auszeichnung ist der Deutsche Fachverlag, Frankfurt am Main, 100-prozentige Muttergesellschaft des Matthaes Verlages.

Carl, Michael und Stephan Geisel sind „Hotelier des Jahres“. Mit dem Königshof, dem Excelsior, dem Anna Hotel und dem Cosmopolitan bedienen die Brüder in München gleich mehrere Märkte – auf ganz eigene Weise. Am 22. Januar wurde die Auszeichnung im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers von der AHGZ vergeben. Mehr als 1000 Führungskräfte machten den Event zum glanzvollen Treffen der Hospitality-Branche.

Ebenfalls geehrt wurden Hedda und Gisa Deilmann. Die Töchter des Reedereigründers Peter Deilmann führen das Unternehmen mit großem Erfolg und senden mit ihrem Flaggschiff MS Deutschland gastliche Signale in alle Welt. Dafür gab es von der Jury den Special Award.

Die Jury besteht aus namhaften Branchenkennern. Die Auszeichnung ist nicht dotiert.

www.ahgz.de
www.geisel-hotels.de

Dienstag, 22 Januar, 2008

Kurt Schüller verlässt Bad Kreuznacher Unternehmensgruppe

Filed under: Allgemein,Personalien,Redaktion,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 5:06

Bad KreuznachKurt Schüller, Mitinhaber und Geschäftsführer, verlässt im Januar 2008 die Bad Kreuznacher Unternehmensgruppe mit den Gesellschaften UVT, KSM, STB sowie Technology for Events; Günter Mainka, Eigentümer von Twilight Events (Berlin) übernimmt seine Anteile und führt gemeinsam mit Marcus Wiesner die Geschäfte.

Wie die Gruppe weiter meldet, sind die langjährigen Geschäftspartner Marcus Wiesner und Kurt Schüller zur Entscheidung der einvernehmlichen Trennung gekommen. Dieser Wechsel sei der Beginn einer neuen strategischen Ausrichtung des Unternehmens, das die Position des Marktführers im wachsenden MICE-Segment anstrebt. (more…)

Montag, 21 Januar, 2008

Best Western ist Top 3 in Deutschland

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 2:12

Best Western wurde unter die Top 3 der besten Hotelketten in Deutschland gewählt: Die Leser des Geschäftsreisemagazins Business Traveller haben Best Western in diesem Jahr mit dem renommierten Business Traveller Award 2007 in der Kategorie „Beste Hotelgruppe“ ausgezeichnet. Damit gehören die über 160 Drei- bis Vier-Sterne-Hotels hinter Hilton (Platz 1) und Kempinski (Platz 2) zu den beliebtesten Hotelgruppen hier zu Lande.

Eschborn, Januar 2008
. Die großangelegte Serviceinitiative der Best Western Hotels Deutschland ist voll eingeschlagen: Die über 160 individuellen Drei- bis Vier-Sterne-Hotels der internationalen Marke in Deutschland wurden am 17. Januar in Frankfurt mit dem Business Traveller Award in der Kategorie „Beste Hotelgruppe“ prämiert. So wählten die Leser des Geschäftsreisemagazins Business Traveller die Marke Best Western auf Platz 3. latz 1 in Deutschland erzielte die Hotelgruppe Hilton (15 Hotels in Deutschland), Kempinski Hotels (11 Hotels in Deutschland) belegten Platz 2. (more…)

Hotelbewertungsportale im Internet: Wenig beliebt beim Hotelmanagement

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 2:04

Branchenstudie von CHD Expert: Nur 30 Prozent der Hoteldirektoren checken die Webrezensionen regelmäßig – Analyse und Auswertung zu aufwändig

Hamburg, Januar 2008 – Hotelkritiken im Internet sind beim Management unbeliebt: Über 50 Prozent der Hoteldirektoren in Deutschland ignorieren bislang die Onlinerezensionen auf Plattformen wie holidaycheck.de, votello.de und hotelkritiken.de. Nur 30 Prozent der Hotelmanager klicken regelmäßig durch die Bewertungsportale, um die jüngsten Bewertungen ihrer Häuser in Erfahrung zu bringen. Dies geht aus einer Branchenstudie des internationalen Marktforschungsinstitutes CHD Expert / Marktplatz Hotel GmbH vor.

Befragt wurden 284 Entscheider aus Privat- und Kettenhotellerie sowie Ketten- und Kooperationszentralen. Von den online-affinen Direktoren, die die Hotelbewertungsportale beachten, checken 37 Prozent täglich die neuen Einträge und 20 Prozent der Hoteliers klicken mindestens einmal pro Woche die Portale durch. (more…)

Donnerstag, 17 Januar, 2008

Viel Bewegung bei Maritim

Filed under: Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 10:03

Neue Direktoren in Berlin, Hannover und Hamburg

Bad Salzuflen / Berlin / Hannover / Hamburg. Zum Januar 2008 hat die Maritim Hotelgesellschaft mbH verschiedene Posten neu besetzt. Alle ernannten Direktoren blicken auf eine bereits langjährige Firmenzugehörigkeit und ausgeprägte Führungserfahrung zurück.

Bernhard Dohne neuer Regionaldirektor
Der gelernte Hotelkaufmann Bernhard Dohne wurde zum neuen Regionaldirektor mit Sitz im Maritim Hotel Berlin ernannt und ersetzt in dieser Position Thomas Wachs, der sich neuen Aufgaben widmen wird. Der 43jährige Dohne ist seit 1990 für Maritim tätig. Über das Bellevue in Kiel führte ihn sein Weg in die Maritim Hotels in Bremen und Berlin bevor er nun zum Regionaldirektor ernannt wurde, zu dessen Verantwortungsbereich die Standorte Berlin, Heringsdorf, Timmendorfer Strand und Travemünde gehören.

(more…)

Montag, 14 Januar, 2008

ITB 2008: Autofahrer benötigen eine Feinstaubplakette

Filed under: Allgemein,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 10:38

Berlin – Seit dem 01.01.2008 gilt in Berlin die Umweltzone. Ohne Plakette in die Umweltzone zu fahren, ist eine Ordnungswidrigkeit und kann ein Bußgeld nach sich ziehen. Darüber hinaus kann ein Punkt im Verkehrszentralregister Flensburg dazu kommen.

Die Umweltzone umfasst das Gebiet innerhalb des S-Bahnringes. Dieses Gebiet darf nur mit einer gültigen Feinstaubplakette befahren werden. Der Beginn der Umweltzone wird durch Verkehrsschilder kenntlich gemacht. Der südliche Teil der Stadtautobahn, der innerhalb des S-Bahnringes liegt, wird nicht zur Umweltzone gehören und ist frei befahrbar, da der Autobahnring auch als Umfahrung der Zone dient.
Das Messegelände und das ICC befinden sich außerhalb der Umweltzone. Anreisende mit dem Pkw, die über die Autobahn kommen und von den Anschlussstellen Messegelände/Messedamm direkt zur Messe fahren, befinden sich außerhalb der Zone und benötigen in diesen Fällen keine Plakette. Wenn Sie jedoch mit dem Auto in die Innenstadt fahren möchten, benötigen Sie diese in jedem Fall.
Weitere Informationen finden Sie hier.

ITB Berlin

Kleines Etikette-Seminar rund ums schöne Essen

Filed under: Hotels,Seminare,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 10:16

Wesel – Kleines Etikette-Seminar rund ums schöne Essen im Hotel Haus Duden
am Samstag, 19.04. ,16.00- 22.00 Uhr
Ein stilvoller Auftritt gewinnt immer mehr an Bedeutung. Unterschätzen Sie niemals das Stilbewusstsein Ihres Geschäftspartners und stellen Sie Ihr Unternehmen in dem Licht dar, das ihm am meisten entspricht.
Gehen Sie selbstbewusst zu jedem Geschäftstermin, nehmen Sie gelassen stilvolle Dinner ein, bewegen Sie sich auf jedem Parkett selbstverständlich. Stellen Sie Ihre Kompetenz auch in Sachen „Business-Knigge“ unter Beweis. Man wird Sie an den Feinheiten erkennen.

Julia Sobainsky, professioneller Stil- und Etikette-Coach, gestaltet das Seminar auf unterhaltsame Weise und geht auf alle Ihre Fragen rund ums schöne Essen gerne ein. Die Themen: Alles ums Feiern, Einladen und Essen, den Restaurantbesuch und das Galadinner, das Business-Essen und Dresscodes, Details bei Tisch. Genießen Sie in der entspannten Atmosphäre eines vorzüglichen 4-Gänge-Menü, ein Etikette-Seminar,das Ihnen in Zukunft in allen Situationen rund ums Essen souveränes Auftreten ermöglicht.

In der Seminargebühr sind ein exzellentes 4-Gänge-Menü, Seminargetränke, Mineralwasser und Tischwein enthalten. Außerdem nimmt jeder Teilnehmer Seminarunterlagen zum Nachlesen mit nach Hause.

Preis pro Person: 98,50 EUR pro Person

Sie möchten auch Übernachten? Dann zahlen Sie nur 40,00 EUR mehr pro Person und genießen am Sonntag noch ein ausgiebiges Frühstück.

„Erfolg haben heißt, die richtigen Leute auf der richtigen Party zur richtigen Zeit zu treffen!“
Cyril Northcote Parkinson (1909-93), brit. Historiker und Publizist

www.hotel-haus-duden.de

Starwood Preferred Guest: Sonderaktion in allen Frankfurter Hotels

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 10:11

Frankfurt, 10. Januar 2008 – Mit „Starwood Preferred Guest“ (SPG) können Gäste im Februar und März 2008 im Schlaf extra Punkte sammeln: Mitglieder des renommierten Kundenbindungsprogramms erhalten bei ihrem Aufenthalt in einem der fünf Frankfurter Hotels zusätzliche 500 Starpoints. Teilnehmende Hotels sind: Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, The Westin Grand Frankfurt, Le Méridien Parkhotel Frankfurt, Sheraton Congress Hotel Frankfurt und das Sheraton Offenbach Hotel.

Das mehrfach preisgekrönte Kundenbindungsprogramm „SPG“ ermöglicht den Mitgliedern, ihre gesammelten Starpoints jederzeit in den mehr als 825 teilnehmenden Hotels weltweit einzulösen oder in Flugmeilen umzuwandeln – und dies ohne Sperrzeiten. Die Mitglieder von SPG bezahlen keine Beitrittsgebühr und sammeln pro ausgegebenen umgerechneten Dollar zwischen zwei und drei Starpoints. Abhängig von der Anzahl der Hotelaufenthalte gibt es die Mitgliedschaft in drei Kategorien: Standard, Gold und Platinum. Je höher die Kategorie, desto größer sind die Vorteile. Am „SPG“-Programm nehmen weltweit führende Hotelmarken teil: St. Regis, The Luxury Collection, Westin, Sheraton, W Hotels, Four Points by Sheraton und Le Méridien. „Starwood Preferred Guest“ wurde zum siebten Mal in Folge mit dem „Freddy Award“ zum Hotelprogramm des Jahres ausgezeichnet und ist damit das erfolgreichste Kundenbindungsprogramm in der Hotellerie.

Weitere Informationen unter www.spg.com/frankfurt500

Neues Marriott Resort & Spa im thailändischen Phuket

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 9:50

Eröffnung des Phuket Marriott Resort & Spa at Kamala Cove noch in 2008

Frankfurt, Januar 2008: Marriott International kommt mit einem Haus seiner First-Class Marke Marriott nach Phuket. Mitte 2008 wir das Phuket Marriott Resort & Spa at Kamala Cove, welches über 202 Zimmer verfügt, die ersten Gäste empfangen. Investor ist die Kamala Bay Terrace Co, Ltd., eine Tochtergesellschaft von Destination Properties. Es ist das elfte Hotel, das Marriott zur Zeit in Thailand im Bau oder in der Planung hat und das fünfte gemeinsame Objekt mit Destination Properties.

Das Phuket Marriott Resort & Spa at Kamala Cove im Boutique-Stil entsteht aus einer Umgestaltung des 1993 eröffneten Kamala Terrace Resort. Seit 2005 ist dieses geschlossen und wird zur Zeit umfassend renoviert und vergrößert. Durch seine Lage im Süden des Kamala Strandes ist das Resort auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Besichtigungen rund um das bekannte und beliebte touristische Zentrum von Phuket. Des Weiteren besticht das Hotel mit einem Panorama-Meerblick auf die Andaman Sea. Viele Zimmer verfügen über eine große Terrasse, wo oftmals entweder ein eigener Pool oder ein Whirlpool für Entspannung sorgen. Sie sind außerdem mit den neuen Betten und Bädern von Marriott, einem Flachbildschirm-Fernseher und einem Internet-Zugang ausgestattet.

Für das leibliche Wohl verfügt das Resort über ein Restaurant mit Buffetangebot sowie über ein Spezialitätenrestaurant. Eine offen gestaltete Lobby und eine Pool Bar stehen ebenfalls zur Auswahl. Schwimm-Fans werden über den größten Pool von Phuket sowie Sport- und Kinderbecken begeistert sein. Der Wellness-Bereich verfügt über acht Behandlungsräume, das Fitness-Center mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Eine Spiele-Ecke, Bücherei, Geschenkeladen und Business Center runden das Angebot ab.

Für Konferenzen stehen 345 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, unterteilt in einen 225 Quadratmeter Ballsaal sowie drei Räume zu je 40 Quadratmetern.

www.marriott.com

Mittwoch, 9 Januar, 2008

Revenue Manager haben sich zertifizieren lassen

Filed under: Allgemein,Auszeichnungen — Oliver Decker @ 1:40

Tätigkeitsfeld auf Restaurants- und Eventhotels ausgeweitet

Dinslaken – Als erstes Revenue Management-Unternehmen in Deutschland hat sich „revway“ zertifizieren lassen. Alle Mitarbeiter haben an der renommierten Hotel-Universität Cornell University in New York einen Fernkursus „Revenue Management“ erfolgreich abgeschlossen. Die Universität rangiert in einem weltweiten Ranking auf Platz zwölf. Auf Master-Ebene bietet die Universität Studien in der Hotellerie- und Tourismusbranche an.

„Mit der Zertifizierung wird unsere Arbeit transparenter. Die Kunden haben nun die Gewissheit, dass wir auf dem aktuellsten Stand des Wissens sind und unsere Arbeit Hand und Fuß hat“, sagt Hans Jürgen Rüffert von „revway“. „In Deutschland gibt es keine wirklich anerkannte Weiterbildung zum zertifizierten Revenue Manager. Deshalb sind wir in dieser Hinsicht nun konkurrenzlos.“ (more…)

Freitag, 4 Januar, 2008

Umfassende Erneuerung des Steigenberger Duisburger Hof

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 4:23

Am 1. März 2008 fällt der Startschuss für die völlige Neustrukturierung des Steigenberger Duisburger Hof. Während der zehnmonatigen Bauzeit investiert die Steigenberger Hotel Group 16 Mio. Euro in das Traditionshaus. Unter anderem wird die Zimmerstruktur geändert, der Tagungsbereich ausgebaut und ein zusätzliches Restaurant geschaffen.

Im Frühjahr beginnt die Renovierung des Steigenberger Duisburger Hof, bei der sowohl die öffentlichen Bereiche als auch die Zimmer umgebaut werden. Die Zimmer werden teilweise vergrößert und erhalten eine neue Ausstattung. Die Gesamtzahl verringert sich dadurch von 115 auf 105 Zimmer. Alle Zimmer verfügen unter anderem über Flachbildfernseher, W-Lan, individuell regulierbare Klimaanlage sowie Fußbodenheizung in den Bädern. (more…)

WELCOME HOTEL DARMSTADT empfängt die ersten Gäste

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 4:16

Nun können die Gäste kommen! Der Direktor des neuen WELCOME HOTEL DARMSTADT André Schulz und Verkaufsleiter Jochen Thraede freuen sich, die ersten Gäste in der Soft-Opening-Phase in ihrem Haus begrüßen zu dürfen. Seit 06.12.07 ist das Haus eröffnet und überzeugt mit 208 modern eingerichteten Zimmern und einem großen Tagungsbereich. Die offizielle Eröffnung wird voraussichtlich Mitte Januar 2008 gefeiert. Als ersten prominenten Gast empfing das Hotel Udo Jürgens, der für seinen Auftritt zur Eröffnungsgala des Kongresszentrums „Darmstadtium“ am 10. Dezember nach Darmstadt gereist war.



WELCOME HOTEL DARMSTADT
– Hotelhalle – you are welcome !
Das WELCOME HOTEL DARMSTADT hat durch seinen Standort am Karolinenplatz Nr. 4 außergewöhnliche Vorteile, die ihresgleichen suchen. Die einzigartige Funktionalität aus den Verbindungen Darmstadtium, Technischer Universität, den Kulturflächen rund um den Karolinenplatz und dem Hotel besitzen bundesweit Unikat-Charakter. Um Tagungen, Seminare und Kongresse durchzuführen, besteht ein enger Kontakt mit dem Darmstadtium. Hier stehen Welcome bei Bedarf 1.000 qm von insgesamt 18.000 qm Veranstaltungsfläche zur Verfügung. Im WELCOME HOTEL selbst gibt es fünf Veranstaltungsräume mit insgesamt 400 qm Fläche. Das Hotel ist mit dem WKZ / Darmstadtium durch einen unterirdischen Fußgängertunnel verbunden, so dass die Hotelgäste „trockenen Fußes“ in das Veranstaltungszentrum gelangen können. (more…)

Mittwoch, 2 Januar, 2008

Top-Ten Dezember 2007

Filed under: Redaktion,Top-Ten — Oliver Decker @ 10:50

Hier sehen Sie die meist aufgerufenen Hotelseiten im Dezember 2007:

  1. bbw Kommunikationszentrum
  2. IFA Hafendorf Rheinsberg Resort Spa & Tagungen
  3. Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg
  4. Hotel ESPERANTO Kongresszentrum Fulda
  5. Hotel Schloss Schweinsburg
  6. Millennium Hotel and Resort Stuttgart
  7. RAMADA Hotel Limes-Thermen Aalen
  8. Pullmann Dortmund
  9. Center Parcs Park Butjadinger Küste
  10. Austria Trend Hotel Schloss Wilhelminenberg

Bloggen auf WordPress.com.