Tagungshotels online News

Freitag, 4 Januar, 2008

Umfassende Erneuerung des Steigenberger Duisburger Hof

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 4:23

Am 1. März 2008 fällt der Startschuss für die völlige Neustrukturierung des Steigenberger Duisburger Hof. Während der zehnmonatigen Bauzeit investiert die Steigenberger Hotel Group 16 Mio. Euro in das Traditionshaus. Unter anderem wird die Zimmerstruktur geändert, der Tagungsbereich ausgebaut und ein zusätzliches Restaurant geschaffen.

Im Frühjahr beginnt die Renovierung des Steigenberger Duisburger Hof, bei der sowohl die öffentlichen Bereiche als auch die Zimmer umgebaut werden. Die Zimmer werden teilweise vergrößert und erhalten eine neue Ausstattung. Die Gesamtzahl verringert sich dadurch von 115 auf 105 Zimmer. Alle Zimmer verfügen unter anderem über Flachbildfernseher, W-Lan, individuell regulierbare Klimaanlage sowie Fußbodenheizung in den Bädern.

Im Tagungsbereich wird ein großzügiges Bankettfoyer eingerichtet. Dafür müssen der Clubraum und das Herrenzimmer weichen und werden an anderer Stelle neu gebaut. Darüber hinaus entstehen drei neue Besprechungsräume. Der Gartensaal, der gleichermaßen für geschäftliche Treffen und private Feiern geeignet ist, erhält eine Kuppel, deren moderne Lichttechnik bis zu 1,6 Mio. Farben projizieren kann. Das bisherige Restaurant wird zukünftig als Frühstücksrestaurant und für spezielle Veranstaltungen genutzt werden. Zudem wird ein neues À-la-carte-Restaurant geschaffen.

Das Interior-Design wurde von der auf Hoteleinrichtungen spezialisierten Innenarchitektin Cornelia Markus-Diedenhofen und ihrem Team entwickelt. Sie kreiert mit klaren Linien, variierenden Brauntönen und farblichen Akzenten eine moderne Atmosphäre. Verschiedene Elemente aus dem Art déco nehmen Bezug auf die Wurzeln des 1927 errichteten Gebäudes. Auch die Wiederherstellung der ursprünglichen Deckenhöhe in Teilen der öffentlichen Bereiche unterstreicht den Charme des Altbaus.

www.steigenberger.de

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: