Tagungshotels online News

Mittwoch, 9 April, 2008

Maritim Hotel Düsseldorf – ein Erfolgsrezept

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 9:57

Bad Salzuflen/Düsseldorf. Es ist kaum vier Monate her, da eröffnete Maritim sein größtes Kongresshotel in Nordrhein Westfalen direkt am Düsseldorfer Flughafen nach einer Bauzeit von nur 22 Monaten. Das Interesse der Tagungskunden ist enorm. Seit der Eröffnung empfing das Maritim Hotel in Düsseldorf Gäste aus über 50 Nationen der Welt, allein 40.000 Gäste im Tagungsbereich. In 2008 konnte eine durchschnittliche Zimmerbelegungsrate von 60 Prozent erreicht werden.

Hoteldirektor Jens Vogel freut sich über die überaus positive Bilanz nach den ersten vier Monaten: „Dank unserer schon  vor der Eröffnung begonnenen intensiven Akquise, haben wir schon seit Beginn viele Anfragen, die teilweise bis ins Jahr 2013 reichen und konnten bereits zahlreiche Tagungs- und Hotelgäste begrüßen. Ich bin sehr stolz, dass wir unser Veranstaltungs-Know-How an diesem prominenten Standort in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt unter Beweis stellen können.“
Mit einer Veranstaltungskapazität von 5.000 Personen auf 6.000 Quadratmetern bietet das Hotel Raum für Events jeder Art. Die 1.200 Quadratmeter große Halle besitzt zudem eine direkte Verbindung zur Abflugebene des Flughafens und zur Airport City. Der größte Saal des Hauses – als Auditorium mit Bühne und Galerie gestaltet – hat Platz für bis zu 2.500 Personen und verfügt über modernste Konferenztechnik. Durch weite Fassaden-öffnungen fällt natürliches Licht ein. Der kleine Saal, ebenfalls mit Galerie und Szenenfläche, ist für bis zu 1.100 Personen ausgelegt. In beiden hängen prächtige Leuchter aus Swarovski-Kristallen. Den Sälen vorgeschaltet sind Foyers mit Flächen von 970 und 350 Quadratmetern. 31 Tagungsräume und -suiten fassen je nach Größe ab 2 bis 400 Personen und erweitern die Kapazitäten des Hauses um zusätzliche 1.400 Personen.

Das luxuriöse Haus bietet 495 elegant möblierte Doppelzimmer, 31 Junior und sechs Executive Suiten von 50 bis 100 Quadratmetern sowie eine Präsidentensuite von 220 Quadratmetern Größe. Jedes Zimmer verfügt über einen Flatscreen-Fernseher, W-Lan, und einen ISDN-, Analog- und Faxanschluss. Die Executive Suiten präsentieren sich in unterschiedlichen edlen Variationen und in der Präsidentensuite dominieren schwarzer Hochglanzlack und Eibe. Eine Business-Etage mit VIP-Lounge befindet sich in der siebten Etage.

Im Erdgeschoss liegt der gastronomische Bereich. Das Buffetrestaurant „Classico“ mit 542 Plätzen unterteilt sich in einen Innen-, einen Wintergarten- und einen Außenbereich bis in die Hotelhalle hinein. Das à la carte Bistro „Bottaccio“ mit 174 Plätzen bietet internationale Spezialitäten, die Braustube „Rheinische Stov“ für 110 Personen rheinische Köstlichkeiten und die Sushi-Bar „Sushi Sho“ mit 36 Plätzen japanische Küche. Die „Morley’s Bar“ im Loungebereich mit 153 Plätzen ist bestens sortiert. Entspannung findet der Gast im Fitnessbereich mit Geräteraum, Sauna, Solarium und Pool.

Die Maritim Hotelgesellschaft zählt mit gegenwärtig 50 Betrieben zu den führenden deutschen Hotelketten. 13 der Hotels befinden sich im Ausland in Belek, Marmaris und Alanya (alle Türkei), Hammamet in Tunesien, in Sharm El Sheikh (3) und Luxor in Ägypten, in Riga, auf Malta, Mallorca, Mauritius und Teneriffa. Als Marketing- und Sales-Partner der Millennium & Copthorne Hotels plc ist Maritim weltweit präsent. Die starke Position des Unternehmens in der europäischen First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.

www.maritim.de

Advertisements
TrackBack URI

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: