Tagungshotels online News

Mittwoch, 30 Juli, 2008

Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbot

Filed under: Allgemein,Gastronomie,Redaktion — Oliver Decker @ 10:54

KARLSRUHE. Die Rauchverbote in Baden-Württemberg und Berlin sind verfassungswidrig . Das Bundesverfassungsgericht hat am heutigen Mittwoch damit den Beschwerden zweier Kneipenwirte aus Berlin und Tübingen sowie eines Disco-Betreibers aus Heilbronn stattgegeben. Die Regelungen bleiben vorerst allerdings in Kraft, bis Ende 2009 muss eine Neuregelung erlassen werden.

Wirte von Kneipen ohne Speisenangebot, mit nur einem Raum und einer Fläche unter 75 Quadratmeter können bis dahin aufatmen. Vorausgesetzt, sie bewirten keine Gäste unter 18 Jahren, darf dort ab sofort wieder geraucht werden. Auch in Discotheken werden die derzeit geltenden Regelungen gelockert. In abgetrennten Räumen ohne Tanzfläche darf bis Ende 2009 geraucht werden – vorausgesetzt, es werden keine Gäste unter 18 Jahren eingelassen.

Grundsätzlich attestierte das Gericht dem Schutz von Nichtrauchern bzw. Passivrauchern zwar eine übergeordnete Wichtigkeit, nahm aber Anstoß an der formellen Umsetzung und den vielen Ausnahmeregelungen. In Baden-Württemberg und Berlin ist wie in den meisten Bundesländern das Rauchen in abgetrennten Extraräumen beispielsweise erlaubt. Für Discotheken gilt diese Regelung allerdings nicht. Folgerichtig sahen sich die Wirte der Einraumkneipen gegenüber großen Gaststätten benachteiligt, ebenso die Betreiber von Discotheken.

Für DEHOGA-Präsident Ernst Fischer und Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges, die dem Prozess beiwohnten, ist das heutige Urteil eine Bestätigung ihrer Bemühungen um wirtschaftliche Gerechtigkeit: Im vierten Quartal 2007 ging der Umsatz in Kneipen und Discos in Bundesländern mit Rauchverbot im Vergleich zum Vorjahresquartal um ganze 14 Prozent zurück.

Advertisements

Dienstag, 29 Juli, 2008

On the Road mit Maritim

Filed under: Allgemein,Hotels,Sonstiges,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 7:51

Bad Salzuflen. Es ist Sommer, und was gibt es da Schöneres als aufs Motorrad zu steigen und die geballten Pferdestärken unter dem Sattel zu spüren? Maritim hat für Biker daher das ganze Jahr Motorrad-Touren im In- und Ausland im Programm. Zu finden sind diese in der Broschüre „Maritim Mobil„. Hier einige Angebote für den nächsten Kurztrip auf zwei Rädern.

Bei der 4-tägigen Kombi-Motorradtour „Ab durch die Mitte Deutschlands“ führt die Strecke vom Maritim Schnitterhof Bad Sassendorf entlang idyllischer Seen über das Maritim Hotel Grafschaft Schmallenberg durchs „Land der 1.000 Berge“ ins Maritim Berghotel Braunlage. Die Tour kann auch in entgegen gesetzter Richtung gefahren werden. Im Paket enthalten sind drei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, ein Road-Lunchpaket pro Tag, ein Begrüßungsdrink in jedem Hotel, ein 4-Gang-Wahlmenü oder Dinnerbuffet zum Abendessen, ein Garagenstellplatz und die Nutzung von Schwimmbädern, Saunen und Fitnessräumen. Das Package kostet ab 255 Euro pro Person.

Blitzschnell müssen Motorradfahrer im Straßenverkehr reagieren, wenn plötzlich ein Hindernis auftaucht. Sicherheitstrainings in Kombination mit komfortabler Unterbringung haben drei Maritim Hotels in reizvoller Umgebung im Programm. Das Arrangement „Bike and Practice“ ist in Bad Sassenborf, Schmallenberg und Titisee-Neustadt buchbar und bietet in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Motorradfahrer und der Deutschen Verkehrswacht professionelle Trainings an. Der Aufenthalt beinhaltet neben der Teilnahme am Sicherheitstraining mit Urkunde, zwei Übernachtungen mit Frühstück, die Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum und Kegelbahn, je ein Abendessen und Grillbuffet und ein Lunchpaket für das Training. Zusätzliche Leistungen sind ein Trockenraum, Pannenservice vor Ort, Tourenvorschläge, eine Veranstalterhaftpflicht- und Teilnehmerunfallversicherung. Die Preise für dieses Paket variieren nach Hotel und Leistung. Im Maritim Hotel Grafschaft Schmallenberg kostet es beispielsweise ab 184 Euro pro Person.

Mallorca – dieses Paradies liegt nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt. Mit Maritim können die Gäste die faszinierende Mittelmeerinsel bei einer 5-tägigen Motorradreise genießen und dabei im luxuriösen Hotel Galatzó wohnen. Im First-Class-Haus an der Westküste stehen Leihmotorräder für Erkundungstouren bereit. Zum Arrangement gehören vier Übernachtungen im Maritim Hotel Galatzó mit Vollpension, Flug ab/bis München, Leihmotorrad, Reiseleitung und ein erweiterter Versicherungsschutz. Die Reise ist für Fahrer ab 1.685 Euro und für Beifahrer ab 975 Euro buchbar.

Informationen und Buchungshinweise zu diesen und weiteren Biker-Touren finden Interessierte in der Broschüre „Maritim Mobil„. Sie ist zu bestellen bei Frank Jacobs, fjacobs.kam@maritim.de, Telefon 0209 – 1761703 oder liegt im Internet als Download unter www.maritim.de/maritimmobil/BNL_mobil.pdf bereit.

Donnerstag, 24 Juli, 2008

Ausgezeichnet tagen im The Monarch Hotel

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 7:45

Bad Gögging – Das Engagement hat sich gelohnt: Der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) hat dem „The Monarch Hotel“ die Auszeichnung „Certified Conference Hotel“ verliehen.

Certified Conference Hotel“ – dieses Zertifikat steht für Hotels, die anhand von mehr als 60 strengen Hardware- und Dienstleistungskriterien geprüft und für sehr gut befunden werden.

Gelungene Großveranstaltungen namhafter Konzerne und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Firmenkunden zeigt, dass das Konzept des „The Monarch“ Hotels im niederbayerischen Bad Gögging aufgeht.

Mit der Kombination aus Convention Center und dem angrenzendem Vier-Sterne-Superior The Monarch Hotel“ gelang es inmitten der Ballungszentren Ingolstadt, Nürnberg, München und Regensburg einen Veranstaltungsort zur errichten, der für den nationalen und internationalen Seminar- und Tagungsmarkt einen enormen Gewinn darstellt. Der Konferenzbereich, mit zehn tageslichtdurchfluteten Tagungsräumen im Hotel und Convention Center, sowie der ca. 700 qm große Ballsaal, erlaubt lebendige, produktive Begegnungen wie sie die heutige Berufswelt fordert.

Im „The Monarch Hotel & Convention Center“ können Sie von der Buchung bis zur Durchführung Ihrer Tagung auf hohe Professionalität und Qualität zählen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.MonarchBadGoegging.com

Sonntag, 20 Juli, 2008

Jede Tagung wird zu einem besonderen Event

Filed under: Allgemein,Hotels,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 7:41

Dorint Parkhotel Bad Neuenahr – Eventmappe bietet vielfältige Angebote

Bad Neuenahr/Köln
– Ob Cross-Golfen in den Weinbergen, venezianischer Maskenball oder eine Party in der Hotelküche – das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr macht jede Tagung zu einem außergewöhnlichen Event. In der Eventmappe „Motivation-Ahrtal – einfach anders tagen“ gibt es eine Fülle von Vorschlägen und Ideen für ein besonderes Meeting. „Die Region Ahrtal bietet alle Voraussetzungen für nicht alltägliche abenteuerliche und vor allem motivierende Rahmenprogramme“, so Hoteldirektor Jamal Bouhlou. „Diese wollen wir nutzen und unsere Gäste dafür begeistern.“

Die Teilnehmer können ihre Tagung aus verschiedenen ausgearbeiteten Events wählen oder ein individuelles Programm ganz nach ihren Wünschen zusammenstellen. „Wir bieten dazu verschiedene Bausteine an: Dazu gehört die Auswahl der Räumlichkeiten innerhalb oder außerhalb des Hotels, das Wunsch-Event oder Abendprogramm sowie unterschiedliche Food-Konzepte“, berichtet Jamal Bouhlou.

Die Eventmappe kann unter der Telefonnummer 02641 – 8950 bestellt werden. Im Internet wird es unter www.motivation-ahrtal.de immer wieder neue Eventideen geben.

Das Dorint Hotel Parkhotel Bad Neuenahr liegt inmitten des Dahliengartens und in direkter Nähe zur Ahr-Promenade. Die Spielbank, das Kurhaus und die Ahrthermen sind bequem zu Fuß zu erreichen. Das 238 Zimmer-Haus verfügt über ein Kongresszentrum mit 4.000 Quadratmetern Konferenzfläche. In den 26 Veranstaltungs- und Tagungsräumen können bis zu 1.000 Menschen Platz finden. Erholung finden die Gäste im hoteleigenen Fitness- und Wellnessbereich. Auch kulinarisch bleiben hier in verschiedenen Restaurants sowie zwei Bars und einer großen Terrasse keine Wünsche offen.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 37 Häuser. Rund 3.500 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Belgien, Tschechien und Spanien sorgen für perfekte Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

www.dorint.com

Donnerstag, 17 Juli, 2008

Ausbildung zur Hotelfachfrau: Sarah Jennes machte ihre Prüfung als Jahrgangsbeste

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 1:59

Mönchengladbach – Als Jahrgangbeste im IHK-Bezirk Mittlerer Niederrhein hat Sarah Jennes (links) ihre

Sarah Jennes

Sarah Jennes (links)

Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel Elisenhof abgeschlossen. Die 24-jährige Mönchengladbacherin arbeitet nach Beendigung ihrer Ausbildung in verschiedenen Bereichen weiter im Elisenhof. Hotelchef Peter Jost ist stolz auf den Erfolg: „In den drei Jahren ihrer Ausbildung hat Sarah Jennes sowohl bei uns im Hotel als auch in der Berufsschule konstant sehr gute Leistungen gezeigt. Man merkt sofort, dass ihr der Beruf Freude macht und das ist die Grundvorrausetzung für den Erfolg.“

Im Rahmen ihrer Abschlussprüfung zur Hotelfachfrau musste Sarah Jennes unter anderem eine verkaufsfördernde Maßnahme inklusive Werbemitteln und Erfolgkontrolle planen, Gäste empfangen und beraten sowie Speisen und Getränke korrekt servieren. Alle Aufgaben absolvierte die 24-Jährige mit Bravour. Für ihre herausragenden Leistungen gab es eine Urkunde der Industrie- und Handelkammer. Ausbilderin Eva Nick (rechts) gratulierte mit einem Blumenstrauß und einem Reisegutschein.

Das Hotel Elisenhof liegt ruhig im Mönchengladbacher Stadtteil Hockstein. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 69 komfortable Gästezimmer und zwei Suiten. In den mit modernster Technik ausgestatteten fünf Veranstaltungsräumen finden bis zu 120 Personen Platz. Das Restaurant Elisenstube überzeugt mit schönem Ambiente und erstklassigen Speisen. Neben Hotelchef Peter Jost sorgt ein eingespieltes Team von 40 Mitarbeitern für das Wohl der Gäste.

www.elisenhof.de

Mittwoch, 16 Juli, 2008

Schweiz: Hoteliers planen Schwarze Liste über säumige Zahler

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 11:47

BERN. Die Hoteliers der Schweiz planen eine „Schwarze Liste“, auf der säumige Zahler und schwierige Gäste landen. Man sei „in der Konzeptionsphase“, bestätigt Nora Fehr vom Verband Hotelleriesuisse, das Einführungsdatum stehe aber noch nicht fest.

Sorgen bereiten dem Gastgewerbe vor allem ausländische Reisebüros, die keine Zahlungen leisten. Geringer sind dagegen die Probleme mit individuell anreisenden Kunden, da diese bei ihrer Ankunft meist die Kreditkarte hinterlegen.

Der Schweizer Datenschutzbeauftragte Hanspeter Thür hat keine rechtlichen Bedenken gegen das Vorhaben, betont aber, dass Reisebüros und Gäste über die Existenz einer solchen Liste informiert werden müssen. Außerdem darf das Dokument nicht öffentlich abrufbar sein. Daneben müssten alle Daten nach zwei Jahren gelöscht werden.

Gelesen bei der AHGZ.de

Dienstag, 15 Juli, 2008

Idar-Oberstein bekommt ein neues Juwel

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 7:50

Mit dem Best Western The Ciar Hotel bekommt Idar-Oberstein sein erstes internationales Markenhotel. Das im Börsenhochhaus der Edelsteinstadt beherbergte Haus hat seine Pforten geöffnet und bietet seinen Gästen Drei-Sterne-Superior Komfort mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt.

Idar-Oberstein, 3. Juli 2008. In Idar-Oberstein hat das erste internationale Markenhotel eröffnet: Im Börsenhochhaus der berühmten rheinland-pfälzischen Edelsteinstadt hat das Best Western The Ciar Hotel seine Pforten geöffnet. Das Drei-Sterne-Superior Hotel mit 106 Zimmern und Suiten ist in den oberen acht komplett sanierten Etagen des Hauses beherbergt und bietet seinen Gästen jeglichen Komfort und eine atemberaubende Sicht.

„Wir freuen uns, der Marke Best Western anzugehören, die höchste weltweite Aufmerksamkeit hat und unter dessen Dach sich individuelle Hotels gemeinsam vermarkten“, erklärt Aaron Azim, Geschäftsführer des Best Western Hotel The Ciar, der bereits zwei weitere Häuser der weltweit größten Hotelmarke führt. Azim hat sich auch für das Drei-Sterne-Superior Haus für die international erfolgreiche Hotelgruppe entschieden, um vom weltweiten Vertriebs- und Reservierungssystem sowie den Marketingaktivitäten der Marke zu profitieren. „Das einwandfreie Renommee der Hotelmarke sowie die guten Erfahrungen haben uns die Entscheidung für Best Western leicht gemacht“, ergänzt er. „Wir hoffen, uns mit dem Anschluss an die internationale Marke auch Gruppen anzuziehen, die bisher kein Quartier in Idar-Oberstein finden konnten, in dem sie gemeinsam untergebracht werden konnten. Die Marke Best Western wird den Bekanntheitsgrad und die Wettbewerbsfähigkeit unseres Hotels über die regionalen Grenzen hinaus erhöhen. Wir haben dabei unsere uneingeschränkte unternehmerische Entscheidungsfreiheit und profitieren gleichzeitig vom Service von Best Western“. Die über 160 Best Western Hotels in Deutschland werden alle unter dem Motto „Jedes anders – jedes gut“ geführt. Das bedeutet, dass einerseits alle Hotels einen individuellen Charakter und eine persönliche Atmosphäre haben, andererseits aber auch eine Vielzahl von weltweit einheitlichen Qualitätsstandards erfüllen, die jedes Jahr überprüft werden. Somit können sich die Gäste überall auf die hohe Qualität der Best Western Häuser verlassen. (more…)

Sportlich und entspannt: Maritim eröffnet neues Hotel auf Mallorca

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 7:42

Bad Salzuflen/Mallorca. Sport und Wellness hat einen neuen Namen: Maritim Hotel Galatzó auf Mallorca. Pünktlich zur Sommersaison öffnete nun das „Vitamar“ Medical Wellness im legendären Sporthotel nahe Paguera auf 1.400 Quadratmetern seine Pforten. Auf drei Etagen bietet das „Vitamar“ ein beheiztes Hallenbad, Saunen, Whirlpool, Fitnessraum sowie sechs Behandlungsräume, in denen neben herkömmlichen Massagen und Beautybehandlungen auch ein umfangreiches Physiotherapie-Angebot offeriert wird.

Für Aktive bietet das Haus seinen Gästen ein umfangreiches Sportprogramm an. Durch das ganzjährig milde Wetter ist die Insel ein El Dorado für Golf- und Tennisbegeisterte. Die Tennisschule „ever-court“ unterhält im Hotel fünf Sandplätze – zwei davon überdacht.

Die Golfschule „Delfigolf“ hat Startzeiten auf den umliegenden Golfplätzen reserviert und führt Golfkurse und begleitende Events durch. Sondervereinbarungen bestehen zu allen 19 Plätzen der Insel. Die Gäste bekommen auf fast allen Plätzen vergünstigte Green-Fee-Preise. Dabei übernimmt das Maritim Hotel Galatzó gerne die Buchung von Startzeiten und bietet verschiedene Golf-Arrangements an. Auch auf den beliebten Plätzen Golf Park Puntiro und Golf de Andratx können die Gäste von attraktiven Konditionen profitieren.

Der 18-Loch-Platz Golf de Andratx wurde 2000 gegründet, und gilt als einer der Schwierigsten, aber auch einer der Schönsten der Insel. Die Spieler genießen weite Ausblicke auf das Meer und die Bucht von Camp de Mar. Das längste Fairway Spaniens mit 609 Metern sowie steile Hügel und integrierte Hindernisse machen den Platz unverkennbar. Der 18-Loch Golf Park Puntiro aus dem Jahre 2006 wurde entsprechend der Gegebenheiten des Grundstücks entworfen. Der mediterrane Pflanzenbewuchs aus wilden Olivenbäumen, Pinien und Mastixsträuchen erlaubt ein Spiel in der natürlichen Umgebung der Insel.

Im November 2007 eröffnete das legendäre Sporthotel Galatzó auf Mallorca unter Maritim-Flagge wieder. Das Hotel liegt auf einer idyllischen Anhöhe an der Costa de la Calma an der Westküste zwischen Santa Ponsa und Paguera umgeben von malerischer Berglandschaft. Es verfügt über 169 komfortabel eingerichtete Zimmer und Suiten. Kulinarische Genüsse gibt es im Hauptrestaurant „Mediterraneo“, im À-la-carte-Restaurant „Vista de Rey“ und in einer der drei Bars.

www.maritim.de

Donnerstag, 10 Juli, 2008

Der Feinschmecker kürt Deutschlands beste Hotels

Filed under: Auszeichnungen,Gastronomie,Hotels — Oliver Decker @ 11:45

Ausgezeichnet: Das Hotel Fürstenhof Leipzig und das ArabellaSheraton Grand Hotel München

München, 10. Juli 2008 – Die renommierte Gourmet-Zeitschrift „Der Feinschmecker“ kürt in einer aktuellen Sonderbeilage die 500 besten Hotels Deutschlands. Ganz vorne dabei: Das Hotel Fürstenhof Leipzig und das ArabellaSheraton Grand Hotel München.

In seinem Test nahm „Der Feinschmecker“ große und kleine Marken- und Individualhotels, altehrwürdige Häuser und neue Sterne am Hotellerie-Himmel ganz genau unter die Lupe und zieht folgendes Fazit: Die Hotellerie in Deutschland hat ihr hohes Niveau nicht nur halten, sondern sogar steigern können und lässt sich immer wieder Neues einfallen, um ihre Gäste zu begeistern. 17 der 500 getesteten Hotels wurden mit 4F ausgezeichnet: Dazu zählen auch der Fürstenhof Leipzig und das ArabellaSheraton Grand Hotel München, die damit als außergewöhnliche Häuser mit hervorragendem Service in bemerkenswerter Lage bewertet wurden. Nur drei Hotels wurden mit 4,5F bewertet. Obwohl „Der Feinschmecker“ ein Gourmet-Magazin ist, war die Gastronomie der besuchten Hotels nur eines von mehreren Bewertungs­kriterien. Ein großes Augenmerk wurde ebenfalls auf Inneneinrichtung, Ambiente und Service gelegt.

Im Restaurant „Villers“ des Hotel Fürstenhof Leipzig wird auf Grand Cuisine gesetzt und diese in der warmen Atmosphäre des großen Salons aus dem 18. Jahrhundert serviert. Zur weiteren stilvollen Abendgestaltung laden die Pianobar „Wintergarten“ und die Vinothek „1770“ ein, die mit über 170 Positionen eine beeindruckende Auswahl an erstklassigen Weinen offeriert.

Das ArabellaSheraton Grand Hotel München brilliert durch seine Vielfalt, allein das lukullische Angebot des Hauses lässt keine Wünsche offen. Fine-Dining bietet Küchenchef Till Weiß im Restaurant „Die Ente vom Lehel“, zünftig bayerische Küche wird im „Paulaner’s Wirtshaus“ mit Biergarten serviert. In der „Ducktail’s – Die Bar“ mixen passionierte Barkeeper an einem zehn Meter langen Mahagoni-Tresen mehr als 160 verschiedene Cocktails nach Original-Rezepten. Und im „BACCO“ mit begehbarem, gläsernem Weinklimaschrank genießen Hotelgäste und Münchner eine große Auswahl erlesener Weine.

www.arabellastarwood.com
http://www.der-feinschmecker-club.de/go/der-feinschmecker-2008-07

Höchste Wertung im First Class Bereich

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 11:38

Hotelklassifizierung Vier-Sterne-Superior

Köln – Erfolgreiche Hotelklassifizierung für das Dorint An der Messe Köln: Zum wiederholten Mal erhielt das Haus den Status Vier-Sterne-Superior. „Das ist die höchste Auszeichnung, die im First Class-Bereich vergeben wird“, freut sich General Manager Christa Reinartz. Eine unabhängige Prüfungskommission hatte sich im Rahmen der freiwilligen Klassifizierung von den Qualitäten des Dorint An der Messe Köln überzeugt.
 
Für Reinartz ist die Klassifizierung ein sinnvolles Marketinginstrument: „Die Gäste erhalten dadurch eine transparente Übersicht über die Ausstattung und die Leistungen, die ihnen ein klassifiziertes Hotel bietet“, sagt Christa Reinartz. „Besonders für unser Tagungs- und Veranstaltungsgeschäft ist die Bewertung wichtig“, erklärt die Hotelchefin. „Denn viele Firmen scheuen es aus Imagegründen, Fünf-Sterne-Hotels zu buchen und entscheiden sich statt dessen lieber für Vier-Sterne-Plus-Häuser, die in der Regel ebenso gut sind, was den Service und die Ausstattung betrifft.“
 
Für die Klassifizierung mussten 280 Kriterien in den Bereichen Gebäude/Raumangebot, Einrichtung/Ausstattung, Service, Freizeit, Angebotsgestaltung und hauseigener Tagungsbereich erfüllt werden. Kein Problem für das Dorint An der Messe Köln. Bis 2011 darf das Hotel nun mit der Klassifizierung Vier-Sterne-Superior werben, dann wird erneut geprüft.
 
Das Dorint An der Messe Köln liegt unmittelbar gegenüber der Messe Köln. Das Vier-Sterne Superior Hotel verfügt über 313 Zimmer und Suiten. 13 Veranstaltungs- und Tagungsräume mit insgesamt 1.173 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten Platz für bis zu 550 Menschen. Für Entspannung sorgt der 650 Quadratmeter große Wellness Club „Vital Spa“, eine nach der Philosophie des Feng-Shui gestaltete Badelandschaft mit nachtglitzerndem Wu-Xing Pool, orientalischem Hamam und asiatischer Sauna. Kulinarisch bietet das Dorint An der Messe Köln mit dem Gourmetrestaurant „L’Adresse“ und kölschen Spezialitäten mit einem frisch gezapften Kölsch in der Bierstube „Düx“ ein breit gefächertes Angebot. 

www.dorint.com

Montag, 7 Juli, 2008

WELCOME HOTEL MESCHEDE/HENNESEE jetzt Certified Conference Hotel

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 9:57

Das Haus der WELCOME Hotelgruppe erhält das Prüfsiegel als professionelles Tagungshotel

Meschede/Hennesee, Juni 2008. Das WELCOME HOTEL im sauerländischen Meschede ist nach den „Verbandskriterien Tagungshotel“, die gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) entwickelt wurden, als Certified Conference Hotel ausgezeichnet worden. Damit unterstreicht das Haus am Hennesee seine Kompetenz im Konferenz- und Veranstaltungsbereich, denn die Hotels werden von geschulten Experten aus der Branche gründlich auf ihre Eignung als Tagungshotel geprüft. Das WELCOME HOTEL Meschede verfügt über insgesamt 11 Tagungsräume auf einer Gesamtfläche von 850 Quadratmetern und bietet damit bis zu 300 Personen höchsten Tagungskomfort.

WELCOME überzeugt in allen Anforderungspunkten
Der an den denkmalgeschützten Hotelteil angeschlossene Neubau aus dem Jahr 2000 erfüllt dabei alle Kriterien für eine zeitgemäße Ausrichtung von Tagungs- und Seminarveranstaltungen. Mobile Trennwände ermöglichen es, aus zwei Konferenzräumen im Handumdrehen einen großflächigen Konferenzsaal zu gestalten. Für Filmvorführungen auf Großleinwänden ist das Business Hotel in idyllischer Lage ebenso geeignet wie für die Präsentation von Limousinen und anderen Fahrzeugen in entsprechender Manier. Logistisch und platztechnisch stehen ausreichend Möglichkeiten für Präsentationen der „besonderen Art“ zur Verfügung. Die ausschließlich hellen Räume sind zum Teil an Terrassenanlagen angegliedert, welche für Kaffeepausen im Freien in Anspruch genommen werden oder komplett in den Tagungsablauf integriert werden können. Der Blick auf die umliegende Landschaft und den angrenzenden Hennesee sorgen sowohl in Seminarpausen als auch während einer Veranstaltung an der frischen Luft für Entspannung. „Wir gewährleisten den Organisatoren zu jeder Zeit ein Höchstmaß an Flexibilität und versuchen alles in unserer Macht stehende, deren Wünsche eins zu eins umzusetzen“, versichert Hoteldirektor Thilo Schulte.

Die Verbandskriterien bestehen aus sieben Kategorien. Geprüft wird ein Hotel zunächst darauf, ob adäquate Räumlichkeiten bestehen und entsprechende Food & Beverage Leistungen vorhanden sind. Zusätzlich ist für die Zertifizierung das Vorhandensein von standardisiertem Informationsmaterial genauso wichtig und notwendig wie die Einhaltung eines einheitlichen Angebots-Abrechnungsprozesses. Das Herzstück des Prüfverfahrens sind die Betreuungsleistungen, welche professionell und serviceorientiert angeboten und ausgeführt werden sollen. „Qualität definieren wir bei Certified Conference Hotel vor allen Dingen in Bezug auf Dienstleistungen und Prozesse, die ein Tagungshotel einbringen muss“, erläutert Sonja Klasen, Projektverantwortliche für die Klassifizierung. Träger des Prüfsiegels sind der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR), die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), das German Convention Bureau e.V. (GBC) und die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V.

www.traum-hotel.de

Mittwoch, 2 Juli, 2008

Top-20 Juni 2008

Filed under: Hotels,Top-Ten — Oliver Decker @ 1:31

Hier sehen Sie die 20 meist aufgerufenen Hoteleinträge bei Tagungshotels online im Juni 2008.

  1. bbw Kommunikationszentrum
  2. Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg
  3. IFA Hafendorf Rheinsberg Resort Spa & Tagungen
  4. Pullman Dortmund
  5. Hotel ESPERANTO Kongresszentrum Fulda
  6. Center Parcs Park Butjadinger Küste
  7. Lindner Grand Hotel Beau Rivage
  8. Hotel Schloss Montabaur
  9. Telekom Training Tagungshotel Hamburg
  10. NH Bingen
  11. Hotel Schloss Schweinsburg
  12. Schlosshotel Eyba
  13. Hotel Landhaus Wachtelhof
  14. Austria Trend Hotel Kahlenberg
  15. Hampshire Golfhotel Ahaus
  16. Seehotel Schiff
  17. NH Forsthaus Fürth-Nürnberg
  18. Best Western Premier Airporthotel Fontane Berlin
  19. Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg
  20. AQUA VITA

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.