Tagungshotels online News

Montag, 25 August, 2008

Das Sheraton Pelikan Hotel Hannover ist neuer Partner von Hannover 96

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 11:44

München/Hannover – Der Fußballverein Hannover 96 ist neuer Kooperationspartner vom Sheraton Pelikan Hotel Hannover. In der kommenden Bundesligasaison 2008/09 werden die gesamte Mannschaft vor jedem Heimspiel und auch die Gäste des Vereins im Hotel übernachten.

Mit der Partnerschaft vereinen sich zwei renommierte Repräsentanten der nieder­sächsischen Landeshauptstadt. Das moderne Designer-Hotel mit nostalgischem Charme, in dem einst die legendären Pelikan-Füller hergestellt wurden, erfüllt mit seinem gastronomischen Angebot und großen Fitnessbereich alle Ansprüche der Sportler. Zentraler Bestandteil der Zusammenarbeit sind verschiedene Werbeleis­tungen, wie zum Beispiel Bandenwerbung mit dem Sheraton-Logo, Anzeigen im Stadionmagazin und Promotionaktionen im VIP-Bereich. Neben einem Kontingent an VIP-Karten, die das Hotel für die Heimspiele der „Roten“ gebucht hat, sind sämtliche Sheraton Hotels & Resorts bei Mannschaftsreisen wie zum Beispiel für Trainingslager oder Auswärts-Spiele erster Ansprechpartner von Hannover 96.

„Mit Hannover 96 haben wir einen erstklassigen Kooperations­partner für das Sheraton Pelikan Hotel Hannover gewonnen“, so Christian Böll, Geschäftsführer Sales & Marketing von ArabellaStarwood Hotels & Resorts. „Wir freuen uns darauf, die Mannschaft bei ihren Heimspielen und auch die Gäste des Vereins zu beherbergen.“ 96-Sportdirektor Christian Hochstätter ist sich sicher, dass die perfekte Vorbereitung auf die Heimspiele schnell Früchte trägt: „Das Sheraton Pelikan Hotel und Hannover 96 haben vieles gemeinsam. Auf der Grundlage einer großen Geschichte wird erfolgreich innovative Zukunft gestaltet.“

www sheraton.com/hannover

Advertisements

Maritim: Neue Direktorinnen in Darmstadt und Bremen

Filed under: Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 9:22

Darmstadt/Bremen. Zum 1. Juni 2008 ist Tanja Knop zur neuen Direktorin des Maritim Rhein Main Hotels in Darmstadt ernannt worden. Vor diesem Karrieresprung sammelte die 34-jährige Hotelfachfrau lange Jahre als stellvertretende Direktorin Erfahrung in der Hotellerie, unter anderem bei Dorint und im Grand Hotel am Dom in Erfurt, bevor sie 2006 als stellvertretende Direktorin zu Maritim in Darmstadt kam.

Als Nachfolgerin von Thomas Thomsen wurde Andrea Imwalle zum 14. Juli 2008 die Leitung des 261-Zimmer Maritim Hotels in Bremen übertragen. Zuletzt leitete die 42-jährige das Maritim Hotel Schnitterhof in Bad Sassendorf. Davor sammelte die ausgebildete Hotelfachfrau und geprüfte Hotelbetriebswirtin Erfahrungen sowohl in der Privathotellerie als auch in der Kettenhotellerie. Zu ihren früheren Stationen zählen unter anderem Hilton und Upstalsboom, bevor sie 2005 die Hoteldirektion in Bad Sassendorf übernahm.

Die Maritim Hotelgesellschaft zählt mit gegenwärtig 50 Betrieben zu den führenden deutschen Hotelketten. 13 der Hotels befinden sich im Ausland in Belek, Marmaris und Alanya (alle Türkei), Hammamet in Tunesien, in Sharm El Sheikh (3) und Luxor in Ägypten, in Riga, auf Malta, Mallorca, Mauritius und Teneriffa. Informationen unter www.maritim.de.

Donnerstag, 21 August, 2008

Mehr Übernachtungen durch Geschäftsreisende

Filed under: Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 2:31

Mit 215 Mio. Übernachtungen konnte die deutsche Hotellerie 2007 das Rekordergebnis des WM Jahres nochmals um 7 Mio. steigern. Vor allem Business-Reisende haben maßgeblich zur dreiprozentigen Steigerung beigetragen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie.

Die aktuellsten Entwicklungen hinsichtlich Volumen , Struktur und Wirtschaftlichkeit des deutschen Hotelmarktes zeigt die im 21. Folgejahr erscheinende Dokumentation der Wiesbadener Unternehmensberatung ghh consult „Der Hotelmarkt in Deutschland“ auf.

Ausgangspunkt für diese positive Entwicklung bildete vor allem das überdurchschnittliche Wirtschaftswachstum, das vor allem im Geschäftsreiseverkehr zu gestiegener Hotelnachfrage führte. Bei gleichzeitig moderatem Angebotswachstum im Hotelbereich konnten insgesamt die Auslastung der Zimmerkapazitäten auf durchschnittlich 60 % verbessert und die Zimmerraten angehoben werden.

Nach der Studie legten die Top 50-Hotelgesellschaften in Deutschland nach einem Umsatzsprung vom letzten Jahr (+ 18,4 %) weiter zu. Der Nettogesamtumsatz konnte 2007 um 8,5 % auf insgesamt € 6,3 Mrd. gesteigert werden. In der Rangfolge blieben die vorderen Plätze der Top 50 unverändert. Weiterhin ganz oben steht die Accor Hotellerie Deutschland gefolgt von der InterContinental Hotels Group und der Kooperationsgemeinschaft der Best Western Hotels. (more…)

Mittwoch, 20 August, 2008

Neues Business-Hotel im Flughafen Zürich

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 2:27

Zürich – Am 1. August 2008 eröffnete mit dem neuen Radisson SAS das erste Hotel, das direkt auf dem Areal des Flughafens Zürich steht. Das Haus bietet Geschäftsreisenden 330 Zimmer sowie einen großen Veranstaltungsbereich.

Radisson SAS Hotel, Zurich Airport

Radisson SAS Hotel, Zurich Airport

Das gegenüber dem Terminal 1 gelegene Hotel ist nur wenige Schritte vom Ankunfts- und Abflugbereich entfernt. Verschiedene Parkhäuser sind direkt mit dem Flughafengebäude verbunden und bieten rund 17.000 öffentliche Parkplätze. Die Zürcher Altstadt ist mit der Bahn in rund zehn Minuten erreichbar.

Entworfen vom italienischen Star-Architekten Matteo Thun bietet das First Class Hotel seinen Gästen 330 Zimmer und Suiten in vier verschiedenen Designs und einen 2.400 m² großen Veranstaltungsbereich mit Ballsaal. Zwei Restaurants, eine Bar sowie ein Fitness- und Wellbeing-Bereich runden das Angebot des Hotels ab.

Neben den insgesamt 19 multifunktionalen Veranstaltungsräumen verfügt das Hotel in der ersten Etage zusätzlich über einen 800 m² großen Ballsaal mit Foyer, unterteilbar in zwei oder vier separate Räume. In der siebten Etage erwartet die Gäste ein 1.600 m² großer Konferenzbereich. Die maximale Personenanzahl bei Tagungen beträgt 550, bei Banketten 400 Personen.

Allen Übernachtungs- und Tagungsgästen steht außerdem kostenloser High-Speed-Internetzugang im gesamten Hotel zur Verfügung. Neben den bereits bestehenden Hotels in Basel, Luzern und St. Gallen ist das Radisson SAS Hotel, Zurich Airport das vierte Haus der Gruppe in der Schweiz.

www.rezidor.com

André Witschi Ehrenmitglied beim Goldenen Schlüssel

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 2:24

Frankfurt – Die berufsständische Vereinigung der Hotelconcierges, „Goldener Schlüssel„, hat den Vorstandsvorsitzenden der Steigenberger Hotels AG, André Witschi, zum Ehrenmitglied ernannt. Aufgrund seiner langjährigen Unterstützung der international agierenden Organisation wurde Witschi diese Ehrung Mitte August in Baden-Baden zuteil.

Der Vorstandsvorsitzende der Steigenberger Hotels AG, André Witschi, ist von der Vereinigung der Hotelconcierges „Goldener Schlüssel“ ausgezeichnet worden. Witschi wurde aufgrund seiner intensiven und kontinuierlichen Förderung der berufsständischen Organisation zum Ehrenmitglied ernannt. Diese Würdigung wird Persönlichkeiten aus der Hotel- oder Touristikbranche zuteil, die sich nachhaltig für den Berufsstand des Hotelconcierge eingesetzt haben. „Concierge ist eine Schlüsselposition im Hotel, hier findet der Dialog mit dem Gast statt“, ist André Witschi überzeugt. Er habe sich aber auch wegen des großen internationalen und sozialen Engagements der Vereinigung „Goldener Schlüssel“, die 1952 gegründet wurde und über rund 5.000 Mitglieder in 40 Ländern verfügt, der Organisation von jeher eng verbunden gefühlt. Die feierliche Ernennung zum Ehrenmitglied fand Mitte August im Casino in Baden-Baden statt.

www.steigenberger.de

Dorint Main Taunus Zentrum Frankfurt/Sulzbach: Vier-Sterne-Superior Auszeichnung

Filed under: Allgemein,Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 2:16

Höchste Wertung im First Class Bereich

Köln/Frankfurt – Großer Erfolg für das Dorint Main Taunus Zentrum Frankfurt/Sulzbach: Zum ersten Mal erhielt das Haus die Auszeichnung Vier-Sterne-Superior. Bei der freiwilligen Klassifizierung des Hotels vergab der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) jetzt diese Wertung. Damit ist das Haus das einzige Vier-Sterne-Superior-Hotel im Rhein-Main-Gebiet außerhalb von Frankfurt.

„Wir freuen uns riesig über diese höchste Auszeichnung im First-Class-Bereich“, berichtet Hoteldirektor Michael Göldner. Eine unabhängige Prüfungskommission hatte sich von den Qualitäten des Hotels im Landkreis Main-Taunus überzeugt und nach einem bestehenden Punktekatalog die Klassifizierung vorgenommen. „Die Gäste erhalten dadurch eine transparente Übersicht über unseren Service, die Ausstattung und unsere Leistung“, so Göldner. „Denn mit dem Zusatz Superior können sie ein besonders hohes Maß an Dienstleistungen erwarten.“ (more…)

Dienstag, 19 August, 2008

Power-Trio im Salzkammergut

Filed under: Gastronomie,Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 4:30

Das Führungsteam des Lindner Hotel & Spa – Die Wasnerin Bad Aussee ist komplett. Seit Anfang April unterstützen Alexander Hänsel als F&B Manager und Dirk Büchel als Küchenchef Direktor Stefan Silber im österreichischen Traditionshotel.

Power Trio im Salzkammergut

Direktor Stefan Silber, F&B Manager Alexander Hänsel, Küchenchef Dirk Büchel (v.l.n.r.)

Bad Aussee. Der neue F&B Manager und stellvertretende Direktor Alexander Hänsel (29) kann auf seine langjährige Erfahrung bei Lindner Hotels & Resorts zurückgreifen. Der studierte Hotelbetriebswirt aus Leipzig war zuletzt als F&B Manager und Gastronomiedirektor im mehrfach ausgezeichneten Lindner Grand Hotel Beau Rivage Interlaken in der Schweiz tätig. Seine Ausbildung zum Restaurantfachmann absolvierte der begeisterte Restaurant-Kritiker, der auch mehrere Restaurant-Bewertungs-Portale im Internet entwickelte, unter anderem im Lindner Hotel Leipzig, um dann bei mehreren Auslandsaufenthalten in der Schweiz seine gastronomischen Erfahrungen ausbauen zu können. „Mein Ziel ist es, das Zusammenspiel aus Tradition und Moderne sowie den anspruchsvollen Wellness-Gedanken im Lindner Hotel & Spa – Die Wasnerin mit meinem Team erfolgreich umzusetzen.“, erklärt der neue F&B Manager Alexander Hänsel. „In unserem Haus sollen die Gäste die Lebenslust des Salzkammerguts mit allen Sinnen erleben.“

Für das gastronomische Angebot im Lindner Hotel & Spa – Die Wasnerin Bad Aussee ist seit kurzem Dirk Büchel verantwortlich. „Ich setze bei meinen Kreationen vor allem auf regionale Produkte“, so der 32-jährige Küchenchef aus Jena, der ebenfalls auf eine langjährige Erfahrung bei den Lindner Hotels & Resorts verweisen kann. Bereits 1998 stieg er im Lindner Congress Hotel Frankfurt am Main als Chef de partie ein, um sich 2003 dann als Stellvertretender Küchenchef im Lindner Hotel Leipzig zu bewähren. Bevor Dirk Büchel nach Bad Aussee wechselte, verwöhnte er als Küchenchef die Gäste im Lindner Hotel am Ku’Damm in Berlin.

www.lindner.de/de/hotel_wasnerin_bad_aussee/

Donnerstag, 14 August, 2008

Maritim nimmt Kurs auf China

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 10:09

Im Sommer 2008 wird die Hotelgesellschaft auch in Peking Flagge zeigen

Bad Salzuflen. Und wieder ein neues Auslandshotel für Maritim! Wolfgang Hedderich, Geschäftsführer der mit dem Hotelunternehmen verbundenen HMS International GmbH, und Frau Mu, Qi Ru, Präsidentin der Zhaotai Real Estate Corporation, unterzeichneten im Dezember 2007 im Beisein der Aufsichtsratsvorsitzenden der Maritim Hotelgesellschaft mbH, Dr. Monika Gommolla, die Verträge für ein First Class Hotel in Peking. Das neue Maritim Hotel U-Town Beijing mit 361 Zimmern befindet sich zurzeit im Bau und soll im Sommer 2008 eröffnet werden.

Das Haus liegt in bester Innenstadtlage im modernen Central Business District. Es ist Teil des 340.000 Quadratmeter großen Immobilienprojektes „U-Town Lifestyle Center“, das auch ein hochwertiges Einkaufszentrum, einen modernen Kino- und Unterhaltungskomplex, Residenzen, Eigentumswohnungen sowie Büroflächen umfasst. Das Außenministerium im ersten Botschaftsviertel befindet sich direkt nebenan.

Das Hotelgebäude besteht aus 18 Stockwerken mit vier unterirdischen Parkdecks. Die obersten drei Etagen werden als „Executive Floors“ ausgestattet und über eine Business- und VIP-Lounge für privaten Check-in & -out und 24-stündigem Service und Snacks. Für den Konferenzbereich sehen die Planer einen Bankettsaal von 1.100 Quadratmetern, einen sogenannten Hochzeitssaal von 460 Quadratmetern mit einer Glaskuppel sowie acht weitere Tagungsräume von 30 bis 140 Quadratmetern Fläche vor. Zum Entspannen wird es ein Wellness- und Fitnesscenter mit einem 200 Quadratmetern großen Innenpool geben. Für kulinarische Genüsse sorgen neben dem Hauptrestaurant das Themenrestaurant, mit selbst gebrautem Bier und deutschen Spezialitäten in uriger Atmosphäre.

Die Übernahme des ersten Hotelprojektes im Wachstums-land China bedeutet für Maritim einen Meilenstein in der internationalen Expansion und könnte der Beginn eines weiteren Engagements im Reich der Mitte sein.

www.maritim.de

Freitag, 8 August, 2008

Vier Sterne für Rosenheim

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 8:23

Rosenheim, 6. August 2008. Vier Sterne schmücken von nun an das Precise Panorama City Rosenheim.

(v.l.) Die bayerische Wirtschaftsministerin Emilia Müller, der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes Siegfried Gallus und Rainer Pommer, Resident Manager des Precise Panorama City Rosenheim bei der Überreichung der Vier-Sterne-Klassifizierungsurkunde im Bayerischen Wirtschaftsministerium, München.

(v.l.) Die bayerische Wirtschaftsministerin Emilia Müller, der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes Siegfried Gallus und Rainer Pommer, Resident Manager des Precise Panorama City Rosenheim bei der Überreichung der Vier-Sterne-Klassifizierungsurkunde im Bayerischen Wirtschaftsministerium, München.

Stolz nimmt Resident Manager Rainer Pommer die Auszeichnung aus den Händen von Bayerns Wirtschaftsministerin Emilia Müller und dem Präsidenten des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes Siegfried Gallus entgegen. „Wir freuen uns sehr, dass unser Haus nun zu den offiziell klassifizierten Vier-Sterne-Hotels des Freistaates zählt“, sagt Pommer. Weiß er doch, dass über 80 Prozent der Gäste bei ihrer Zimmerbuchung auf die Sterne vertrauen. „Die neue Sterne-Plakette am Eingang macht Gästen sofort deutlich, dass er ein Hotel gewählt hat, dass alle Erwartungen an ein First-Class-Hotel erfüllen kann“, ist der Hotelier sicher.

Erste Adresse für Geschäftsreisende und Tagungsgäste
Das Vier-Sterne-Garni-Hotel liegt direkt an der Fußgängerzone von Rosenheim und verfügt über 89 Zimmer sowie zwei Apartments. Das Frühstücksrestaurant mit angeschlossenem Wintergarten bietet Platz für 68 Personen und wird häufig auch exklusiv von Konferenzgästen und Reisegruppen genutzt. Alle drei Tagungsräume des First-Class-Hotels verfügen über Tageslicht und bieten Platz für bis zu 150 Personen. Außerdem sind Gruppen- und Besprechungsräume für bis zu 40 Personen verfügbar. Die Tiefgarage direkt am Hotel bietet ausreichend Parkmöglichkeiten und auch für bis zu drei Reisebusse sind Parkplätze vorhanden.

Über Precise Hotel Collection:
Der Precise Hotel Collection gehören derzeit acht Hotels (714 Zimmer) der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie in Deutschland an. Die Häuser der Precise Hotel Collection zeichnen sich durch die Kombination einheitlicher Standards, gepaart mit einer sehr individuellen, unverwechselbaren Note aus. Die Angebote der Gruppe richten sich sowohl an Geschäfts- wie Urlaubsreisende sowie Tagungsgäste und Busgruppen. Derzeit finden sich Precise Hotels an den Standorten Bad Kissingen, Bad Malente, Donaueschingen, Leipzig, Mannheim, Rosenheim, Quedlinburg und Stadtoldendorf. Die Hotels befinden sich alle im Besitz der Gruppe und werden aus einer Hand betrieben und gemanagt. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und wird 2008 einen Umsatz von rund 15,7 Mio. Euro erwirtschaften.

Precise Hotel Collection
Friedrichstraße 185, 10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 7202256-90
Fax: +49 (0)30 / 7202256-99
E-Mail: presse[at]precisehotels.com
Internet: www.precisehotels.com

Dienstag, 5 August, 2008

Dorint Maison Messmer Baden-Baden: Neue Aufgabe in einer internationalen Kulturmetropole

Filed under: Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 8:05

Anke Lock heißt die neue Hoteldirektorin der Bäderstadt

Köln/Baden-Baden – Das Dorint Maison Messmer Baden-Baden hat eine neue Führung.

Anke Lock heißt die neue Hoteldirektorin in Baden-Baden

Anke Lock heißt die neue Hoteldirektorin in Baden-Baden

Anke Lock leitet als Hoteldirektorin in Zukunft die Geschicke des Fünf-Sterne-Hauses. Die erfahrene Hotelfachfrau arbeitet seit nunmehr 15 Jahren an der Spitze verschiedener Hotels. „Ich übernehme ein erstklassiges Haus in einer Top-Lage. Dazu kommt mit Baden-Baden eine stilvolle Stadt, die sich zu einer internationalen Kulturmetropole entwickelt“, freut sich Anke Lock auf ihre Aufgabe.

Anke Lock sammelte bereits vielfältige Erfahrungen in der Fünf-Sterne-Hotellerie, unter anderem im Four Seasons in London. In die Bäderstadt wechselt sie vom Dorint Resort & Spa Bad Brückenau aus. In Bad Brückenau war sie seit 2003 als Hoteldirektorin tätig. Zuvor arbeitete die 43-Jährige in verschiedenen Häusern als Hoteldirektorin, darunter dem ehemaligen Queens Hotel Baden-Baden. Als sie die Chance erhielt, erneut ein Hotel in Baden-Baden zu leiten, zögerte Lock nicht lange. „Mir fielen all die schönen Dinge ein, die ich mit dem Kurort Baden-Baden verbinde“, so die neue Hoteldirektorin. „Internationale Gäste, wunderbare Natur, Menschen, die genießen können und immer wieder spannende kulturelle Ereignisse.“ Ein Zusammenspiel, dass sich für das Dorint Maison Messmer vorteilhaft auswirken soll. „Kultur, Genuss und Freude – das verstehe ich unter Baden-Baden. Und genau diese Elemente sollen im Hotel von den Mitarbeitern gelebt und von den Gästen gespürt werden.“ (more…)

Samstag, 2 August, 2008

Live Web-Cam beim Bau des neuen Seminrais Hotels

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 7:59

Berlin, 14.07.2008 – Die Zeit vergeht wie im Fluge! Dies zeigt eindrucksvoll der neueste Eintrag auf www.seminaris.de, der Homepage der Seminaris Hotels & Meeting Resorts mit Sitz in Lüneburg.

Seit genau einem Jahr verfolgt die Seminaris online-Redaktion auf der Webseite den Bau des neuen Seminaris CampusHotel Berlin – Science & Conference Center mit. Eine Webcam zeigt live-Bilder der Baustelle, auf der am 10. Juli 2007 der erste Spatenstich gesetzt wurde. Die Bilder unter www.seminaris.de/webcam/berlin werden alle 10 Minuten aktualisiert. Der Clou: alle Fotos wurden archiviert und nun aus Anlass des Richtfests am 15. Mai 2008 zu einem Zeitraffer-Film zusammengestellt. So kann man in 13 Sekunden den Bauverlauf bis zum Richtfest am eigenen Bildschirm verfolgen und den zügigen Baufortschritt förmlich miterleben. Fortsetzung folgt.

Der Bau des Wissenschafts- und Konferenzzentrums mit 186 Zimmern im Hotelbereich und 16 Konferenz- und Tagungsräumen für bis zu 700 Gäste in „The Dahlem Cube“ verläuft planmäßig. „Am 16. März 2009 werden wir die ersten Gäste begrüßen können“, so Oliver Heldt, Direktor des Seminaris CampusHotel Berlin – Science & Conference Center in Berlin-Dahlem. „Das Hotel steht für moderne Lebensweise und ist kompromisslos auf die Bedürfnisse von Konferenz-, Geschäfts- und Städtekulturreisende ausgerichtet. Einen ersten Eindruck hiervon liefert das Muster-Hotelzimmer, das seit kurzem nach Absprache zu besichtigen ist. Ab März 2009 können sich dann alle Kunden, Gäste und Besucher ihr eigenes Bild vom spektakulären Komplex auf dem Campus der Freien Universität Berlin in Dahlem machen und internationale Gastlichkeit live erleben.“

Attraktive Angebote für Ihre Tagungen und Zimmerbuchungen ab sofort per Mail erhältlich über Oliver Heldt (heldt@seminaris.de) oder telefonisch unter +49 (0)30 / 55 77 97-0.

Freitag, 1 August, 2008

Top-20 Juli 2008

Filed under: Hotels,Top-Ten — Oliver Decker @ 6:19

Hier sehen Sie die 20 meist aufgerufenen Hoteleinträge bei Tagungshotels online im Juli 2008.

  1. bbw Kommunikationszentrum
  2. Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg
  3. Pullman Dortmund
  4. IFA Hafendorf Rheinsberg Resort Spa & Tagungen
  5. Schlosshotel Eyba
  6. Center Parcs Park Butjadinger Küste
  7. Hotel Schloss Montabaur
  8. Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg
  9. Hotel ESPERANTO Kongresszentrum Fulda
  10. Lindner Grand Hotel Beau Rivage
  11. Hotel Schloss Schweinsburg
  12. Telekom Training Tagungshotel Hamburg
  13. Seminar- und Sporthotel St. Georg
  14. Hotel an der Oper
  15. Austria Trend Hotel Kahlenberg
  16. avendi Hotel Am Griebnitzsee
  17. Domicil Hotel München West
  18. AQUA VITA
  19. Victor’s Residenz-Hotel München
  20. Bio-Seehotel Zeulenroda

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.