Tagungshotels online News

Freitag, 26 September, 2008

Dorint: Neues Kongress- und Tagungshotel eröffnet 2011

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 12:26

Dorint Hotel im Park Oberursel
Aufsichtsrat stimmt Pachtvertrag zu

Köln/Oberursel – In Oberursel wird voraussichtlich im Frühjahr 2011 ein neues Dorint Hotel seine Türen öffnen: Der Aufsichtsrat der Neuen Dorint GmbH hat dem Pachtvertrag seine Zustimmung erteilt. Geplant ist ein Vier-Sterne-Hotel mit Tagungs- und Konferenzräumen sowie einem Fitness- und Wellnessbereich. Dorint Geschäftsführerin Elke Schade freut sich über die Erweiterung des Hotelportfolios: „Sowohl der Standort in der Nähe von Frankfurt als auch das Hotel mit seinem besonderen Charme passen optimal in unser Hotel-Angebot.“ Künftig sollen hier insbesondere international ausgerichtete Tagungen und Kongresse stattfinden.

Das neue Dorint Hotel im Park Oberursel wird über 125 Gästezimmer und mehrere großzügige Konferenzräume verfügen. Das Besondere: Ein Teil des Hotels wird sich in einem historischen Gebäude („Villa Gans“) befinden, das grundlegend saniert und durch einen modernen Neubau, ergänzt wird. Baubeginn soll im Frühjahr 2009 sein. Zum Hotel gehört auch eine weitläufige Parklandschaft von etwa 100.000 Quadratmetern Größe. Das denkmalgeschützte Haupthaus wurde zwischen 1909 und 1910 im Stil eines englischen Landsitzes gebaut. Auffällig ist das kleinflächige Fachwerk im oberen Teil des Gebäudes.
„In der ehemaligen Villa werden sich künftig der Lobby- und Empfangsbereich, das Restaurant, die Hotelbar sowie mehrere Tagungsräume befinden“, berichtet der Bereichsdirektor Businesshotels, E. Ulrich Schweitzer, der das Projekt leitet. Im Dachgeschoss sind zudem einige Suiten geplant. In direkter Verbindung wird ein viergeschossiger Neubau entstehen, in dem die Hotelzimmer, der Wellnessbereich sowie weitere Tagungsräume untergebracht werden. Außerdem sollen weitere Gebäude auf dem Grundstück, die ebenfalls unter Denkmalschutz stehen, in das Hotelkonzept einbezogen werden: Das sogenannte Charles-Keller-Haus an der südlichen Zufahrt von der Königssteiner Straße soll für Gastronomie und Tagungsräume oder für Mitarbeiterwohnungen genutzt werden. Ebenfalls für Wohnraum von Mitarbeitern vorgesehen ist das sogenannte Waldhaus am westlichen Ende des Grundstücks. Insgesamt sollen im Dorint Hotel im Park Oberursel mehr als 50 neue Arbeitsplätze entstehen.

Für das geplante Kongress- und Tagungshotel werden insgesamt 180 Stellplätze benötigt. Etwa 70 sollen gebäudenah in einem begrünten Parkdeck zwischen dem Haupthaus und dem Charles-Keller-Haus an der südlichen Grundstückszufahrt untergebracht werden. Weitere Parkmöglichkeiten wird es im Bereich des heutigen Fußballplatzes im nördlichen Teil des Gebäudes geben. Der ebenfalls denkmalgeschützte Park mit seinem wertvollen Baumbestand wird weiterhin für die Öffentlichkeit als Erholungsgebiet zugänglich sein.

Bauherr für das geplante Kongress- und Tagungshotel ist die Treuhandverwaltung IGEMET GmbH. Sie ist die Immobilienwirtschaftliche Vermögensverwaltung der Industriegewerkschaft Metall. 2006 hat die IGEMET das Objekt, das bis 2004 als Jugendbildungsstätte genutzt wurde, erworben. Der Pachtvertrag der Neuen Dorint GmbH läuft über 20 Jahre.

www.dorint.com

Advertisements
TrackBack URI

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: