Tagungshotels online News

Donnerstag, 26 Februar, 2009

Stuttgarts Städtetourismus weiter auf Erfolgskurs

Filed under: Allgemein,Personalien,Sonstiges — Oliver Decker @ 2:50

Übernachtungsrekord 2008 und optimistische Perspektiven

Erneut hat der Stuttgart Tourismus ein Rekord-Ergebnis erzielt. Das hohe Niveau des Ausnahmejahres 2006 (FIFA Fußball-Weltmeisterschaft) konnte 2007 ausgebaut und 2008 mit einem Plus von 6,4 Prozent nochmals deutlich gesteigert werden. Exakt 2.737.418 Übernachtungen und 1.487.218 Ankünfte wurden 2008 in den Stuttgarter Hotels (inklusive Jugendherberge und Campingplatz) registriert. Seit 1993 hat sich damit das Übernachtungsvolumen in Stuttgart mehr als verdoppelt.

„Es ist ein großer Erfolg, dass Stuttgart nach den Zuwachsraten im WM-Jahr nochmals deutlich zulegen konnte. Jetzt zeigt sich, dass es mit einer intensiven, differenzierten Marktbearbeitung gelungen ist, den Stuttgart Tourismus weiter voranzutreiben und für einen nachhaltigen Reiseverkehr nach Stuttgart zu sorgen. Stuttgart hat sich als beliebtes Städtereiseziel im In- und Ausland als feste Größe etabliert“, freut sich Klaus Lindemann. „Um allerdings in wirtschaftlich schwerer werdenden Zeiten erfolgreich im  internationalen Städtetourismus bestehen zu können, ist es notwendig, unsere attraktiven und marktgerechten Angebote noch konsequenter zu präsentieren und für genügend Reiseanlässe zu sorgen. Dazu gehören vor allem: Messen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Feste usw.“

Auch im Jahr 2009 werden die Alleinstellungsmerkmale Automobil, Kunst, Kultur, Bäder und Wein von der Stuttgart-Marketing in der Vermarktung in den Vordergrund gerückt. Die Ausstellungen „Schamanen Sibiriens: Magier, Mittler, Heiler“ im Linden-Museum, „Eiszeit – Kunst und Kultur“ im Kunstgebäude und „Schätze des Alten Syrien – die Entdeckung des Königsreichs Qatna“ im Landesmuseum Württemberg sind wichtige Frequenzbringer. Ein Schwerpunkt sind außerdem die Aktivitäten im Tagungs- und Kongressbereich. Das Kongressbüro Stuttgart, eingerichtet bei der Stuttgart-Marketing, wirbt weltweit für das breit gefächerte Angebot an Tagungs- und Kongresshäusern sowie für das ausgezeichnete Angebot an Rahmenprogrammen. Neben den Hardfacts der Kongresshäuser tragen Know How und Service des Kongressbüros Stuttgart wesentlich zur Entscheidung für den Veranstaltungsort Stuttgart bei.

Im Quellmarkt Deutschland wurden im Jahr 2008 1.946.797 Übernachtungen und ein Plus von 7,4 Prozent erzielt. Aus den Auslandsmärkten wurden 790.621 Übernachtungen gebucht, fast zwei Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahresergebnis. Nach wie vor stellen die USA den mit Abstand wichtigsten ausländischen Markt für Stuttgart dar. An zweiter Stelle steht die Schweiz vor Großbritannien, Italien, Frankreich und Österreich. Ein Zukunftsmarkt mit großem touristischem Potential ist Indien. Die intensive Vermarktung in Indien bringt zweistellige Zuwachsraten und belegt das starke Interesse der indischen Reiseveranstalter und Endkunden an der Reisedestination Stuttgart.

Vor allem in der ersten Jahreshälfte 2008 konnten in den Monaten Februar, März und April starke Zuwächse erzielt werden. Stärkster Monat des Jahres 2008 war der Oktober mit einem absoluten Rekordergebnis von über 280.000 Übernachtungen, so viele wie nie zuvor. Als stärkste Tage erwiesen sich: 3.10.2008 (Freitag), 29.11.2008 (Samstag), und 6.12.2008 (Samstag). Bei einem Angebot von 16.768 Betten (2007: 16.473) wurde 2008 eine Auslastung von 44,6 Prozent (2007: 43) erreicht. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug 1,9 Tage (2007: 1,9).

http://www.stuttgart-tourist.de/

Advertisements
TrackBack URI

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: