Tagungshotels online News

Donnerstag, 28 Mai, 2009

Zehn Dorint Hotels unter den besten Tagungshotels in Deutschland

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 4:03

Erfolgreiche Aufnahme in den aktuellen Tagungsführer

Köln – Gleich zehn Dorint Hotels & Resorts dürfen sich über die Aufnahme in den aktuellen Führer „Die besten Tagungshotels in Deutschland 2009/2010“ freuen. Damit gehören sie zu den besten der Branche. Nur 250 Tagungshotels aus ganz Deutschland werden jedes Jahr in den anerkannten Führer aufgenommen. Dafür müssen sich die Häuser zuvor einem kritischen Testverfahren mit einem umfassenden Kriterienkatalog unterziehen. Die Besten werden dann auf einer Doppelseite in Text und Bild ausführlich vorgestellt.

Das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben die Dorint Hotels & Resorts aus Augsburg, Arnsberg, Bad Brückenau, Bad Neuenahr, Bitburg, Frankfurt, Köln, Potsdam, Wustrow und vom Nürburgring. Sie alle mussten zunächst einen umfangreichen Anforderungskatalog erfüllen. Darin ging es zum Beispiel um den organisatorischen Ablauf von Tagungen von der Angebotsstellung über die Buchung bis zur Rechnungsstellung. „Alle Hotels, die in den Tagungsführer aufgenommen werden, müssen vorher festgelegte Standards erfüllen“, erklärt Claudia Arens, Hoteldirektorin im Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel. (more…)

Advertisements

10 Jahre „Marina Wolfsbruch“ – verblüffend anders

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Werbung — Oliver Decker @ 1:42

Rheinsberg-Kleinzerlang – Das Best Western Premier Marina Wolfsbruch begeht in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Jahrestags feiert das inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte gelegene Vier-Sterne-Resort am 19. und 20. Juni ein großes Hafenfest und bietet ein buntes Programm für Groß und Klein.

Das Best Western Premier Marina Wolfsbruch eröffnete am 26. Juni 1999 und schloss sich im Jahr 2003 der weltweit größten Hotelmarke Best Western an. Nach dem erfolgreichen Re-Branding zum Best Western Premier Hotel tätigte das Vier-Sterne-Haus strategische Investitionen und verbesserte sukzessiv die Ausstattung und das Angebot der weitläufigen Ferienanlage.

Für Tagungen und Veranstaltungen stehen vier variable Konferenzräume für bis zu 220 Personen zur Verfügung. Die hieran anschließende glasüberdachte Piazza eignet sich ideal für Produktpräsentationen und Abendveranstaltungen. Die Lage inmitten von naturbelassenen Seen und Wäldern bietet gleichermaßen BESTe Voraussetzungen für ein Outdoor-Rahmenprogramm. Neben den bewährten Team-Events auf und am Wasser sind Cross-Golfen, Drachenbootfahrten und Grillen in der Finnlandhütte neu im Programm. Und nicht zu vergessen sind die verblüffenden Ideen während der Tagung oder zur Kaffeepause.

Weitere Informationen unter:
Best Western Premier Marina Wolfsbruch
Mario Nitschky, Verkaufsleiter
Im Wolfsbruch, 16831 Rheinsberg-Kleinzerlang
Telefon (033921) 88888, Fax (033921) 88855
E-Mail: nitschky@marina-wolfsbruch.bestwestern.de
Website: www.marina-wolfsbruch.de

Dienstag, 26 Mai, 2009

Smart meeten mit Ibis – Punkten mit A|Club

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare,Veranstaltungen,Werbung — Oliver Decker @ 4:04

Accor präsentiert weitere Innovationen im MICE Bereich auf der IMEX 2009

München, 26. Mai 2009Accor (www.accorhotels.com), europäischer Marktführer in der Hotellerie, stellt zwei weitere Innovationen im MICE-Segment vor:
Mit dem „Smart Meeting“ Konzept der Marke Ibis (www.ibishotel.com) fügt die Hotelgruppe ihrer erfolgreichen „Advanced Meeting Condition“, die bereits einheitliche Storno- und Depositbedingungen für 170 Tagungshotels in Deutschland sowie übersichtliche Tagungspauschalen bietet, nun auch eine Businesslösung im Economy-Bereich hinzu. Mit einer neuen Tagungsflatrate auf Stundenbasis bietet Ibis Geschäftsreisenden Flexibilität in der Planung von Meetings, Seminaren und Tagungen.

Einen weiteren Vorteil für Planer und Entscheider im MICE-Segment stellt die neue A|Club Karte „Meeting Planner“ dar, die zahlreiche Vergünstigungen für Meetingplaner bereit hält. „Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten sind Flexibilität und Transparenz für Geschäftsreisende und Meetingplaner von besonders hoher Priorität. Mit unserem neuen Tagungskonzept bei Ibis und dem erweiterten A|Club Angebot bieten wir zielgerichtete Angebote und eine unkomplizierte Budgetplanung für Meetings jeder Größenordnung“, so Michael Mücke, Generaldirektor Suitehotel, Ibis, all seasons, Etap, Formule 1 und Geschäftsführer der Accor Hotellerie Deutschland GmbH. (more…)

Über 98% zufriedene Tagungskunden im hôtel schloss romrod

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 9:58

Im Zuge des internen Qualitätsmanagements wird im hôtel schloss romrod jeder Tagungskunde nach einer durchgeführten Veranstaltung von der Geschäftsführung um eine Leistungsbeurteilung gebeten.

Bei einer Teilnahmequote von 65% bewerteten über 98% aller Kunden (z.B. Lufthansa, Telekom) sowohl die Qualität der Leistungen als auch das Preis / Leistung Verhältnis mit sehr gut oder gut.

Dürfen wir Sie auch zufrieden stellen? Dann fordern Sie jetzt unsere neue Tagungsbroschüre an
(Tel. 06636 / 91 81 700) und werfen Sie einen Blick auf

www.schloss-romrod.com

Montag, 25 Mai, 2009

Weitsichtig Marke Brandenburg

Filed under: Allgemein,Sonstiges,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 10:06

Ende Mai erscheint der neue Tagungsplaner für Meetings um Berlin

Nur eine Auto-, Bus- oder Bahnstunde von Berlin entfernt, finden Geschäftsleute in der wasserreichsten Kulturlandschaft Deutschlands Raum, um weitsichtig über die Zukunft nachzudenken. Im wahrsten Wortsinn liegt das Weite so nah.

Der neue Tagungsplaner für das Land Brandenburg stellt ab 30. Mai auf 40 Seiten Orte und Begleitprogramme vor. Neben Tagungshotels von Ziesar bis Zinna, finden Interessierte in der Broschüre Ziele, die mit Sicherheit inspirieren: Klöster, Schlösser, Herrenhäuser, Burgen und Gutshöfe. Viele Tagungsherbergen haben sich ein „Service-Q“ für besondere Qualität verdient, „Brandenburg ist von Natur aus Tagungsland.“, sagt Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB – Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. „Die Anreisezeit ist gering, der gefühlte Abstand dafür riesig. Und zahlreiche außergewöhnliche Angebote unterstützen den Teamgeist.“ Viele Quadratmeter Tagungsausstattung gibt es mitten im Grünen um die Bundeshauptstadt wahlweise mit oder ohne Rhetorikstudio, Kaminabend, Kutschfahrt, Cocktailschule, Kosmetik. Hochseilgarten, Floßbauen, Golfplatz, Squash Court, Wasserski, Grillen, Angeln, Surfen. Tagungsteams gehen Segeln, Draisine- oder Drachenbootfahren, drehen ihren eigenen Werbeclip in Babelsberg, durchkreuzen im Jeep ehemalige Tagebaugelände, im Nordic Walking Schritt den Schlosspark von Sanssouci und sehen nachts unter offenem Himmel an einem von 3000 Seen in ein prasselndes Lagerfeuer.

In das weite Land um Berlin haben sich schon Albert Einstein oder Bertolt Brecht zurückgezogen. Mit gutem Ergebnis. Heute sorgen die Partner des Netzwerkes Tagung und Kongresse für eine reibungslose Reise mit nachhaltiger Wirkung. „Weitsichtig Marke Brandenburg. Damit meinen wir eine einzigartige Perspektive für Menschen, die in kurzer Zeit zusammen Lösungen finden müssen.“ so Hütte. Den Tagungsplaner und Angebote bestellen Interessenten bei:

Brandenburg Convention & Group Travel Office der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Am Neuen Markt 1- Kabinettshaus, 14467 Potsam
T.: 0331/298 73 200, F.: +49 (0)331/298 73 59
E.: tagen@reiseland-brandenburg.de
W.: http://www.business.reiseland-brandenburg.de

MARC AUREL bestes Tagungshotel zum Wohlfühlen

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 9:58

Über einen sensationellen 1. Platz darf sich das MARC AUREL Spa & Golf Resort im Jahr seines 10jährigen Betriebsjubiläums freuen: bei der Gala des Wettbewerbs „Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen 2009/2010“ am 17. Mai 2009 in München wurde das Hotel in der Kategorie B (mehr als 100 Zimmer) mit „Gold“ ausgezeichnet ! Damit konnten die vier 2. Plätze der vergangenen vier Jahre (2005-2008) noch einmal übertroffen werden.

Rund 16.000 Tagungsentscheider, Trainer und Weiterbildner waren im Rahmen des Wettbewerbs aufgerufen, die Besten unter aktuell 222 teilnehmenden Tagungshotels zu wählen. Diese mussten sich zuvor anhand strenger Bewertungskriterien qualifizieren und anschließend vor Ort von einer Fachjury prüfen lassen.

Die Freude bei allen Mitarbeitern des MARC AUREL ist riesig, insbesondere weil das Haus aktuell auch die jeweils 1. Plätze in den Kategorien „Seminar“ und „Meeting“ beim Wettbewerb „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ innehat.

www.marcaurel.de

Donnerstag, 21 Mai, 2009

World Travel Award für das Arabella Western Cape Hotel & Spa

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 10:10

Hermanus/München 20.05.2009 – Das Arabella Western Cape Hotel & Spa ist das beste Hotel Afrikas. Bei der 16. Verleihung der Worlblagonicd Travel Awards in Durban erhielt das bei Hermanus, am Rande der Garden Route gelegene Resort die Auszeichnung „Africa’s Leading Luxury Hotel„. Mit den begehrten Preisen, die auf den Bewertungen von rund 170 000 Reiseexperten aus aller Welt basieren, werden jährlich Spitzenleistungen in der Touristik gewürdigt. Sie gelten als die höchste Auszeichnung der Reisebranche.

Mit seinem renommierten Arabella Spa, dem preisgekrönten 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz, dem vielfältigen gastronomischen Angebot, den exklusiven Tagungsmöglichkeiten und einem umfassenden Angebot für Familien und Kinder setzt das Arabella Western Cape Hotel & Spa erneut Maßstäbe auf dem afrikanischen  Kontinent. Bereits im vergangenen Jahr konnte es sich bei den World Travel Awards als bestes Familienresort in Afrika gegenüber seinen Mitbewerbern durchsetzen. 2007 erhielt das Hotel der Luxury Collection die Auszeichnung als bestes Spa Resort in Südafrika. (more…)

Mittwoch, 20 Mai, 2009

Bargeldloser Zahlungsverkehr so einfach und sicher wie möglich

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 10:26

Langfristige Kooperation mit der Firma Tele Cash

Köln – Bargeldloses Zahlen mit Kredit- oder EC-Karte hat besonders in der Hotellerie einen großen Stellenwert: In den Dorint Hotels & Resorts wird fast die Hälfte des Umsatzes mit Karte bezahlt, Tendenz steigend. Deshalb ist es für die Hotelgruppe besonders wichtig, ihren Gästen diese Art des Zahlungsverkehrs so einfach und sicher wie möglich zu machen. Um dies auch in Zukunft zu gewährleisten, haben die Dorint Hotels & Resorts eine langfristige Kooperation mit der Firma TeleCash GmbH & Co. KG, einer der  größten Netzbetreiber für die Abwicklung des kartengestützten Zahlungsverkehrs in Deutschland, vereinbart.

Ab sofort verfügen alle 29 deutschen Hotels der Gruppe über neue, moderne und zukunftssichere Kreditkartenlesegeräte. Die technische Umstellung, die Dorint in Eigenregie durchgeführt hat, ist inzwischen abgeschlossen. „Wichtig ist uns, dass unsere Gäste in allen Hotels Geräte mit hohem Wiedererkennungswert und Alltagstauglichkeit vorfinden“, erklärt Thomas Lindner, der bei Dorint im Bereiche Finance unter anderem für POS-Systeme (Electronic Cash Terminals) zuständig ist. „Mit der Firma TeleCash haben wir einen starken und zuverlässigen Kooperationspartner gefunden, der jahrelange Erfahrung im Bereich Netzbetrieb und Hotellerie vorweisen kann“, ergänzt E. Ulrich Schweitzer, Bereichsdirektor Operations der Dorint Hotels & Resorts. Bereits in der Vergangenheit wurden einige Hotels von Dorint mit den Geräten von TeleCash ausgestattet. Die Verantwortlichen sind froh, dieses bewährte System nun in allen Dorint Hotels anbieten zu können.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 36 Häuser. Rund 3.400 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Belgien, Tschechien und Spanien sorgen für perfekte Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

http://www.dorint.com

Dienstag, 19 Mai, 2009

Maritim Hotel Köln setzt Akzente

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 4:49

Bad Salzuflen / Köln. Mit dem neuen Genießermagazin „Akzente“ stellt das Maritim Hotel Köln einen kulinarischen Eventkalender der besonderen Art vor Freunde des guten Geschmacks und des Außergewöhnlichen dürfen sich freuen. Für wahre Gourmets gibt es nun eine ganze Reihe exquisiter Erlebnis- und Genusswelten – sinnlich präsentiert im neuen Genießermagazin „Akzente“. Schon die Auftaktveranstaltung „Jahrmarkt der Winzer“ im Mai, zu der acht namhafte Winzer aus den Weinregionen Pfalz, Rheinhessen und Rheingau gekommen sind, war ein voller Erfolg. Während dieser Weinprobe der besonderen Art über den Dächern von Köln wurden neben den exzellenten Weinen auch edle Speisen gereicht, mit Spezialitäten aus den entsprechenden Weinregionen.

Das nächste Highlight für Genießer kündigt sich für den Juni an und steht ganz im Zeichen der Spargelzeit. Dann bringt Maritim seine Gäste zum Spargelstechen zum Hof Umberg in Bottrop-Kirchhellen. Dort erfährt man alles Wissenswerte rund um das königliche Gemüse und kann sich vor Ort unter fachmännischer Anleitung im Spargelstechen üben. Ein rustikales Spargelbuffet in der hofeigenen Scheune ist ebenfalls im Preis von nur 69 Euro pro Person inbegriffen, wie auch die begleitenden Getränke und die Bustransfers. Heutzutage fast schon ein Trend, bietet Maritim nicht nur während der Spargelzeit für familiäre oder geschäftliche Events „Kochen mit Köchen“ – ein kulinarisches Erlebnis mit den Küchenprofis des Hotels. (more…)

Maritim schließt Vertrag mit 5 Sterne Hotel in Bonn

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 9:33

Bad Salzuflen. Soeben unterzeichnete die Maritim Hotelgesellschaft mit dem Inhaber des Galerie Design Hotels in Bonn einen Management-Vertrag

Das Galerie Design Hotel an der Kölnstraße in Bonn wird seit dem 15. Mai 2009 von der Maritim Hotelgesellschaft betrieben. Dies wurde in einem Management Vertrag festgelegt, der soeben unterzeichnet wurde. Das 5 Sterne Hotel im Bonner Norden, das seinen eingeführten Namen beibehält, wird durch Maritim geführt.

Das Hotel mit seinen 53 Zimmern und Suiten, den verschiedenen Konferenzräumlichkeiten und einem ausgedehnten Wellness & Spa Bereich mit großem Pool wurde nach dem edlen Designkonzept von Scheich Rashid Al Khalifa gestaltet und genügt dem Wunsch nach niveauvollem Komfort und ansprechendem Dekor.

Saisonale und internationale Küche können Gäste im Restaurant „Atelier“ genießen und aus einem erlesenen Sortiment exquisiter Weine wählen. Ebenso stilvoll-elegant präsentiert sich auch die Bar, die zudem über einen kostenfreien W-Lan Zugang verfügt. Hell, modern und luxuriös ist die Ausstattung der Zimmer mit Designermöbeln von „cor“ und „ligne roset“, High-Speed Internet und Safe.

Das Haus liegt am nördlichen Stadtrand von Bonn in bester Verkehrsanbindung zur Autobahn und ist somit auch eine ideale Tagungsdestination mit Räumlichkeiten bis zu 100 Quadratmetern.

Die Maritim Hotelgesellschaft zählt mit gegenwärtig 49 Betrieben zu den führenden deutschen Hotelketten. 12 der Hotels befinden sich im Ausland in Belek, Marmaris und Alanya (alle Türkei), in Sharm El Sheikh (3) und Luxor in Ägypten, in Riga, auf Malta, Mauritius und Spanien (Mallorca und Teneriffa). Als Marketing- und Sales-Partner der Millennium & Copthorne Hotels plc ist Maritim weltweit präsent. Die starke Position des Unternehmens in der europäischen First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.
Mehr Informationen unter http://www.maritim.de.

Donnerstag, 14 Mai, 2009

Hotel Schloss Schweinsburg – mit neuen Rahmenprogrammen in den Sommer!

Filed under: Allgemein,Hotels,Veranstaltungen,Werbung — Oliver Decker @ 5:05

Zur Tagung das passende Event zu finden ist eine Herausforderung. Im Hotel Schloss Schweinsburg (Nähe Zwickau) gibt es eine Vielzahl davon. Ganz neu und beliebt ab Mai 2009 ist beispielsweise eine „Wildschweinjagd“ buchbar.
Begeben Sie sich mit Ihrem Team auf die Jagd nach Wildschweinen. Aber keine Sorge – Sie erlegen keine lebendigen Tiere sondern zeigen Ihr Können z. B. beim Hochsitzbau, Bogenschießen auf einen 3D-Keiler, Spezial-Speerwurf, Wildschweintransport und weiteren Teamaktionen.
Das erfolgreichste Team erhält als Tagessieger eine Jagdtrophäe. Für alle Jäger gibt es am Abend als krönenden Abschluss ein leckeres Wildschweinessen (Zusatzleistung Preis auf Anfrage).

Dauer: 2,50 h für Teilnehmer von 10 – 100 Personen ab Euro 35,00 pro Person

Beim Rahmenprogramm „blindes Vertrauen“ geht es um geschickte Kommunikation und Vertrauen innerhalb der Gruppe. Der Klassiker an sich ist eine Ausfahrt mit den hauseigenen Trabis, wo es nicht auf Schnelligkeit sondern auf Gefühl und Rücksicht im Straßenverkehr und in der Gruppe ankommt.

Oder werden Sie zum Seilkünstler bei „Seilibaba“ im Barockgarten von Schloss Schweinsburg.
Bei vielfältige Aktionen im Niedrigseilbereich stehen Kommunikation und Kooperation im Vordergrund. Ausprobieren und mitmachen …

Kontakt:
Frau Margaretha Kainz
Resident Manager Sales & Marketing
und das Team vom
HOTEL SCHLOSS SCHWEINSBURG
Tel.     0 37 62 / 94 80 0
FAX    0 37 62 / 94 80 – 333
Mobil  0171 / 5111 549
www.schloss-schweinsburg.de
info@schloss-schweinsburg.de

Die 9. Hotelbiz – ein sensationeller Erfolg für n.b.s hotels & locations!

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 2:49

Das hätte wohl niemand gedacht. Gerade im Krisenjahr fand die bis jetzt erfolgreichste Hotelbiz im MAK Wien statt.

Zur Hotelbiz – Seminarbiz – Eventbiz, die am Mittwoch, 22.4. stattfand, wurde das MAK Wien zwischen 13.00 und 21.00 von mehr als 1.100 Fachbesuchern regelrecht gestürmt. Ein Rückblick auf die HOTELBIZ – SEMINARBIZ – EVENTBIZ 2009.

Die Fachbesucher -Top-Einkäufer von Firmen und Veranstaltern – zeigten sich auf der diesjährigen Biz auch noch konkreter als in den letzten Jahren – viele Anfragen wurden gleich vor Ort gestellt. Die Aussteller waren hochzufrieden.  Auch die Besucher lobten die Veranstaltung in höchsten Tönen.

Einen Rückblick auf die BIZ finden Sie unter www.hotelbiz.at

Die nächste HOTELBIZ – SEMINARBIZ – EVENTBIZ findet im Frühjahr 2010 statt. Etwa die Hälfte der Ausstellerfläche ist bereits jetzt fix gebucht!

Montag, 11 Mai, 2009

Ibis Hotels sind Testsieger bei Stiftung Warentest

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Sonstiges — Oliver Decker @ 3:31

München, 11. Mai 2009 – Ibis (www.ibishotel.com) ist Testsieger bei Stiftung Warentest. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „test“ nahm Stiftung Warentest 14 Anbieter preiswerter Übernachtungsmöglichkeiten in deutschen Großstädten unter die Lupe und vergab das Besturteil „gut (1,9)“ an die 2-Sterne-Marke der Accor Gruppe.
Für Michael Mücke, Generaldirektor Suitehotel, Ibis, all seasons, Etap, Formule 1 und Geschäftsführer der Accor Hotellerie Deutschland GmbH, hat diese Auszeichnung eine ganz besondere Bedeutung: „Mit dem Sieg bei Stiftung Warentest beweist Accor einmal mehr, dass sich Qualität und Erfahrung durchsetzen. Ibis ist nicht nur wegen seines ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnisses Marktführer in der Economy-Hotellerie, sondern auch wegen der Vorreiterrolle in Sachen Servicequalität und Umweltengagement.“

Ibis Hotels mit Bestnoten
Getestet wurde jeweils eine Übernachtung mit Frühstück, wobei mehrere Kriterien für die Bewertung entscheidend waren. Dabei erzielte die bekannte Economy-Marke von Accor in allen Bereichen Bestnoten. In Punkto Ausstattung, Funktionalität und Sauberkeit konnten die „freundlich und modern eingerichteten Zimmer“ (test 5/2009) der Ibis Hotels überzeugen.
„Was den Komfort anbelangt, so kann die Marke Ibis noch zusätzlich punkten: Mit 14 Quadratmetern bieten unsere Häuser die geräumigsten Zimmer im Economy-Bereich“, fügt Michael Mücke dem Testurteil hinzu. Auch die öffentlichen Bereiche, die Information und Buchung im Internet sowie das Serviceangebot wurden mit dem Urteil „gut“ ausgezeichnet. Freundlichkeit und Komfort der Zimmer, einwandfreie Sauberkeit sowie herzlicher Empfang und Service rund um die Uhr – das sind die Erfolgsfaktoren der Marke, die die Hoteltester von Stiftung Warentest und die Gäste gleichermaßen schätzen. (more…)

Kempinski Hotel Atlantic Hamburg: 100 Jahre und kein bisschen leise

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 11:25

Hamburg – Große Krisen wurden überstanden: Auch die gegenwärtigen Schwierigkeiten werden dem nun seit 100 Jahren bestehenden Kempinski Hotel Atlantic an Hamburgs Außenalster nichts anhaben.

Das ehrwürdige Haus wurde am 02. Mai 1909 mit großem Pompöse eröffnet und die 250 Zimmern wenige Tage später ausgebucht. Große Zeiten und Namen sind mit dem Haus, das von Hotelierslegenden wie Oscar H. Geyer (Direktor von 1932-68) und Karl T. Walterspiel (1968-1995) entscheidend geprägt wurde, verbunden. Nahezu jeder Topstar, der in Hamburg nächtigte, verließ sich auf die Bettenqualität des Atlantic. Das gilt bis heute: Seit 14 Jahren residiert Musiker und Maler Udo Lindenberg in einer Suite und verleiht dem Haus damit bis heute den Glamour des Showbusiness. Weltruhm erlangte das Hotel mit der Weltkugel am Giebel durch den James-Bond-Film „Der Morgen stirbt nie“, der 1997 in die Kinos kam.  weiter lesen

Samstag, 9 Mai, 2009

TV-Doku Der Hotelinspektor: Heinz Horrmann polarisiert die Hotellerie

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 11:31

Hotel-TV als Branchendebatte: Noch nie hat ein Fernsehformat solche Diskussionen über die Hotellerie aufgeworfen. Heinz Horrmann, der internationale Hotelkritiker und Reisepublizist aus Berlin, steht als „Der Hotelinspektor“ im Zentrum der durchaus emotional geführten Diskussion um Servicestandards, Testkriterien, Branchennutzung und Nestbeschmutzung. Besten Auftrieb für die neue Serie auf RTL, die zuletzt mit knapp 17 Prozent Marktanteil das Topergebnis des Tages einspielte (Folge mit Hotel Les Nations Berlin) gab es mit der – offiziell nie bestätigten, aber aus sicherer Quelle berichteten – Empfehlung aus dem Dehoga-Bundesverband an Hoteliers, sich doch besser nicht für den TV-Test zu bewerben. Das focht aber die Bemühungen des Teams der Produktionsfirma Granada (dreht auch „Rach – Der Restauranttester“ und „Dschungelcamp“) nicht an; aus über 80 Bewerbungen mussten private Durchschnittshotels wie das Holzschuhs im Schwarzwald oder das Alce auf Mallorca herausgefiltert werden.
weiter lesen

Donnerstag, 7 Mai, 2009

Neue Tagungsperle auf Usedom

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 10:39

Bad Salzuflen / Heringsdorf. Soeben eröffnete das Maritim Hotel Kaiserhof auf Usedom das neue „Forum Usedom“ und verfügt jetzt über insgesamt 600 Quadratmeter zusätzliche Ausstellungs- und Event-Fläche. „Der angebaute Saal mit seinen riesigen Glasflächen und schlanken, steinernen Palmsäulen ist wirklich eine außergewöhnliche Location für Events und Incentives aller Art,“ freut sich Hoteldirektor Uwe Hanusch, der seit zwölf Jahren die Geschicke des Hauses erfolgreich lenkt.

In Verbindung mit dem eleganten Kaiserbädersaal bieten sich Veranstaltern nun attraktive Möglichkeiten, anspruchsvolle Begleitmessen zu Tagungen und Konferenzen auszurichten oder unvergessliche Events zu inszenieren – roter Teppich und Freitreppe inklusive. Als zusätzliches Schmankerl gelangt man in einem gläsernen Fahrstuhl hinauf zum Sommergarten und kann den vielleicht schönsten Blick der Insel auf die Ostsee genießen – von Bansin bis zur polnischen Grenze. Mit dem neuen Anbau und den nunmehr 1.250 Quadratmetern gehört das Maritim Hotel Kaiserhof zu den größten Tagungsanbietern in Mecklenburg-Vorpommern.

Passend zum 40-jährigen Jubiläum bietet das Maritim Hotel Kaiserhof attraktive Tagungspauschalen bereits ab 55 Euro pro Person, die viele Extra-Leistungen beinhalten.

Die Maritim Hotelgesellschaft zählt zu den führenden deutschen Hotelketten. Im Ausland ist das Unternehmen in der Türkei, in Ägypten, Lettland, auf Malta, Mallorca, Teneriffa und Mauritius vertreten. Als Marketing- und Sales-Partner der Millennium & Copthorne Hotels plc ist Maritim weltweit präsent. Die starke Position des Unternehmens in der europäischen First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden. Mehr Informationen unter www.maritim.de.

Hotel Haus Duden wird Bibliotel

Filed under: Allgemein,Hotels,Sonstiges — Oliver Decker @ 10:32

Hotel Haus Duden der BrownHouse Hotels & Resorts wird erstes „Bibliotel“ in Deutschland und erwartet lesefreudige Gäste

Das Hotel Haus Duden in Wesel, ein 4-Sterne-Haus der BrownHouse Hotels & Resorts und Geburtsstätte des deutschen Rechtschreibreformers Dr. Konrad Duden, wird zu einem so genannten „Bibliotel“ in der Kategorie „4 Bücher – Die Leseperfektion“. Damit bietet das Hotel seinen Gästen fortan eine umfangreich ausgestattete Bibliothek mit über 1000 Büchern und einer guten Auswahl an Hörbüchern. Die Auswahl an Literatur reicht dabei von Krimis über Romane und Kurzgeschichten bis hin zu Bildbänden und Gedichten.

Das Hotel Haus Duden im Gut Bossigt ist das Geburtshaus von Konrad Duden, dem Begründer der deutschen Rechtschreibung. Mit dieser historisch bedeutenden Vergangenheit ist das Haus prädestiniert dafür, in Deutschland eine Vorreiterrolle unter der Hotelkooperation „Bibliotels“ zu übernehmen. Das Hotel ist unter anderem ausgestattet mit Restaurant, Bar, kleinem Wellnessbereich, Garten, Terrasse, Wintergarten, Sauna, Veranstaltungsräumen und gemütlichen Lesezonen. Sogar eigene Krimithemenzimmer werden entstehen.

Die Idee zu den Bibliotels stammt aus Österreich, wo es bereits über 35 zertifizierte Betriebe mit der Lizenz zum Lesen gibt. Reisen und Lesen sollten symbiotisch verbunden werden, so die Erfinder. Weiter heißt es, dass die Hotels dabei einen strengen Kriterienkatalog erfüllten. Den Gästen solle ein optimales Leseambiente angeboten werden. Durch vergleichbare Qualitätskriterien könne zudem ein garantiertes Produktversprechen abgegeben werden. Ein persönliches Wunschbuch kann sich der Gast bereits bei der Buchung auf der Webseite des Hotels aussuchen.

BrownHouse Hotels & Resorts gibt es in Deutschland und Ungarn – Hauptsitz des Unternehmens ist Stuttgart.

www.bmhotels.com
www.bibliotels.com

Montag, 4 Mai, 2009

Adwords für 85% unsichtbar

Filed under: Allgemein,Internet,Werbung — Oliver Decker @ 8:29

Neue Studie zu Google Adwords: Die meiste Aufmerksamkeit erhalten Top-Links und organische Google-Suchergebnisse, nur 15% der Nutzer nehmen seitliche Adwords wahr.

Eine aktuelle Studie der Interface Consult GmbH zeigt das Suchverhalten der Google-User und die Wirkung der Google-Suchergebnisse auf den Nutzer. Erstaunlich: Organische Links und Top-Links erhalten die meisten Blickkontakte, Adwords dagegen erreichen nur einen geringen Anteil der Suchenden.

Fast 90% der User verwenden 2-3 Suchbegriffe, jeder zweite verwendet die Bildersuche, knapp jeder dritte die Einschränkung nach Sprache oder die Phrasensuche (mit Anführungszeichen). Personen, die eine Information suchen, wenden mehr Zeit für die Suche auf als jene, die eine Transaktion (einen Kauf) abschließen wollen.

95% der Nutzer hatten bereits online eingekauft, 40% bestellen monatlich online, 30% mehrmals im Jahr. Die beliebtesten Produktgruppen sind Flug- und Bahntickets, Eintrittskarten für Kino und Konzerte, sowie Bücher.

Die höchste Aufmerksamkeit bei den Suchergebnissen erhalten die sog. ‚organischen Links‘, also die eigentlichen Google-Suchergebnisse. Der erste Suchtreffer wird in 95% der Suchanfragen betrachtet, der zweite in 85%, etc. Treffer acht und neun werden immerhin noch von jedem dritten Nutzer wahrgenommen.

Ein ähnlich gutes Ergebnis erzielen die Top-Links, allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Der erste Top-Link wird nur von 73% der Nutzer betrachtet, der zweite von 89%, der dritte von 93%. Offensichtlich werden Top-Links umso besser wahrgenommen, je näher sie an den eigentlichen Suchergebnissen liegen.

Im Vergleich dazu ist die Beachtung von Adwords eher dürftig. Nur 15% der Nutzer betrachten Adwords. Die meiste Aufmerksamkeit (20%) erhält die zweite Position, dicht gefolgt von Position eins und drei. Auch hier lässt sich über eine optische Nähe zu den Top-Treffern spekulieren.

Internetuser verschwenden keine Zeit. Die durchschnittliche Betrachtungsdauer eines Suchtreffers beträgt gerade mal 1,4 Sekunden. Personen, die nach einer Information fahnden, betrachten Suchtreffer um 25% länger als jene, die mit einer Kaufabsicht im Internet stöbern. Organische Google-Links werden mit 0,9 Sekunden etwas länger betrachtet als Top-Links mit 0,7 Sekunden. Adwords hingegen erreichen nur 0,1 Sekunden Aufmerksamkeit seitens des Benutzers.

Im Durchschnitt waren 76% der Klicks auf organische Suchtreffer gerichtet, nur 12% der Klicks galten Top-Links und lediglich magere 7% entfielen auf Adwords. 34% aller Klicks galten dem ersten organischen Link, nur noch 15% dem Zweiten. Ebenso aufschlussreich: Benutzer auf virtueller Shopping-Tour klicken eher auf bezahlte Links als jene, die eine Information suchen: Jeder vierte Klick einer Person mit Kaufabsicht erfolgt auf einen bezahlten Link, während bei Personen auf Informationssuche nur jeder zehnte Klick auf einen bezahlten Link erfolgt.

Quelle: www.tripple.net

Samstag, 2 Mai, 2009

Top-20 April 2009

Filed under: Hotels,Top-Ten — Oliver Decker @ 8:04

Sehen Sie hier die meist aufgerufenen Hoteleinträge bei http://www.tagungshotels-online.de im April 2009

  1. Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg
  2. Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg
  3. bbw Kommunikationszentrum
  4. Cordial Golf & Wellness Hotel Reith
  5. Lindner Grand Hotel Beau Rivage
  6. Iberotel Boltenhagen
  7. Hotelpark Der Westerwald Treff
  8. Hotel ESPERANTO Kongress- und Kulturzentrum Fulda
  9. Kloster Marienhöh – Hideaway & SPA
  10. Telekom Tagungshotel Neuss
  11. Telekom Tagungshotel Hamburg
  12. Park Hotel Blub
  13. B&G Seminar- und Tagungshotel Spiegelsberge
  14. Telekom Tagungshotel Ismaning
  15. AVIVA hotels & living
  16. Lindner Sport & Aktiv Hotel Kranichhöhe
  17. Hotel Lahnblick
  18. Sunparks Nordseeküste
  19. Austria Trend Hotel Kahlenberg
  20. Hotel Schloss Schweinsburg

Bloggen auf WordPress.com.