Tagungshotels online News

Montag, 29 Juni, 2009

Interaktiver Online-Test zum Jugendschutz

Filed under: Allgemein,Redaktion — Oliver Decker @ 3:24

Internetauftritt der Präventionskampagne „Bier? Sorry. Erst ab 16“ erweitert

Mit einem interaktiven Online-Test können Anwender ihr Wissen zum Jugendschutz bei der Abgabe und dem Erwerb alkoholhaltiger Getränke testen.

„Jeder kann jetzt ganz schnell und einfach sein Wissen um die Einhaltung des Jugendschutzes bei der Abgabe von Bier und anderen alkoholhaltigen Getränken testen. Und zu guter Letzt wird die Leistung auch noch belohnt“, gab der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Rechtsanwalt Peter Hahn, an, als er das Zusatzmodul des Internetauftritts der Jugendschutzkampagne der deutschen Brauer „Bier? Sorry. Erst ab 16“ frei schalten lies.

Die deutschen Brauer wollen mit der Erweiterung der Internetseite auf unterhaltsame, kurzweilige Art und Weise auf die Einhaltung des Abgabealters für Bier hinweisen. Dabei sollten gerade Eltern, Verwandte und Freunde, aber auch das Gastronomiepersonal, für die Prävention von Alkoholmissbrauch argumentativ gestärkt werden und eine unkomplizierte Unterstützung erfahren.

Brauereien könnten durch dieses Modul ebenso ihre Bemühungen zur Stärkung der Kampagne und der Verhinderung von Alkoholmissbrauch ausweiten. Die Internetnutzer seien nunmehr in der Lage, sich ohne großen Aufwand Wissen um die Regeln zur Abgabe alkoholhaltiger Getränke anzueignen und dieses an die Zielgruppe Kinder und Jugendliche, die vom Missbrauch abzuhalten sei, weiterzugeben. „Jeder, der mindestens neun der zehn Multip-le-Choice-Fragen richtig beantwortet hat, kann sich zur Belohnung eine Urkunde mit seinem Namen ausdrucken und so sein Wissen um den Jugendschutz nachweisen und präsentieren“, ergänzte Peter Hahn mit einem Augenzwinkern. Genau so sollten die eigentlich ernsten Themen und Botschaften auch transportiert werden. Denn nur so würde man die notwendige Einsicht, dass Alkohol in der Wachstumsphase der Jugendlichen unter 16 Jahren dem Körper schaden kann, auch langfristig bei den Kindern und Jugendlichen erreichen. Verständnis und Wissen seien die einzigen Elemente, die geeignet seien, eine beständige Veränderung des Verhaltens bei der Bevölkerung zu bewirken, fügte er abschließend hinzu.

http://www.bier-erst-ab-16.de/

TrackBack URI

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: