Tagungshotels online News

Freitag, 30 April, 2010

Maritim Hotel Köln stellt einen kulinarischen Eventkalender der besonderen Art vor

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Werbung — Oliver Decker @ 9:32

Bad Salzuflen / Köln. Freunde des guten Geschmacks und des Außergewöhnlichen dürfen sich freuen. Für wahre Gourmets gibt es nun eine ganze Reihe exquisiter Erlebnis- und Genusswelten – sinnlich präsentiert im neuen Genießermagazin „Akzente“. Schon die Auftaktveranstaltung „Kölsche Traditionen in dä Stuff“ bietet neben regionalen Snacks und Kölsch vom Fass interessante Einblicke in die Kölner Kultur. Referenten beleuchten unter dem Motto „Klütten, Klüngel, Kardinäle“ die etwas andere Wirtschaftsgeschichte Kölns. Bei diesen zweiwöchentlichen Stammtischabenden wird unterhaltsam und informativ auch die Entstehungsgeschichte des Kölner Karnevals erklärt oder lustige und kuriose Geschichten rund um die Kölner Altstadt erzählt. Eine Hommage an den Urkölner Liedermacher Willi Ostermann wird in der Zeit vom 1. bis 31. Mai im Restaurant Bellevue zelebriert, bei einem köstlichen 7-Gang-Menü – natürlich begleitet von Liedern des berühmten Kompositeurs. Dieser lukullische Genuss kann für 86 Euro pro Person gebucht werden.

Ein weiteres Highlight für Genießer kündigt sich für den 10. Juni 2010 an. Dann heißt es „Kochen mit dem Weltmeister“. Der Maritim Nachwuchskoch, Florian Neumann, gewann 2009 in Calgary den Weltmeistertitel der Jungköche und wird an diesen Abenden sein Weltmeistermenü zusammen mit den Gästen zubereiten und nützliche Tipps und Tricks verraten. (more…)

Advertisements

Donnerstag, 29 April, 2010

Dorint Hotels & Resorts: Erste Brandschutz zertifizierte Hotelgruppe in Deutschland

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 10:51

Köln – Als erste deutsche Hotelgesellschaft sind die Dorint Hotels & Resorts künftig Brandschutz zertifiziert. Das erste Hotel der Kette, das sich ab sofort mit dem Qualitätssiegel für Brandschutz in Hotels „Safehotel-Star“ schmücken darf, ist das Dorint Kongresshotel Mannheim. Safehotels haben sich zu besonderen Maßnahmen hinsichtlich des Brandschutzes bereit erklärt. Die Initiative der Feuerwehrverbände der Europäischen Union beruht auf den drei Säulen: baulicher Brandschutz, abwehrender Brandschutz und Schulung des Personals.

Pro Jahr werden in Deutschland rund 200.000 Brände gemeldet. Die Erfahrung der Feuerwehr zeigt, dass praktisch zu jeder Zeit irgendwo ein Brand ausbrechen kann. „Gerade in Hotels stellt die Brandgefahr eine besonders ernste Bedrohung von Leben und Gesundheit der Gäste dar, da diese durch fehlende Ortskenntnis extrem gefährdet sind. Deshalb haben wir uns entschlossen, alle Dorint Hotels und Resorts im Bereich Brandschutz zertifizieren zu lassen“, erklärt Michael H. Göldner, Geschäftsführer Neue Dorint GmbH. (more…)

Mittwoch, 28 April, 2010

Ringhotels eröffnen Grillsaison

Filed under: Allgemein,Hotels,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 12:56

Genüssliche Barbecues mit regionalen Produkten an herrlichen Plätzen

München
– Endlich ist es wieder soweit: Das leise Knistern des Feuers und der unwiderstehliche Duft von gegrilltem Fleisch, Gemüse, Fisch und Kräutern verleihen jeden Sommerabend einen eigenen Zauber. In vielen Ringhotels startet jetzt die Grillsaison und sie verführen mit genüsslichen Spezialitäten an herrlichen Plätzen. Und überall kommen ausschließlich regionale Produkte zum Einsatz – dem kulinarischen Credo der Ringhotels folgend.

„Gourmet Expedition“: Das Ringhotel Bundschu in Bad Mergentheim bietet in Kooperation mit trendsmobil eine kulinarische Erlebnistour durch eine der schönsten Landschaften Süddeutschlands. Und dabei steht nicht nur der genussreiche Barbecue-Abend in einem Steinbruch im Mittelpunkt – die Gäste kaufen alle Zutaten, die zum Einsatz kommen, bei einem Ausflug durch die Region selbst ein. Auf der Einkaufliste stehen ausschließlich regionale Produkte wie das Hohenloher Landschwein oder der Hohenloher Landgockel, frische Forellen – selbst geangelt –, frisches Bauernbrot und frisches Gemüse direkt vom Bauern. Unter fachmännischer Begleitung geht es direkt zu den Erzeugern. Unternommen wird die kulinarische Erlebnistour mit exklusiven Offroadern. Das Barbecue mit dem schonenden SmokerJoeBBQ Grill bildet den romantischen Abschluss der kulinarischen Expedition. Die Kosten für die „Gourmet Expedition“ belaufen sich auf 120 Euro pro Person. Übernachtungen inklusive Frühstück im Ringhotel Bundschu werden ab 40 Euro pro Person im Doppelzimmer angeboten. (more…)

Markenwechsel in Österreich und auf Mallorca

Filed under: Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 12:46

Neue Marken und neue Buchungscodes für das Hotel Schloss Fuschl, das Hotel Jagdhof und das ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida

München, 28. April 2010
– Drei international renommierte Hotels und Resorts von ArabellaStarwood werden ab 1. Mai 2010 neuen Marken zugeordnet: Das Hotel Schloss Fuschl nahe Salzburg gehört künftig zur erlesenen Riege der Luxury Collection, während das benachbarte Hotel Jagdhof ebenso wie das ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida auf Mallorca der Marke Sheraton zugeordnet werden. Einhergehend mit der Markenänderung sind die Hotels auch unter neuen Namen sowie neuen Buchungscodes in den Reservierungssystemen zu finden.

Schloss Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa, Fuschlsee-Salzburg
Das legendäre Hotel Schloss Fuschl am Fuschlsee nahe Salzburg wird ab 1. Mai 2010 in das Joint Venture ArabellaStarwood Hotels & Resorts aufgenommen und als Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa, Fuschlsee-Salzburg unter der Marke The Luxury Collection geführt. Das 110 Zimmer und Suiten zählende Hotel war bereits nach seiner Komplettrenovierung und Erweiterung im Juni 2006 auf Luxury-Collection-Niveau gehoben worden. Zu den unverwechselbaren Charakteristika des Resorts zählen neben Gourmet-Cuisine, hauseigener Fischerei und romantischem Bootssteg eine Gemälde-Sammlung Alter Meister und ein Oldtimer-Fuhrpark mit automobilen Raritäten, die für Ausfahrten genutzt werden können. Durch die neue Markenzugehörigkeit  kommen die Gäste in den Genuss vieler Vorteile – darunter die Best Rate Guarantee auf Online-Buchungen und der Zugang zu dem mehrfach ausgezeichneten Vielreisenden-Programm Starwood Preferred Guest und dem Bonusprogramm für Event- und Tagungsplaner Starwood Preferred Planner. (more…)

Dienstag, 27 April, 2010

Dorint Hotel Dresden: Sport ist für die Mitarbeiter selbstverständlich

Filed under: Hotels,Redaktion,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 12:48

Erfolgreiche Teilnahme am 13. Renta Oberelbe-Marathon

Köln/Dresden – Zum dritten Mal war das Dorint Hotel Dresden offizielles Marathonhotel des 13. Renta Oberelbe-Marathons. Rund 4.000 Läufer machten sich in verschiedenen Disziplinen auf den Weg von Königsstein in der Sächsischen Schweiz nach Dresden. Die Strecke entlang des Elberadwegs gilt als einer der landschaftlich schönsten Läufe in Deutschland. Unter den Teilnehmern waren auch acht Mitarbeiter des Dorint Hotel Dresden sowie Hoteldirektor Michael Mollau. Der Hotelchef und vier Mitarbeiter liefen den Halbmarathon (21 Kilometer), die anderen vier starteten auf der zehn Kilometer Strecke. Alle neun kamen mit guten Zeiten ins Ziel und konnten sich am Dorint-VIP-Stand am Zieleinlauf stärken.

Sportliche Aktivitäten sind für die Mitarbeiter des Dorint Hotel Dresden selbstverständlich: Sie können aus einem vielfältigen Trainings-Angebot ihr Wunschprogramm auswählen. Fast jeder zweite Mitarbeiter beteiligt sich daran und macht zum Beispiel Entspannungsübungen, Fitnesstraining, Yoga oder Lauftraining. Auch laufbegeisterte Gäste des Hotels haben hier die Möglichkeit, ihrem Hobby zu frönen: „Jeden Montag bieten wir einen Gästelauf an“, berichtet Mollau. Anlässlich des Oberelbe-Marathons gab es noch ein besonderes Training: Gemeinsam mit Gastgeber Michael Mollau ging es auf einen Zehn-Kilometer-Sightseeing-Lauf quer durch die sächsische Landeshauptstadt. „Viele Gäste verbinden die Marathon-Teilnahme mit einem Besuch von Dresden“, sagt Mollau. Sie reisen mehrere Tage vor dem Lauf an und nutzen die Zeit, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in und um Dresden herum anzuschauen. Insgesamt wohnten rund 200 Marathon-Teilnehmer in dem Vier-Sterne-Haus.

Das Dorint Hotel Dresden liegt im Stadtzentrum der sächsischen Landeshauptstadt nahe der historischen Altstadt. Das Vier-Sterne-Haus bietet 244 komfortable Zimmer sowie einen großzügigen Tagungs- und Bankettbereich. Die 14 Konferenz- und vier Banketträume sind flexibel kombinierbar und für Veranstaltungen für bis zu 300 Personen geeignet. Das kulinarische Angebot umfasst das À la carte Restaurant „Die Brücke“, die Bierstube „Alt Dresden“, die Lobbybar sowie eine Smokerlounge. Zudem verfügt das Hotel über einen eigenen Wellness-, Beauty- und Fitnessbereich.

http://www.dorint.com

Montag, 26 April, 2010

Das Sheraton Essen Hotel erweitert sein Tagungs- und Veranstaltungsangebot

Filed under: Hotels,Redaktion,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 12:38

Essen/München, 26. April 2010 – Wer das Sheraton Essen Hotel zu seinem Partner für Events, Festivitäten und Tagungen wählt, dem stehen neuerdings unzählige Varianten in Sachen Räumlichkeiten und kulinarische Begleitung zur Verfügung. Um als perfektes Ensemble für Tagungs- und Veranstaltungsgäste in Essen aufzutreten, haben sich das Sheraton Essen Hotel und die benachbarte Philharmonie Essen mit deren exklusivem Cateringpartner zum „Philharmonie Conference Center Essen“ zusammengeschlossen. Dadurch erhöht sich die Anzahl der vorhandenen Veranstaltungsräume von vier auf 13, womit nun auch Großveranstaltungen mit bis zu 1900 Personen durchgeführt werden können.

Direkt neben dem ruhigen Stadtpark und dennoch zentral, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt liegt das Sheraton Essen Hotel mitten in Europas Kulturhauptstadt 2010. Für geschäftliche und private Anlässe mit bis zu 120 Personen verfügt das Hotel über vier Räumlichkeiten. Die drei Pavillons A, B und C erstrecken sich auf jeweils 59 Quadratmeter und eignen sich für Besprechungen oder Feiern mit bis zu 60 Personen. Pavillon A und B können miteinander verbunden werden, so dass bis zu 120 Personen Platz finden. Im 41 Quadratmeter großen Executive Room können kleinere Meetings mit maximal 16 Personen stattfinden. Alle Räume sind Tageslicht durchflutet und mit dem modernsten technischen Equipment ausgestattet. (more…)

Samstag, 24 April, 2010

Wachstumsmotor Franchise

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 12:12

Drei neue Franchise Hotels der Marken Mercure und all seasons ergänzen das Accor Portfolio

Mit ihrem erfolgreichen Franchisemodell kann die Accor Hotelgruppe (www.accorhotels.com) drei neue Hotels in der Accor Familie begrüßen. Seit Beginn des Jahres prangt am Eingang der ehemaligen Hotels der Marke Golden Tulip das Accor-Schild. Die neuen Franchise-Häuser Mercure Hotel Rüsselsheim (Eröffnung 01.01.2010), Mercure Hotel Bad Reichenhall (Eröffnung 01.02.2010) und all seasons Hannover West (Eröffnung 01.03.2010) werden im Paket von der Gesellschaft BBR Hotels Germany GmbH betrieben. „Die starke Marken- und Vertriebsstruktur sowie die langjährige Erfahrung und kompetente Beratung von Accor im Bereich Franchise haben uns bewogen, Accor als Partner zu gewinnen“, sagt der Geschäftsführer Ido Michel, der die drei Hotels bereits unter der alten Marke geführt hat. „Da die BBR Hotels Germany GmbH auch in Zukunft weiter wachsen will und deshalb immer Interesse an neuen Hotelprojekten hat, ist ein weiterer Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit verschiedenen Accor Marken gut vorstellbar.“
Accor bietet seinen Franchise-Partnern ein breites Portfolio leistungsstarker Marken wie Mercure im Midscale-Segment, ibis im Economy-Segment sowie all seasons und Etap im Budget-Bereich.

Accor weiter auf Expansionskurs
Erst jüngst ging Accor im Ranking der größten Hotelketten Europas (MKG Hospitality) als führendes Hotelunternehmen hervor. Mit über 240.000 Betten steht der französische Konzern weit vor dem Zweitplatzierten Best Western (87.000 Betten), IHG (86.000) sowie dem Golden Tulip-Mutterkonzern Groupe du Louvre (71.544) und unterstreicht damit seine Position als Marktführer in der europäischen Hotellerie.

Auch im Jahr 2010 stehen alle Zeichen auf Wachstum. Mit dem Etap Hotel Augsburg City, das im März eröffnete, verzeichnet Accor vier neue Hotels seit Jahresbeginn. Franchising ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur von Accor und hat das Unternehmen in 35 Jahren zum Franchisegeber Nummer 1 in Europa gemacht. Über 1.200 Hotels der Gruppe werden heute von Franchisepartnern betrieben, die häufig bereits seit über 20 Jahren erfolgreich mit Accor zusammenarbeiten. „Mit dem Markenwechsel der drei Hotels führen wir unseren Kurs des profitablen Wachstums über Franchise auch im Jahr 2010 konsequent weiter. Wir sehen im Franchising enormes Wachstum für unsere Marken und halten damit ein wichtiges Versprechen ein, das wir unseren Gästen dieses Jahr gegeben haben: Jeden Monat ein neues Hotel“, sagt Michael Mücke, Generaldirektor Suitehotel, all seasons, Ibis, Etap, Formule 1 und Geschäftsführer der Accor Hotellerie Deutschland GmbH.

Freitag, 23 April, 2010

Preiskrieg eröffnet: 50% Rabatt für 50.000 Hotelzimmer

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 12:24

Berlin, 22. April 2010 – Der Preiskrieg fängt in diesem Jahr früh an: Die Berliner Grand City Hotels & Resorts starteten nun mit 50 Prozent Rabatt für 50.000 Hotelzimmer. Beim Onlinereisevermarkter travelzoo.com  sind diese Sommerraten (gültig zum Teil von Ende April bis Ende August) seien diese Aktionspreise ab sofort buchbar, heißt es in einer Rundmail.

So kann man das Grand City Börsenhotel Düsseldorf bereits ab 29. April für nur 59 Euro pro Nacht inklusive Frühstück buchen. Im Grand City Hotel Dresden-Radebeul gelten von Ende Mai bis Ende August Sonderraten von nur 49 Euro pro Nacht. Im Grand City Hotel Berlin in Hamburg kostet eine Übernachtung im Juni nur 79 Euro.

http://www.grandcityhotels.de

Rund 150 Accor-Hotels aktiv für Umwelt und Gesundheit

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 9:23

Earth Guest Day 2010:
Rund 150 Accor-Hotels aktiv für Umwelt und Gesundheit

  • Peter Verhoeven, Accor-Geschäftsführer Deutschland, pflanzt Bäume am neuen Novotel München Airport
  • Accor unterstützt weltweit Wiederaufforstungsprojekt „Plant for the Planet“
  • Mehr Bäume, weniger Müll, gesunde Ernährung: Rund 150 Hotels der Accor-Gruppe in Deutschland beteiligen sich zum „Earth Guest Day 2010“ aktiv an nachhaltigen Projekten für Umwelt und Gesundheit

Für die Umwelt macht sich der Accor-Chef gerne schmutzig. Beherzt griff Peter Verhoeven, Vorsitzender Geschäftsführer der Accor Hotellerie Deutschland GmbH, heute Morgen zum Spaten und pflanzte Bäume am neuen Hotel Novotel München Airport. Tatkräftige Hilfe erhielt er dabei von umweltengagierten Schülern des Ernst-Mach-Gymnasiums Haar.

Sie waren spontan für Felix Finkbeiner bei der Baumpflanzaktion eingesprungen. Der zwölfjährige Gründer der von der UNEP (United Nations Environment Programme) unterstützten Schülerinitiative „Plant for the Planet“ saß aufgrund des Vulkanausbruchs in Mexiko fest. (more…)

Donnerstag, 22 April, 2010

Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel läutet neue Ära ein

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 9:22

Palma de Mallorca/München, 21. April 2010 – Sheraton erobert die Balearen: Das renommierte ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida bei Palma de Mallorca gehört ab dem 1. Mai 2010 zur weltweit bekannten Marke Sheraton. Damit einher geht auch die Namensänderung zu Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel. Gäste profitieren künftig von einer neuen Ausstattung in den öffentlichen Bereichen und auf den Zimmern. In der Lobby können sie sich im mit Computern und modernster Technik ausgestattetem Lounge-Beich Link@Sheraton mit Freunden und Verwandten in aller Welt austauschen, arbeiten oder einfach entspannen. In den Zimmern runden neue Sweet Sleeper Betten für einen besonders erholsamen Schlaf, neue Flachbildfernseher und Kaffeemaschinen das Sheraton-Erlebnis ab. Die Gäste kommen nach wie vor in den Genuss der bekannten und geschätzten Service-Leistungen des beliebten Familien- und Golfhotels. (more…)

Mittwoch, 21 April, 2010

Leipziger und Münchner Hotels begleiten die neuen Kunstausstellungen ‚Neo Rauch-Begleiter‘

Filed under: Allgemein,Hotels,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 9:11

Leipzig/München, 20. April 2010 – Er gilt als Superstar der Kunstszene und ist der international bedeutendste und meist diskutierte deutsche Maler seiner Generation:  Neo Rauch. Zu seinem 50. Geburtstag richten ihm das Museum der bildenden Künste in Leipzig und die Pinakothek der Moderne in München gemeinsam eine große Retrospektive aus. 120 Werke aus den letzten zwei Jahrzehnten wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Leipziger Maler ausgewählt. Vier Hotels in Leipzig und München haben besondere Übernachtungs-Arrangements für Kunstliebhaber geschnürt: Das Westin Leipzig, das Hotel Fürstenhof, Leipzig sowie das Le Méridien München und das Westin Grand München Arabellapark.

Die Ausstellung „Neo Rauch – Begleiter“ ist bis 15. August 2010 sowohl im Museum der bildenden Künste Leipzig als auch in der Pinakothek der Moderne in München zu sehen. Beide Ausstellungen sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und zeigen erstmals einen Überblick über Neo Rauchs meist surrealistische Gemälde aus den Jahren 1993 bis 2010. Viele der überwiegend großformatigen Werke, großteils aus Privatsammlungen, wurden bisher nicht öffentlich ausgestellt. Weitere Informationen zur Ausstellung „Neo Rauch – Begleiter“ unter www.neo-rauch-ausstellung.de. (more…)

Dienstag, 20 April, 2010

Arco Buijs wird neuer Vorstandssprecher bei Steigenberger

Filed under: Hotels,Personalien — Oliver Decker @ 4:00

Frankfurt/Main –  Der Aufsichtsrat der Steigenberger Hotels AG hat Arco Buijs zum Sprecher des Vorstandes bestellt. Buijs wird vom 1. Juli 2010 an gemeinsam mit Finanzvorstand Matthias Heck die Geschicke der in Frankfurt am Main ansässigen Hotelgesellschaft verantworten. So heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Buijs tritt damit die Nachfolge von André Witschi an, der zum Jahresende aus dem Vorstand ausgeschieden war.

Mit Arco Buijs (45) tritt laut Steigenberger ein international erfahrener Hotelmanager das Amt des Vorstandssprechers der Steigenberger Hotels AG an: Nach seiner Ausbildung an einer Hotelfachschule in der Schweiz, die er mit einem Diplom in Hotel Management abschloss, begann der gebürtige Niederländer seine Karriere bei Hilton. Es folgten Stationen bei Dorint und Maritim, bevor Buijs 1995 in die Dienste von Radisson SAS Hotels & Resorts trat. Dort verantwortete er Hotels der Gruppe in Italien und Großbritannien. (more…)

Freitag, 16 April, 2010

Novotel im Stadtzentrum von Barcelona eröffnet

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 12:03

Das neueröffnete Novotel Barcelona City liegt ideal zwischen der Altstadt und dem Meer, nur einen Steinwurf von Torre Agbar und der Sagrada Familia entfernt. Es verfügt über 264 Zimmer, darunter 22 Junior Suiten, ein Restaurant, eine Bar und vier Konferenzräume. Darüber hinaus ist das Hotel der gehobenen Mittelklasse mit einem Hammam und einem Fitnessraum ausgestattet. Die Dachterrasse mit Bar und Swimming Pool bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Komfortables Innendesign
Das Novotel Barcelona City wurde vom Innenarchitekten Patrick Genard so gestaltet, dass sich die Gäste vom ersten Augenblick an wohl fühlen. Designed for Natural Living ? ihm ist es gelungen, die von der Hotelmarke geschätzten ökologischen Werte mit dem regen Treiben der katalanischen Hauptstadt zu verknüpfen und im Hotel ein besonderes Ambiente zu schaffen. Die Gestaltung bildet einen ausgewogenen Mix der vier Elemente der Natur, Wasser, Feuer, Erde und Luft. Sie fügen sich elegant in die verschiedenen Bereiche des Hotels ein. Patrick Genard erklärt: „Die Menschheit hat schon immer mit diesen vier Elementen im Einklang gelebt. Doch mit den Städten sind künstliche Barrieren entstanden, die das Zusammenspiel mit diesen Elementen stören. Die Gestaltung im Novotel Barcelona City trägt dazu bei, diese Barrieren zu durchbrechen und die Distanz zu verringern.“ Die Idee eines einträchtigen Zusammenspiels aller Formen des Lebens durchdringt das Ambiente und findet sich auch in den Kunstwerken und Dekorationsgegenständen wieder, die stilvoll im ganzen Hotel verteilt sind. (more…)

Donnerstag, 15 April, 2010

Hotel Landhaus Höpen hat Renovierung abgeschlossen

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Werbung — Oliver Decker @ 1:45

DAS  WOHLFÜHL-SPECIAL

„Die Toskana-Sonne ist aufgegangen!“
Pünktlich zum Beginn des Frühlings hat das ****HOTEL  LANDHAUS  HÖPEN in Schneverdingen (Lüneburger Heide) das vierte seiner Gästehäuser einer Generalerneuerung unterzogen.
Acht Doppelzimmer und eine großzügige Suite sind nach modernsten Gesichtspunkten gestaltet und eingerichtet worden. Helle warme Töne, gebürstetes Pinienholz und edle Stoffe ergänzen sich zu einer stilvollen, elegant-ländlichen Einrichtung.

Die Hofanlage, traumhaft eingebettet in schönster Heidelandschaft, verfügt nunmehr über insgesamt 49 wunderschöne Gästezimmer (Einzelzimmer, Doppelzimmer und Suiten), die sich, auf z.T. mit Reet gedeckten Häuser „Kleines Landhaus“ , „Hotel“ , „Altes Landhaus“ und „Neues Landhaus“ verteilen. Jedes Haus mit außergewöhnlichem Ambiente in allen Räumen, und doch mit einer ihm eigenen, individuellen Atmosphäre. Alle Gästezimmer werden bei Tagungen/Veranstaltungen ohne Aufpreis zur Einzelnutzung bereit gestellt.

Besuchen Sie uns einfach … wir zeigen Ihnen gern unsere Räumlichkeiten und Möglichkeiten …

… damit Ihre Tagung zu einem Erfolg wird
… viel Platz für viele Ideen
… verschiedene Rahmenprogramme

Unter www.landhaus-hoepen.de erfahren Sie gleich noch mehr.
Gern stellen wir Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen!

Telefon: 05193/82 0
Telefax: 05193/82 113
Email: info@landhaus-hoepen.de

Ratgeber Social Media: Tipps zum Umgang mit Internetbewertungen

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 8:24

München – Social Media Ratgeber von trustyou.com: Wie wird mein Hotel im Internet bewertet? Wie soll ich reagieren, wenn jemand mein Hotel negativ beurteilt hat? Was kann ich machen, damit mein Hotel im Internet stärker bewertet wird? Diese und ähnliche Fragen stellen sich immer mehr Hoteliers und wissen oftmals nicht, wie sie sich in der wachsenden Flut an Informationen aus Web 2.0 und Social Media einen Überblick verschaffen können. Noch immer ist das Managen des eigenen Rufs im Internet für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Benjamin Jost, Geschäftsführer der Bewertungssuchmaschine trustyou.com, gibt Ratschläge für den Umgang mit den Bewertungen. weiter lesen

Dienstag, 13 April, 2010

Hilton Worldwide: In 5 Jahren schuldenfrei?

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 9:20

In fünf Jahren soll der Großteil des vier Milliarden US-Dollar großen Schuldenbergs abgebaut sein. Für eine Umstrukturierung der Verbindlichkeiten löste das Management von Hilton Worldwide  unter CEO Christopher J. Nassetta eine Tranche in Höhe von 1,8 Milliarden US-Dollar ab.  >>>

Montag, 12 April, 2010

German Convention Bureau: Matthias Schultze neuer Geschäftsführer

Filed under: Allgemein,Personalien,Redaktion — Oliver Decker @ 12:22

Frankfurt am Main, 12. April 2010 – Matthias Schultze (38) wird zum 1. Mai 2010 Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau. Er folgt auf Lutz, P. Vogt, der seit März wieder bei Lufthansa tätig ist. Die Entscheidung für Matthias Schultze hat der Verwaltungsrat des GCB einstimmig getroffen. Schultze Geschäftsführer der Betreibergesellschaft des World Conference Center Bonn, dessen Erweiterung sich als Millionenloch für die Stadt Bonn entpuppte.

„Matthias Schultze ist ein über die Grenzen Deutschlands hinaus anerkannter Fachmann der Tagungs- und Kongressbranche, der auch vor dem Hintergrund seiner Tätigkeiten in der Hotellerie und der Verbandsarbeit aus unserer Sicht die bestmögliche Besetzung für die Position des Geschäftsführers ist“, so Petra Hedorfer und August Moderer, Mitglieder des Verwaltungsrates, bei der Vertragsunterzeichnung.

Schultze ist außerdem Vizepräsident des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren. Der Betriebswirt arbeitete in unterschiedlichen Funktionen im nationalen und internationalen Hotel- und Kongressmanagement unter anderem für Hilton International.

Das GCB German Convention Bureau e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main vermarktet Deutschland international und national als Standort für Kongresse, Tagungen, Events sowie Incentives und ist der zentrale Ansprechpartner für alle Kunden, die in Deutschland Veranstaltungen planen. Zu den Mitgliedern zählen führende Hotels, Kongresszentren und -städte, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind die Maritim Hotels, Leipzig Tourismus und Marketing sowie das darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB.

www.gcb.de

Samstag, 10 April, 2010

80% der Hotelchefs werten Bewertungsportale aus

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 8:00

Die Meinungsmacht der Gäste wird stark beachtet: Rund 80 Prozent der Hoteliers werten regelmäßig Onlinebewertungsportale wie holidaycheck.de und tripadvisor.com aus. 30 Prozent davon checken die Gästerezensionen wöchentlich, gut ein Viertel immerhin monatlich.  weiter lesen

Freitag, 9 April, 2010

Positive Wirtschaftsprognosen machen Hotellerie wieder Hoffnung

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 11:00

Berlin, 08. April 2010 – Endlich kommt der Aufschwung: Nach einer aktuellen Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) soll die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal (April – Juni) um +2,8 Prozent wachsen. Der hochgerechnete Wert würde eine leichte Zunahme gegenüber dem ersten Jahresquartal von 0,7 Prozent bedeuten. Obwohl auch für die ersten drei Monate keinerlei Wirtschaftswerte vorliegen, stimmt diese Prognose die geschundenen Gemüter milde und lässt Hoffnung aufkeimen.

Nach einer Stagnation im letzten Quartal 2009 erwarten die OECD-Experten für das erste Quartal 2010 sogar einen Wirtschaftsrückgang von -0,4 Prozent (dieser Wert wurde auf das Gesamtjahr hochgerechnet; im Vergleich zum Vorquartal beträgt der Rückgang lediglich -0,1%). Insgesamt soll die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr nach einer OECD-Prognose um 1,3 Prozent wachsen, 2011 sogar um 1,9 Prozent.

Die Wirtschaftsindikatoren werden auch in der Hotellerie und Touristik mit Argusaugen beobachtet. Gerade im Segment der Geschäftsreisen (insbesondere Managed Corporate Travel) wirkt sich ein nachhaltiger Aufschwung positiv aus. Nicht wenige Hotels hatten im Krisenjahr 2009 Umsatzrückgänge von bis zu 50 Prozent im Business Travel verkraften müssen. Auch der MICE-Sektor dürfte nun weitere Erholung zeigen.

Lesen Sie dazu auch:
CHD Expert – Gastrojahr 2009 mit Umsatzverlust von bis zu -10% (28. Januar 2010)

Sport- und Erholungstage für Radsportler

Filed under: Allgemein,Hotels,Veranstaltungen,Werbung — Oliver Decker @ 9:40

ArabellaSheraton Alpenhotel am Spitzingsee – drei Tage Mountainbike-Action inklusive Profitipps

Spitzingsee/München, 08. April 2010 Die Region rund um den oberbayerischen Spitzingsee ist ein Mekka für Mountainbiker: Touren verschiedener Schwierigkeitsgrade führen durch die majestätische Berglandschaft mit ihren glasklaren Seen und idyllischen Almen. Hier, wo die Gebirgsluft so rein ist, zeigt sich das oberbayerische Voralpenland von seiner schönsten Seite. Das auf 1085 Meter Höhe gelegene ArabellaSheraton Alpenhotel ist der ideale Ausgangspunkt für diese unvergesslichen Momente. Gemeinsam mit Radsportprofis und Führern des Deutschen Alpenvereins bietet das Hotel bis Ende Oktober Wochenendkurse mit professionellem Fahr- und Techniktraining an.

In den Bergen kommt es ganz klar auf die richtige Fahrtechnik an, um Herausforderungen wie Schotterpisten, Wurzelpassagen, Stufen und Serpentinen mit Spaß und Sicherheit zu meistern. Und genau das können die Teilnehmer der zweitägigen Mountainbike-Tour direkt vom Profi lernen: Der DAV-Experte zeigt spezielle Bewegungstechniken, Balanceübungen und Geländeanwendungen wie Berganfahrt, Hindernisüberquerung, Bremstechniken, das Fahren auf Trails oder Koordinationsspiele. Vor dem Start wird ein kompletter Bikecheck durchgeführt, damit auch alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Training erfüllt sind. Räder können auch vor Ort über das ArabellaSheraton Alpenhotel ausgeliehen werden. Die Schwierigkeitsgrade und Längen der Tourstrecken werden individuell je nach Ausdauer und Mountainbike-Erfahrung der Teilnehmer ausgewählt. Auch eine längere Drei-Seen-Tour oder die abwechslungsreiche „Elendsattel“-Route, die unter Mountainbikern weit über Spitzing hinaus als legendär gilt, haben die Trainer im Repertoire – es kommt dabei ganz auf die Wünsche des Gastes an! (more…)

Nächste Seite »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.