Tagungshotels online News

Dienstag, 13 Juli, 2010

Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen: Bergläufe für die nächste Eishockey-Saison

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 11:58

Nationalspieler trainieren bei Body & Care

Köln/Garmisch-Partenkirchen – Wer Urlaub im Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen macht, der sucht vor allen Dingen Erholung und Entspannung. Doch das gilt nicht für alle Gäste: Für die Eishockey-Spieler Sascha, Marcel und Nicolai Goc sowie Alexander Dück wird der Aufenthalt im Hotel einmal im Jahr zu einer schweißtreibenden Angelegenheit. Denn das Quartett bereitet sich im Sport- und Gesundheitsinstitut Body & Care im Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen auf die neue Eishockey-Saison vor.

Beim ehemaligen Physiotherapeuten der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft, Hans-Georg Bader, dem Leiter von Body & Care, werden die Spieler knapp eine Woche lang auf Herz und Nieren geprüft, damit sie schon topfit zu ihren jeweiligen Vereinen zurück kehren. Sascha und Nicolai Goc spielen beim aktuellen deutschen Meister Hannover Scorpions, Marcel Goc in der amerikanischen NHL bei den Nashville Predators und Alexander Dück bei den Kassel Huskies. „Wir führen hier eine komplette Leistungsdiagnostik durch“, erklärt Bader. „Es macht einen Riesenspaß mit solchen engagierten Sportlern zusammen zu arbeiten.“ Das wird auch Baders Bruder Bernhard denken, der mit den vier ein ganz besonderes Trainingsprogramm durchzieht. Zwei Mal am Tag unternimmt er mit den drei Goc-Brüdern und Dück Bergläufe. So geht es zum Beispiel von der Talstation Kandahar die Weltcup Strecke hoch zum Kreuzeck und von dort weiter über die Längenfelder zum Osterfelderkopf. Eine weitere Strecke führt von Hammersbach durch die Höllentalklamm über Hupfleitenjoch, Knappenhäuser zum Kreuzeck.

Die umfassende Leistungsdiagnostik und das Trainingsprogramm hat sich in der Sportwelt bereits herum gesprochen. Viele Leistungsportler, darunter natürlich einige Eishockey Spieler, absolvieren bei Body & Care nach Verletzungen ihr Reha-Programm. Derzeit trainiert die österreichische Nationalmannschaft im Skispringen bei Bader und Co. Nur gut, dass das Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen über einen 4.000 Quadratmeter großen Beauty- und Wellnessbereich verfügt. Damit die Goc-Brüder und Alexander Dück nach einem schweißtreibenden Tag bei Body & Care auch einmal die Beine hochlegen und relaxen können.

Das Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen liegt ruhig, aber citynah mit Blick auf die Zugspitze. Das Vier-Sterne-Haus verfügt über 154 Zimmer und Ferienwohnungen im alpenländischen Stil. Die hoteleigenen Restaurants bieten ein breites kulinarisches Spektrum von bayerischer bis italienischer Küche. Ein großzügiger Fitness- und Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Beautyfarm sowie mehreren Tennisplätzen sorgt für abwechslungsreiche Urlaubstage. Das Hotel hat zudem sechs Konferenz- und Veranstaltungsräume, in denen bis zu 300 Personen Platz finden.

http://www.dorint.com

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: