Tagungshotels online News

Freitag, 21 Januar, 2011

ARCOTEL wehrt sich gegen den Vorwurf der Manipulation bei Hotelbewertungen

Filed under: Hotels,Internet,Redaktion — Oliver Decker @ 10:04

Arcotel Hotels – Reaktion auf Enthüllungsbericht in „Top hotel“:
Betrug bei Hotelbewertungen? Ein ungeheurer Imageschaden!

Wien, 21. Januar 2011 –  Empörung bei Manfred Mayer: Der Vorstand der Wiener Arcotel-Gruppe wendet sich entschieden gegen die Manipulation von Hotelbewertungen in Internet. Ein Beitrag in der Online-Ausgabe von „Top hotel“ (http://www.tophotel.de/index.php?4cf39152c20ce|1) hatte ihn aufgeschreckt. „Nicht nur bei Reisenden, sondern auch bei Hoteliers sorgte der Artikel für Diskussionen: Viele Hoteliers und Marketing-Experten sind sich einig, dass die Manipulation von Bewertungsportalen keine gängige Methode sei, um Gäste zu gewinnen“, so Mayer. Spätestens wenn diese das Hotel “live“ kennenlernen, würden sie sich ihr eigenes Urteil bilden und ihre positiven, wie auch negativen Eindrücke kommunizieren. „Und wenn der Gast einmal auf eine geschönte Bewertung reingefallen ist, wird er kein zweites Mal das Haus besuchen“, so Mayer.

„Es gibt immer wieder schwarze Schafe, die Bewertungen manipulieren. Unsere Gäste liegen uns sehr am Herzen und Bewertungsportale bieten eine gute Möglichkeit für unsere zehn Arcotel-Hotels ein ehrliches Feedback zu bekommen“, erklärt Mayer. Besonders die Aussage des Insiders, dass mit betrügerischen Manipulationen schnell eine moralische und rechtliche Grenze überschritten werde, dies jedem bewusst sei und dass es eben alle so machen würden, sorgte für Kritik: „Wir möchten uns klar von derartigen Behauptungen distanzieren – Denn letztendlich sollte jeder Marketing- und PR-Experte wissen, dass diese Maßnahmen langfristig nicht nur dem Image schaden, sondern in keinster Weise vertretbar sind“, so Mayer.

Arcotel betreibt derzeit zehn Hotels, davon vier in Deutschland. 2012 wird das Arcotel Onyx Hamburg eröffnet.

www.arcotel.at

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: