Tagungshotels online News

Freitag, 4 März, 2011

Wohnen und Tagen im Herzen von Berlin

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 7:30

Berlin / Bad Salzuflen. Die beiden Maritim Hotels in Berlin bieten exzellente Tagungsmöglichkeiten im Herzen der pulsierenden Hauptstadt.

Das Maritim Hotel Berlin in der Stauffenbergstraße wurde erst im Dezember 2010 vom Fachmagazin „Der Feinschmecker“ zum zehntbesten Tagungshotel Deutschlands gekürt. Mit einer Veranstaltungskapazität für bis zu 5.500 Personen positioniert sich das Vier-Sterne-Superior-Haus als größtes Kongresshotel in Berlins Mitte. Es setzt neue Maßstäbe: das Herzstück des Hauses, der Saal „Maritim“, bietet Platz für bis zu 3.100, der Saal „Berlin“ für bis zu 1.200 Personen. Beide umfassen mit ihren vorgelagerten Foyers mehr als 4.000 Quadratmeter. Zusätzlich stehen 21 Konferenz- und Seminarräume sowie drei Foyers in direkter Anbindung an die Säle zur Verfügung. Für kleinere Konferenzen und Besprechungen von 8 bis 24 Personen können weitere 41 Konferenzsuiten genutzt werden.

Zusammen mit dem Maritim proArte Hotel Berlin in der Friedrichstraße übernimmt Maritim damit im Zentrum der Bundeshauptstadt die Marktführerschaft in dem Kernsegment „Tagungen & Kongresse“. Besonders in Hinblick auf internationale Großveranstaltungen bieten die Häuser optimale Möglichkeiten und etablieren sich mit einer in Deutschland bestens bekannter Marke weiter am internationalen Markt.

Seit dem Relaunch der Website machen zahlreiche neue Service-Tools das Planen und Durchführen von Tagungen jeder Größenordnung deutlich einfacher. Neben einer Onlinebankettmappe, einem integrierten Bugdetkalkulator  und der Einführung von zwei Basis-Tagungspauschalen, die um individuell hinzubuchbare Service-Bausteine erweitert werden können. Und wer sich ein Bild davon machen möchte, ob diese beiden Superior Hotels die geeigneten Räumlichkeiten und das entsprechend hochwertige Ambiente bieten, kann sich die Imagefilme dieser beiden Hotels direkt auf den Maritim-Seiten ansehen.

Das Maritim Hotel Berlin in der Stauffenbergstraße liegt zentral zwischen Kulturforum und Tiergarten und verfügt über 505 Zimmer inklusive 71 Suiten. Die Präsidentensuite ist mit 350 Quadratmetern die größte der Stadt und bietet von ihrer Dachterrasse aus einen beeindruckenden Rundblick über Berlin. Für das leibliche Wohl sorgen im Maritim Hotel Berlin das „Restaurant Maritim“ inklusive „Brasserie“ mit 520 Plätzen und dem wohl umfangreichsten Frühstücksbuffet Berlins. Das à-la-carte Restaurant „Grand Restaurant M“ bietet 120 Plätze im eleganten Innenbereich sowie 40 Plätze im Sommer auf der Terrasse vor dem Restaurant.

Das Maritim proArte Hotel erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit bei Designfans. Bereits mit der Eröffnung wurde in diesem Haus ein besonderes Kunstkonzept realisiert: in vielen Hotelbereichen hängen Werke verschiedener zeitgenössischer deutscher Künstler – bekannt als die „Neuen Wilden“.

Das Hotel, das im Herzen von Berlin in der Friedrichstraße nahe dem Brandenburger Tor und dem Gendarmenmarkt liegt, verfügt insgesamt über 403 Doppelzimmer unterschiedlicher Kategorien, inklusive 29 Suiten, davon 2 Präsidentensuiten. Alle Zimmer sind mit modernster Kommunikationstechnik versehen. Mit seinen Tagungs- und Veranstaltungsmög­lich­keiten für bis zu 1.500 Personen verfügt das Haus über das zweitgrößte Konferenzzentrum in Berlin Mitte.

Als erstes Hotel in Berlin wurde das Maritim proArte Hotel in 2007 von der Agro-Öko-Consult Berlin GmbH, einer EU-Kontrollstelle für ökologische Erzeugung und Verarbeitung land­wirt­schaft­li­cher Produkte, bio-zertifiziert. Gäste finden im schicken Vier-Sterne-Haus an der Friedrichstraße nun zum Früh­stück und Mittagessen Speisen aus ökolo­gi­schem Anbau. Was das leibliche Wohl betrifft, so kann der Gast zwischen drei verschiedenen Konzepten wählen. Neben dem Buffetrestaurant „Galerie“ mit Frühstücks-, Lunch- und Spezialitätenbuffets bieten sich das „Media Bistro“ mit schnellen Lunchgerichten sowie das Gourmetrestaurant „Atelier“ an. Hier verleihen ausgewählte Werke der Künstler Philippe Starck und Peter Kuckei den Räumlichkeiten ein ganz besonderes Flair.

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die führende deutsche Hotelkette und in sieben Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien, China und Lettland. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.

Mehr Informationen unter http://www.maritim.de.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: