Tagungshotels online News

Donnerstag, 28 Januar, 2010

The Westin Grand Berlin buchbar für die Pharmabranche

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Seminare,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 8:22

Das Westin Grand Berlin erfüllt ab sofort alle Vorraussetzungen für Buchungen von Hotels und Veranstaltungsorten in Einklang mit dem strengen Kodex der Pharmaunternehmen und Agenturen für Fortbildungen und Events.

Mit 400 Zimmern aller Kategorien und Tagungskapazitäten für bis zu 220 Personen, Dinnerabenden bis 400 Personen oder Special Events für bis zu 1.200 Personen zeichnet sich das Westin Grand Berlin nicht nur durch seine außergewöhnliche Lobby und Freitreppe aus: Der 3000 Quadratmeter große Garten im Innenhof gilt als versteckte Oase im Zentrum der Hauptstadt und als Geheimtipp unter Veranstaltungsplanern. Zimmer und Salons mit Aussicht auf den Berliner Dom, die historische Mitte oder den Boulevard „Unter den Linden“ lassen Raum für Board-Meetings oder Interviews. (more…)

Advertisements

Mittwoch, 27 Januar, 2010

The Luxury Collection gibt Planern in Weimar und Leipzig Prozente

Filed under: Hotels,Seminare,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 6:45

Zum Jahresauftakt reichen das Hotel Elephant in Weimar und das Hotel Fürstenhof in Leipzig ein besonderes „Bonbon“: Unter dem Motto „Nimm zwei – oder zwanzig“ gewähren die beiden Hotels für jede Woche, die zwischen Buchung und Veranstaltungsbeginn liegt, jeweils zwei Prozent Nachlass auf die übliche Tagungspauschale. Veranstaltungsplaner können den Preis ihrer Tagung damit bis zu zwanzig Prozent senken.

Neben der Raummiete und moderner technischer Grundausstattung in den Tagungsräumen beinhalten die Pauschalen der beiden Luxury-Collection-Hotels jeweils ein leichtes 3-Gänge-Menü oder Snackbuffet, zwei Getränke pro Person sowie bis zu zwei Kaffeepausen. Das Angebot ist gültig für Veranstaltungen ab 20 Teilnehmern, die bis zum 7. April 2010 stattfinden. Dabei entspricht der maximale Preisnachlass von 20 Prozent einer Festbuchung der Tagung zehn Wochen im Voraus. Zimmer können regulär zum Angebot hinzu gebucht werden.

Informationen und Buchungsanfragen unter dem Stichwort „Nimm zwei“:
Hotel Elephant in Weimar:
Telefon +49 (0)3643 8020 oder per E-Mail an elephant.weimar@luxurycollection.com

Hotel Fürstenhof in Leipzig:
Telefon +49 (0)341 1400 oder per E-Mail an fuerstenhof.leipzig@luxurycollection.com

Montag, 30 November, 2009

NEU! Tagungsraum auf über 2.300 m Seehöhe

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare,Werbung — Oliver Decker @ 9:28

Sölden/Tirol – Tagen mitten im Skigebiet – in unserem neu renovierten Bergrestaurant am Giggijoch finden Sie einen modernst ausgestatteten Tagungsraum für bis zu 80 Personen (Theaterbestuhlung). Das Besondere ist, dass sich die Teilnehmer direkt nach dem Seminar die Skier anschnallen können und bereits auf der Piste sind!

Stilvolles Ambiente, einzigartige Incentiveprogramme und kulinarische Höhenflüge auf 2-Hauben-Niveau: im *****Central Spa Hotel Sölden werden Firmenveranstaltungen zum exklusiven Erlebnis. Durch die traumhafte Lage inmitten der atemberaubenden Ötztaler Bergwelt ist das Hotel der ideale Ort für unvergessliche Incentives, Tagungen und Seminare. Hier vereinen sich legerer Luxus, Kulinarik und Hochgenuss zu einer perfekten Symbiose. Tagungsräumlichkeiten für bis zu 150 Personen, 121 stilvolle Zimmer und Suiten in verschiedensten Stilrichtungen und einen SPA Bereich auf über 1.500m2 versprechen charmanten Luxus in jeder Hinsicht.

Central SPA Hotel bei Tagungshotels online

 

Dienstag, 10 November, 2009

Tagungen und Seminare mühelos planen

Filed under: Hotels,Seminare,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 3:20

Die Online-Bankettmappen der Maritim Hotels ermöglichen eine unkomplizierte Planung

Bad Salzuflen.
Wer Tagungen oder Seminare plant, steht meist einer Vielzahl von Informationen gegenüber, die sortiert und miteinander verglichen werden müssen. Die Online-Bankettmappen der Maritim Hotels sind hierfür eine effektive Hilfe, denn sie ermöglichen es maßgeschneiderte Angebote selbst zu erstellen und zu prüfen.

Dabei hält das System viele Informationen bereit: grafische Darstellungen der verschiedenen Tagungsräume mit Kapazitäten, Hinweise und Informationen zu allen technischen Gegebenheiten, wie zum Beispiel Vorhandensein und Größe von Aufzügen und Laderampen, Bühnen sowie Brandschutzbestimmungen, Informationen zur Verfügbarkeit von Computern, Internet sowie Telefon, Fax und Kopierern. Darüber hinaus können Angebote für Tagungspauschalen oder Vorschläge für Speisen und Getränke direkt abgerufen und in einer Sammlung von PDF-Dokumenten gespeichert werden. So hat man alle relevanten Daten auf einen Blick vorliegen und kann am Ende in Ruhe vergleichen und selektieren anstatt zeitraubend jede einzelne Seite erneut aufrufen zu müssen.
Besonderer Clou: Mit Hilfe des Budgetrechners sind die Kosten jederzeit überschaubar. Das verfügbare Budget wird eingetragen und im weiteren Verlauf zieht der Budgetrechner die Kosten für Räume, Tagungspauschalen oder Rahmenprogramme automatisch ab.

Die Maritim Hotelgesellschaft ist heute der bedeutendste private Anbieter von Kongressmöglichkeiten in Deutschland. Internationale und nationale Kunden schätzen die langjährige Kompetenz und Erfahrung in der Planung, Organisation und Ausrichtung von Großveranstaltungen. Auch im Ausland ist Maritim in sechs Ländern vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien und Lettland. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.

Mehr Informationen unter http://www.maritim.de.

Dienstag, 13 Oktober, 2009

Away on Business mit dem europäischen Marktführer

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 11:49

Die Accor Gruppe erweitert ihr Online-Firmenprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen

München, 13. Oktober 2009 – Nach dem Start des Firmenkundenangebotes „Away on Business“ von Accor (www.accorhotels.com) im Jahr 2007 nimmt ab sofort neben den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Mercure und all seasons auch Ibis an diesem Programm teil.

Away on Business“ ist ein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen (SMEs), die ein begrenztes Reiseaufkommen haben. Das Mindestvolumen beträgt 50 Übernachtungen an unterschiedlichen Standorten pro Jahr. In Deutschland gewähren die Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel und Mercure den „Away on Business“ Kunden aktuell nun sogar einen Nachlass in Höhe von 10 Prozent – im Vergleich zu bisher 5 Prozent auf den besten Tagestarif ohne Buchungsbedingungen. Ibis und all seasons gewährleisten eine Reduktion von 5 Prozent. „Away on Business“ ist nicht mitarbeiter-, sondern firmenbezogen und kann so von jedem Mitarbeiter eines teilnehmenden Unternehmens genutzt werden.

Die Rate ist bereits ab der ersten Übernachtung gültig und ausschließlich online buchbar über www.accorawayonbusiness.com. Mit der Erweiterung seines Firmenkundenprogramms erhöht Accor die Attraktivität der vor zwei Jahren erfolgreich gestarteten Aktion. „Away on Business“ ist für Accor ein Instrument zur Kundenbindung sowie zur Neukundengewinnung im Bereich kleine und mittelständische Unternehmen.

„Durch die Ausweitung unseres Angebotes auf die Marke Ibis und durch einen erhöhten Rabattsatz bei den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel und Mercure bieten wir Geschäftsreisenden in der Luxus- bis Economy-Kategorie einen deutlichen Preisvorteil von bis zu 10 Prozent. Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten schätzen unsere Kunden diesen Mehrwert“, so Daniela Schade, Vice President Sales, Marketing & Distribution. Weltweit nehmen 1.600 Hotels in 86 Ländern teil.

Bequeme Online-Registrierung
Die kostenlose Registrierung erfolgt bequem online unter www.accorawayonbusiness.com. Der Kunde erhält danach automatisch eine Kunden- und Vertragsnummer, mit welchen er seine Online-Buchungen vornehmen kann. Der Buchungscode gilt für alle Mitarbeiter des teilnehmenden Unternehmens. Nach der Registrierung werden bei Hotelsuche bzw. Buchung die jeweiligen Häuser angezeigt, welche die Sonderrate anbieten.

Mittwoch, 9 September, 2009

Das Steigenberger Karriere Diplom

Filed under: Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 8:57

Die Steigenberger Hotel Group bietet ihren Nachwuchsführungskräften ein neues Qualifizierungsangebot an, das Steigenberger Karriere Diplom. Mit ihm werden die Teilnehmer auf ihren nächsten Karriereschritt vorbereitet, etwa im Rahmen der internationalen Expansion des Unternehmens.

Am 13. August 2009 startete mit 22 ausgewählten Führungskräften der neue Ausbildungskurs zum Steigenberger Karriere Diplom. Zwölf Module stehen den Mitarbeitern der Steigenberger Hotels and Resorts sowie InterCityHotels zur Verfügung. Die Inhalte reichen von Führung und Persönlichkeitsbildung über Controlling und Verkauf bis hin zu Recht und Revenue Management. Jeder der zweitägigen Intensivkurse endet mit einem schriftlichen Test. Mindestens neun der Seminare müssen besucht werden, um die Schulungsreihe erfolgreich abzuschließen. Zudem verfasst der Mitarbeiter nach zwei Jahren eine Arbeit zu einem Thema aus seinem beruflichen Umfeld. Durch eine mündliche Präsentation vor einer Jury aus leitenden Mitarbeitern der Steigenberger Hotel Group wird die Prüfung ergänzt.

Während der gesamten Weiterbildung werden die Absolventen von einem Mentor unterstützt, ihrem direkten Vorgesetzten, der ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Voraussetzung für die Bewerbung um das Steigenberger Karriere Diplom sind mindestens zwei Jahre Führungserfahrung innerhalb der Steigenberger Hotels AG und eine mit Leistungsnachweisen versehene Empfehlung durch den Vorgesetzten.

Mit dem Steigenberger Karriere Diplom trägt die Abteilung Human Resources der Steigenberger Hotels AG maßgeblich zur Umsetzung der Unternehmensstrategie 2013+ bei.

http://www.steigenbergerhotelgroup.com

Donnerstag, 30 Juli, 2009

Accor macht Online-Lernen leicht

Filed under: Allgemein,Hotels,Personalien,Seminare — Oliver Decker @ 11:50

Accor investiert mit innovativen Weiterbildungsmaßnahmen in die berufliche Entwicklung seiner Mitarbeiter

München, 30. Juli 2009 – Accor (www.accorhotels.com), europäischer Marktführer in der Hotellerie, führt weitere Innovationen im Bereich Mitarbeiterentwicklung ein. Die vielfältigen Weiterbildungsangebote der Académie Accor Germany (AAG) stehen ab sofort auch online zur Verfügung und ermöglichen den Mitarbeitern des Unternehmens neue und flexible Möglichkeiten der Wissensvermittlung und des selbstgesteuerten Lernens.

Um der zunehmenden Komplexität und Internationalisierung vieler Hotelberufe Rechnung zu tragen, hat Accor zudem in Kooperation mit AKAD, dem größten privaten Fernhochschulverband Deutschlands, ein Programm zum Talentmanagement initiiert. „Exzellent qualifizierte und zufriedene Mitarbeiter sind heutzutage mehr denn je Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg jedes Unternehmens. Deshalb investiert Accor kontinuierlich in die Weiterbildung seiner Beschäftigten und schafft Innovationen, die teilweise in der deutschen Hotelbranche einmalig sind. Dies trägt maßgeblich dazu bei, dass Accor – nach innen wie nach außen – als einer der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland wahrgenommen wird“, sagt Gerrit Mauch, Leiter HR Development der Accor Hotellerie Deutschland GmbH.

Ein neues Zeitalter des Lernens mit AAG Online
Die Académie Accor ist ein internes Weiterbildungsorgan von Accor, das die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter durch den Erwerb und Ausbau von Kompetenzen fördert und die Werte wie auch die Kultur des Unternehmens stärkt. Die insgesamt 15 Akademien weltweit begleiten das Wachstum von Accor. Um die berufliche Weiterbildung dem 24/7 Arbeitsrhythmus der Hotelangestellten anzupassen, hat Accor mit dem Online-Angebot der Académie Accor Germany Möglichkeiten geschaffen, die Teilnahme an Kursen, Seminaren und Trainings flexibel zu gestalten und Informationen jederzeit verfügbar zu machen. Die Académie Accor Germany Online (AAG Online) bietet neben Kursen zu den Themen Marketing, Verkauf, Projektmanagement, Finanzbuchhaltung, Mitarbeiterführung oder interkulturelle Kommunikation  auch ein „Meeting Center“ für Online-Meetings sowie ein „Test Center“ zur Abnahme von Prüfungen und Tests. Um die Online-Bildungsoffensive flächendeckend zu gestalten, stattet die Accor-Gruppe jedes Hotel mit mindestens einem E-Learning-Arbeitsplatz aus. Zudem werden den Mitarbeitern geschulte Tutoren an die Seite gestellt, die Unterstützung bieten. Das innovative Angebot des Online-Lernens ermöglicht nicht nur eine größere Flexibilität und Effizienz in der Wissensaneignung, sondern erlaubt es dem Mitarbeiter, im eigenen Tempo und den eigenen Kenntnissen entsprechend sein Wissen zu festigen und zu erweitern. (more…)

Dienstag, 30 Juni, 2009

Seminarhotels in Österreich

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare,Sonstiges,Werbung — Oliver Decker @ 9:09

St. Stefan a. W. – Einfallslosigkeit kann man den heimischen Gastwirten und Hotelbetreibern bei Gott nicht vorwerfen. Sie sind es, die unsere Wirtschaft mit kreativen und neuen Ideen antreiben. Sie sind es die neue Gäste und Interessenten in unser Land locken und sich um deren Wohlergeben bemühen.

Mit ihrer Bereitschaft neue Geschäftszweige zu implementieren und damit unbekanntes Land zu beschreiten, leisten sie Jahr für Jahr einen wichtigen Beitrag, dass der Fremdentourismus auf einem so hohen Niveau in punkto Bekanntheit, wie es in Österreich vorherrscht, verbleibt. Schritte in eine teils ungewisse Zukunft des eigenen Fremdenverkehrsbetriebes sind jedoch meist mit einem gewissen Risiko verbunden.

Nur selten kann man abschätzen, wie gut neue Angebote und Leistungen bei Urlaubern und Reisenden ankommen. Aus diesem Grund ist es durchaus legitim, an dieser Stelle von Risikokapital zu sprechen, welches regelmäßig in heimische Betriebe investiert wird. Gäbe es allerdings nicht ein gewisses Maß an Anerkennung und Reputation seitens der Kundschaft, wären solch neue touristische Maßnahmen längst versiegt. Doch schon nach einem kurzen Blick auf die heutige Tourismus- und Fremdenverkehrsbranche wird einem bewusst, dass nach wie vor eine Vielzahl an Hotelmanagern diese Entscheidungen wagen, damit also durchwegs positiv aussteigen.

In den letzten Jahren war einer dieser neuen touristischen Trends die  Eröffnung von Seminarhotels.
Hier in Österreich herrscht heute ein sehr gutes und breites Angebot an Seminar- bzw. Tagungshotels. Von Dornbirn bis Podersdorf kann man in unterschiedlichen Hotelbetrieben eigene Seminare und Tagungen abhalten. Der Qualitätsstandard, den österreichische Tagungshotels dafür bieten, ist ein hoher. Nicht selten bietet sich einem die Gelegenheit, im Rahmen einer Seminarschulung, einen kurzen Luxusurlaub im 5-Stern-Hotel zu verbringen.

Ein weiteres neues Segment im Fremdenverkehrsbereich ist die Errichtung von so genannten Eventhotels. Dabei handelt es sich um Hotelbetriebe, die Firmenveranstaltungen für die Belegschaft von großen Unternehmen organisieren. Ob ein mehrtägiger Betriebsausflug ansteht, oder aber auch einfach nur eine nachmittägliche Firmenfeier – solche Anlässe bieten die ideale Gelegenheit Eventhotels kennen zu lernen.

Ob Eventhotel oder Tagungshotel – der Tourismusstandort Österreich bietet seinen Gästen aus dem In- und Ausland eine breite Palette an neuen touristischen Angeboten.

www.hotel-aviva.at

Dienstag, 26 Mai, 2009

Smart meeten mit Ibis – Punkten mit A|Club

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare,Veranstaltungen,Werbung — Oliver Decker @ 4:04

Accor präsentiert weitere Innovationen im MICE Bereich auf der IMEX 2009

München, 26. Mai 2009Accor (www.accorhotels.com), europäischer Marktführer in der Hotellerie, stellt zwei weitere Innovationen im MICE-Segment vor:
Mit dem „Smart Meeting“ Konzept der Marke Ibis (www.ibishotel.com) fügt die Hotelgruppe ihrer erfolgreichen „Advanced Meeting Condition“, die bereits einheitliche Storno- und Depositbedingungen für 170 Tagungshotels in Deutschland sowie übersichtliche Tagungspauschalen bietet, nun auch eine Businesslösung im Economy-Bereich hinzu. Mit einer neuen Tagungsflatrate auf Stundenbasis bietet Ibis Geschäftsreisenden Flexibilität in der Planung von Meetings, Seminaren und Tagungen.

Einen weiteren Vorteil für Planer und Entscheider im MICE-Segment stellt die neue A|Club Karte „Meeting Planner“ dar, die zahlreiche Vergünstigungen für Meetingplaner bereit hält. „Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten sind Flexibilität und Transparenz für Geschäftsreisende und Meetingplaner von besonders hoher Priorität. Mit unserem neuen Tagungskonzept bei Ibis und dem erweiterten A|Club Angebot bieten wir zielgerichtete Angebote und eine unkomplizierte Budgetplanung für Meetings jeder Größenordnung“, so Michael Mücke, Generaldirektor Suitehotel, Ibis, all seasons, Etap, Formule 1 und Geschäftsführer der Accor Hotellerie Deutschland GmbH. (more…)

Mittwoch, 29 April, 2009

Tagungen, Meetings und außergewöhnliche Events vor den Toren Berlins

Filed under: Allgemein,Redaktion,Seminare,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 9:20

Brandenburg Convention & Group Travel Office und seine Premium Partner im Netzwerk Tagung/MICE erstmals auf der IMEX in Frankfurt

Rechtzeitig zur IMEX präsentiert das Brandenburg Convention & Group Travel Office der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH gemeinsam mit seinen Premium Partnern im Netzwerk Tagung/MICE den Tagungsplaner Brandenburg 2010/2011.

Darin enthalten sind u. a. viele neue Angebote und Ideen zu ausgefallenen Rahmenprogrammen, wie Geocaching, Floßbau-Events und Cross Golfen.

Brandenburg bietet beste Voraussetzungen für konzentriertes und entspanntes Arbeiten: Tagungshotels im Grünen, Schlösser und Herrenhäuser, internationale Hotels, Kongresszentren und Multifunktionshallen liegen in der wasserreichsten deutschen Kulturlandschaft und oft nur eine Stunde vom Brandenburger Tor entfernt.

Einen wesentlichen Beitrag für die Weiterentwicklung Brandenburgs im Veranstaltungsgeschäft leisten die Mitglieder des Tagungsnetzwerkes, die durch engste Zusammenarbeit Dienst- und Serviceleistungen optimal aufeinander abstimmen. Mit ihrem Engagement im Qualitätsmanagement ServiceQualität Deutschland geben sie gleichzeitig ein branchenübergreifendes, gemeinsames Qualitätsversprechen ab.

Informationen zum Netzwerk Tagung / M.I.C.E. sowie Incentive- und Veranstaltungsideen erhalten Interessenten über das Brandenburg Convention & Group Travel Office der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg im Internet:  www.business.reiseland-brandenburg.de

Dienstag, 31 März, 2009

Campushotel hat Geschäftsbetrieb aufgenommen

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 1:20

Seit Mitte März ist die Seminaris-Gruppe auch in Berlin vertreten – mit dem neuen Seminaris CampusHotel Berlin, auf dem Campus der Freien Universität, mitten im noblen Villenviertel Dahlem. Das neue Haus bietet vielfältige Möglichkeiten für Seminare, Tagungen und Konferenzen.

Kernstück des Tagungscenters „The Dahlem Cube“ ist der tageslichtdurchflutete Plenar- und Bankettsaal „Domus Variabilis„, dessen mehr als 700 Quadratmeter unterteilbar sind in fünf Räume. Hier können bis zu 700 Personen zu Konferenzen und Kongressen zusammenkommen. Darüber hinaus gibt es weitere 13 Seminar-, Tagungs- und Konferenzräume sowie zwei speziell eingerichtete Boardrooms. Dazu kommen ein eigenes Businesscenter mit Rezeption, Ausstellungsflächen bis zu 1.000 Quadratmetern und natürlich ein Pausenbereich.

Informationen im Internet unter www.seminaris.de.
Buchung unter Tel. (04131) 713-888 oder unter sales@seminaris.de.

Mittwoch, 18 Februar, 2009

Brandenburg Convention & Group Travel Office präsentiert sich bei der STB in Hamburg

Filed under: Allgemein,Seminare,Sonstiges,Veranstaltungen,Werbung — Oliver Decker @ 12:59

Neues Jahr, neuer Name – gewohnte Qualität

Brandenburg Convention & Group Travel Office der TMB ist der neue Name, unter dem die Abteilung Kongresse, Gästeführung, Gruppenreisen der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ab sofort firmiert.

Mit der Umbenennung wird der zunehmenden Globalisierung des Segments Rechnung getragen und eine höhere Marktfähigkeit angestrebt. Gleichzeitig wurde das Team unter der Leitung von Annette Ernst personell erweitert.
Zukünftig repräsentiert das Convention & Group Travel Office national und international ein Netzwerk aus 32 M.I.C.E.-Partnern (Meeting, Incentive, Convention, Event), das für Qualität und Service auf höchstem Niveau steht: Tagungshotels im Grünen und am Wasser, internationale Superior Hotels, Kongresscentren und Special Locations stehen für die Durchführung von Veranstaltungen im Tagungsland Brandenburg direkt vor den Toren Berlins zur Verfügung.

Der erste Messeauftritt dieses Jahres steht am 26. Februar beim STB Marketplace in Hamburg bevor. Die Kombination aus Fachbesucherausstellung und Networking-Events der Seminar- und Tagungsbörse ermöglicht den direkten und persönlichen Kontakt zwischen „Angebot und Nachfrage.“ Weitere Messeauftritte und Marketingaktivitäten des Netzwerkes sind geplant.

Der Kunde entscheidet, ob er sich direkt an einen der Partner im Netzwerk wendet oder ob er den Full-Service des Brandenburg Convention & Group Travel Office nutzt, um alle Leistungen aus einer Hand zu erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://business.reiseland-brandenburg.de.

Mittwoch, 28 Januar, 2009

VDR-Hotelzertifikate immer gefragter

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 12:42

Geschäftsreisende und Tagungsplaner orientieren sich bei der Hotelauswahl immer mehr an den Prüfsiegeln „Certified Business Hotel“ und „Certified Conference Hotel“.

Inzwischen gibt es in der Bundesrepublik flächendeckend Häuser mit diesen Zertifikaten. In Zahlen heißt das: Über 284 Certified Business Hotels und 200 Certified Conference Hotels. Während sich Certified Business Hotels auf die speziellen Anforderungen der Geschäftsreisenden konzentrieren, erfüllen Certified Conference Hotels die Kriterien des Veranstaltungsgeschäfts

Wird die Veranstaltung kontinuierlich durch das Hotel betreut? Ist das Hotel mit seinen baulichen Gegebenheiten und Dienstleistungsprozessen dafür geeignet, unterschiedlichste Veranstaltungen auszurichten? Höre ich auch nicht die Inhalte der Veranstaltung im Nebenraum? Ist die Mobilfunkerreichbarkeit gewährleistet? Kennen Sie solche Fragen? Sie können sicher sein, dass Sie in VDR-zertifizierten Hotels vor solchen und noch vielen weiteren bösen Überraschungen geschützt sind.

Gerhard Bleile, Vorsitzender der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren, sagt: „Für Veranstaltungsplaner in Deutschland bedeutet das Prüfsiegel Certified Conference Hotel eine enorme Arbeitserleichterung und signifikante Produktivitätserhöhung.“

In 2009 wird das Prüfsiegel auch erstmals für zertifizierte Konferenzschiffe vergeben.

Nähere Informationen finden Sie unter dem Link www.vdr-hotel.de

Montag, 26 Januar, 2009

Inspirierende Tagungen und unvergessliche Veranstaltungen im Castillo Hotel Son Vida

Filed under: Allgemein,Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 12:36

Mallorca/München – Es gibt wohl keinen schöneren und außergewöhnlicheren Ort für inspirierende Tagungen und unvergessliche Veranstaltungen als das Castillo Hotel Son Vida auf Mallorca. Mit seinem ansprechenden Tagungsbereich gehört das Schlosshotel aus dem 13. Jahrhundert zu den Top-Locations für höchste Ansprüche. Insgesamt sechs Tagungsräume mit Tageslicht, ein historischer Konferenzraum und eine große Terrasse bieten einen flexibel kombinierbaren Rahmen für exklusive Veranstaltungen für bis zu 300 Personen. Der Tagungskoordinator sorgt für reibungslose Abläufe und maßgeschneiderte Konzepte, während die Küche des Castillo Hotel Son Vida seine Gäste mit lukullischen Gaumenfreuden verwöhnt.

Dank der hervorragenden Flugverbindungen nach Mallorca und der schnellen Anbindung an den Flughafen ist das Castillo Hotel Son Vida bei Tagungs- und Veranstaltungsplanern aus dem deutschsprachigen Raum eine beliebte Adresse. Seit 1961 ist das hoch über der Bucht von Palma thronende romantische Schloss aus der mallorquinischen Hotellerie nicht mehr wegzudenken. In allen liebevollen Details ist die Handschrift renommierter spanischer Innenarchitekten zu lesen. Wertvolle Antiquitäten und eine Sammlung von Werken Alter Meister unterstreichen das erhabene Interieur und schmücken die Räume und Suiten des Hotels. Sie sind eine Hommage an Spaniens Grandeur und die glanzvolle Geschichte des Schlosses. Zentrales Element und sowohl künstlerischer als auch historischer Höhepunkt ist der 14 Meter hohe Kuppelbau im Lobbybereich, gekrönt vom Glaskunstwerk „Ars Brevis“. Entworfen wurde das imposante Meisterwerk vom deutschen Künstler Nils Burwitz. Bei der Renovierung im Jahr 2006 wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass jedes der 164 Gästezimmer und Suiten einen authentischen Eindruck von der Historie des Schlosses vermittelt und trotzdem die modernsten Annehmlichkeiten bietet. Die außergewöhnlichen Speiselokale verbinden Gourmetküche mit Genüssen einheimischer Spezialitäten, ergänzt durch Weine aus den bestsortierten Weinkellern der Baleareninsel.

Tagungen und Veranstaltungen haben im Castillo Hotel Son Vida einen besonderen und nahezu unvergesslichen Charme. Bereits die Namen der Veranstaltungsräume klingen wie Musik in den Ohren: Salon Anckermann, Biblioteca, Del Barón, Del Conde, Del Marqués, Del Duque und De los Nobles. Gerne in das Tagungsprogramm mit eingebunden wird die legendäre Terrasse mit ihrem atemberaubenden Blick auf Palma de Mallorca, die Bucht und das Meer. In allen Zimmern und öffentlichen Bereichen haben die Gäste kostenlosen Wireless-LAN-Internetzugang.

www.luxurycollection.com/castillo

Dienstag, 23 Dezember, 2008

Ein Jahr darmstadtium

Filed under: Allgemein,Redaktion,Seminare,Sonstiges — Oliver Decker @ 10:46

Darmstadt – Rund 160.000 Besucher zählte das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium im ersten Jahr nach der Eröffnung. „Wir sind hoch zufrieden und haben unsere Ziele mehr als erfüllt“, betonte Geschäftsführer Klaus Krumrey heute in Darmstadt. Die Geschäftsleitung hatte mit 150.000 Besuchern kalkuliert.

Buchungen bis 2012 / Zahlreiche Wiederbucher
Seit Anfang Dezember 2007 fanden rund 270 Veranstaltungen im darmstadtium statt, darunter kulturelle Events wie der “Tag der Vereine” für die Darmstädter Bevölkerung, vor allem aber Kongresse und Tagungen von Unternehmen, Stiftungen und Verbänden. Dazu gehörten der dritte Nationale IT-Gipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie der Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress. Laut Krumrey liegen bereits Buchungen bis 2012 vor. Ein “nicht unbeträchtlicher” Teil davon sind von Kunden, die schon einmal bei uns waren. “Das beweist die hohe Zufrie-denheit fast aller Veranstalter.” 2009 sind unter anderem die DSAG Technologietage 2009, die Software AG mit ihrem internationalen Kick Off Event  oder der 6. Sparkassentag Hessen Thüringen  im darmstadti-um geplant.

Markenzeichen: “Green Meeting” und Multimedia-Technik
Krumrey will auch im kommenden Jahr zwei Besonderheiten in der nationalen und internationalen Kongresslandschaft verankern: “Für die Eventbranche sind unsere Markenzeichen ‘Green Meeting’ und die ausgesprochen hohe Multifunktionalität des Hauses.”

Ohne darmstadtium keine Großveranstaltungen in Darmstadt
“Zahlreiche Veranstalter haben uns bestätigt, dass sie ohne darmstadtium nie nach Darmstadt gekommen wären”, betonte Krumrey. Positive Rückmeldungen erhält er dazu auch aus der Gastronomie: Das älteste Darmstädter Gasthaus “Bockshaut” habe ihm gegenüber von der besten Auslastung seit 19 Jahren berichtet. Ähnliches sei von anderen Gastro-nomen zu hören.

Zuschuss: Konjunkturprogramm für Darmstadt
Der geplante Betriebskostenzuschuss in Höhe von 3,1 Millionen Euro pro Jahr sei daher eine “optimale Investition” für die Stadt Darmstadt, erklärte der darmstadtium-Geschäftsführer. “Die Stadt fördert jeden Besuch mit knapp 20 Euro und liegt damit deutlich unter den Aufwendungen der meisten anderen Kommunen in Deutschland für ihre Kongresszentren.”

Erster Auszubildender im Jahr 2009
Das darmstadtium war Anfang Dezember 2007 nach dreijähriger Bauzeit eröffnet worden. Es hat etwa 82 Millionen Euro gekostet. Teilhaber der Betriebsgesellschaft sind die Stadt Darmstadt (90 Prozent) und die Tech-nische Universität Darmstadt (TUD – 10 Prozent).
Das Gebäude wurde von Architekt Talik Chalabi konzipiert. Für die Ener-gietechnik zeichnet Professor Manfred Hegger von der TUD verantwortlich.

Die Betriebsgesellschaft des darmstadtiums beschäftigt derzeit 32 Mitar-beiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit. Hinzu kommen bis zu 100 Servicekräfte bei Veranstaltungen sowie Personal bei Dienstleisterfirmen wie Reinigungsunternehmen oder Wach- und Schließgesellschaft. 2009 wird das Wissenschafts- und Kongresszentrum auch die erste Auszubil-dende einstellen die eine dreijährige Ausbildung zur Betriebswirtin an einer Betriebsakademie absolvieren wird. Darüber hinaus wird eine  Fachkraft für Veranstaltungstechnik ausgebildet.

www.darmstadtium.de

Montag, 14 Januar, 2008

Kleines Etikette-Seminar rund ums schöne Essen

Filed under: Hotels,Seminare,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 10:16

Wesel – Kleines Etikette-Seminar rund ums schöne Essen im Hotel Haus Duden
am Samstag, 19.04. ,16.00- 22.00 Uhr
Ein stilvoller Auftritt gewinnt immer mehr an Bedeutung. Unterschätzen Sie niemals das Stilbewusstsein Ihres Geschäftspartners und stellen Sie Ihr Unternehmen in dem Licht dar, das ihm am meisten entspricht.
Gehen Sie selbstbewusst zu jedem Geschäftstermin, nehmen Sie gelassen stilvolle Dinner ein, bewegen Sie sich auf jedem Parkett selbstverständlich. Stellen Sie Ihre Kompetenz auch in Sachen „Business-Knigge“ unter Beweis. Man wird Sie an den Feinheiten erkennen.

Julia Sobainsky, professioneller Stil- und Etikette-Coach, gestaltet das Seminar auf unterhaltsame Weise und geht auf alle Ihre Fragen rund ums schöne Essen gerne ein. Die Themen: Alles ums Feiern, Einladen und Essen, den Restaurantbesuch und das Galadinner, das Business-Essen und Dresscodes, Details bei Tisch. Genießen Sie in der entspannten Atmosphäre eines vorzüglichen 4-Gänge-Menü, ein Etikette-Seminar,das Ihnen in Zukunft in allen Situationen rund ums Essen souveränes Auftreten ermöglicht.

In der Seminargebühr sind ein exzellentes 4-Gänge-Menü, Seminargetränke, Mineralwasser und Tischwein enthalten. Außerdem nimmt jeder Teilnehmer Seminarunterlagen zum Nachlesen mit nach Hause.

Preis pro Person: 98,50 EUR pro Person

Sie möchten auch Übernachten? Dann zahlen Sie nur 40,00 EUR mehr pro Person und genießen am Sonntag noch ein ausgiebiges Frühstück.

„Erfolg haben heißt, die richtigen Leute auf der richtigen Party zur richtigen Zeit zu treffen!“
Cyril Northcote Parkinson (1909-93), brit. Historiker und Publizist

www.hotel-haus-duden.de

Montag, 19 November, 2007

Green Meetings in Bremen

Filed under: Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 1:20

Bremen. Für die Maritim Hotelgesellschaft ist Umweltschutz eine Selbstverständlichkeit. Das Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen bietet daher nun eine Green-Meeting-Pauschale für Tagungsgäste an, um gegen die Verschwendung von Rohstoffen im Tagesgeschäft zu agieren.

Bei der Buchung dieser Pauschale helfen die Veranstalter und Teilnehmer eines Meetings oder Kongresses aktiv, die Umwelt zu schonen. Zusätzlich unterstützen sie effektiv die Natur, denn ein Euro pro Teilnehmer kommt dem Klimahaus Bremerhaven zu Gute. Die dortige Ausstellung soll Besuchern ab 2009 in einzigartiger Weise Klima, Wetter und sinnvolle Energienutzung näher bringen.

In der Bremer Green-Meeting-Pauschale ist die Raummiete im Preis inbegriffen. Das Hotel sucht für die Kunden bevorzugt Tagungsräume mit natürlichem Tageslicht aus, um Strom zu sparen. Klimaanlage, Beamer oder Overhead-Projektor werden nicht automatisch, sondern nur bei Notwendigkeit und Wunsch eingeschaltet. (more…)

Donnerstag, 30 August, 2007

Workshop mit neuesten Trends zum Thema lukrativer Hotelvertrieb

Filed under: Seminare,Veranstaltungen,Werbung — Oliver Decker @ 9:20

Fachspezifische Hotelberatung für Marketing, Vertrieb und Yield Management

Das Herz am Puls der Leisure und Corporate Hotelindustrie bietet ein neu entwickelter 1-tägiger Workshop zum Thema E-Distribution und Pricing. Dieses Schulungskonzept von Bianca Spalteholz beinhaltet neue Entwicklungen, Trends und Herausforderungen des Hotelvertriebs. Ein Muss für jeden Hotelier der am Online-Vertrieb einen gesunden Anteil haben will.

Thema E-Distribution und Pricing
www.spalteholz.com/go/seminar_e-distribution_pricing_seminar

Thema Yield- und Revenue-Management
www.spalteholz.com/go/yield_revenue_management_seminar_schulung

Info: Bianca Spalteholz – Hotel Business Development

Die Unternehmensberatung für Hotels „Bianca Spalteholz Hotel Business Development„, spezialisiert auf Hotelvertrieb und Marketing für Hotels, Hotelgruppen und Hotelbetreiber, wurde 1997 gegründet. Beratungsschwerpunkte sind unter anderem Klassischer Vertrieb und Marketing, Preisgestaltung, Vertrieb über Reservierungs- und Distributionssysteme (CRS, GDS, IDS, IBE) und Reisebürovertrieb, Elektronische Vertriebsplattformen und –medien (Internet), Hotel Front Office Operations inkl. Upselling Verkaufsstrategien sowie Yield- und Revenue Management.

Angewendete Methodiken des Unternehmens sind die klassische Beratung, Coaching (Projektabwicklung), Workshops, Seminare, Anwenderschulungen.
Bianca Spalteholz – Inhaberin des Unternehmens Hotel Business Development -ist Dozentin in verschiedenen Hotel und Tourismus Bildungsinstituten sowie an der Hochschule Heilbronn im Fachbereich Hospitality Sales and Marketing.

Als Präsidentin der Frankfurt Hotel Alliance kümmert sie sich ferner um die lokalen Belange der sich erst kürzlich formierten 24 First Class und Luxushotels in Frankfurt und Rhein Main.

 www.spalteholz.com

Mittwoch, 25 Juli, 2007

Althoff Brain Food – die innovative Konferenzkultur

Filed under: Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 12:52

Althoff Brain Food steigert die Konzentration, erhöht die Effizienz und verbessert ihr Tagungsergebnis.
Unser neu entwickeltes „Althoff BrainFood„, stammt aus der Gourmetküche und wurde mit Hilfe von Ernährungswissenschaftlerinnen genau auf die Bedürfnisse von Tagungsgästen zugeschnitten.

Über den Tag verteilt erhalten Sie die köstlichsten Fitmacher und dürfen sogar Menüs genießen, ohne auch nur ein Quäntchen an Konzentration einzubüßen. Im Gegenteil, Sie werden bis in die letzte Zelle wirkungsvoll mit Energie versorgt.

Versetzen Sie Ihre Tagungsgäste in allerhöchste Konzentrationsbereitschaft. Das Ergebnis wird ganz nach Ihrem Geschmack sein – sowohl wirtschaftlich als auch kulinarisch! (more…)

Donnerstag, 21 Juni, 2007

Wie funktioniert geniales Denken?

Filed under: Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 5:57

Das bbw Kommunikationszentrum bietet Ihnen ein spezielles Abend-Seminar mit Armin Kittl an.

Inhalt des Vortrages:

  • Die Kraft der Gedanken und das klassische Mentaltraining
  • Was sind morphische Felder und wie wirken sie?
  • Das Gesetz der Resonanz
  • Was ist Intuition und wie kann ich sie trainiere?
  • Wie kann ich Stress schnellstmöglich abbauen?
  • Kann ich die Zukunft vorausdenken?
  • Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren wie Sie an Erfolgsfelder andocken können
  • Sie erfahren wie Sie Miserfolge vermeiden
  • Sie erfahren wie Sie einen Sog und ein persönliches Kraftfeld erzeugen können
  • Sie erfahren, daß in Ihnen mehr steckt als Sie denken
  • Sie lernen wie Sie Stress sofort abbauen können
  • Sie erfahren, daß Sie die Zukunft voraussedenken und schaffen kann
  • Sie erfahren, was Realität ist und wie sie beeinflußt wird.
  • Armin KittlIhr Referent: Dipl. Kaufm Armin M. Kittl

    Inhaber der EAGS Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen,
    Mitglied der Platinum Speakers Europas und lt. der Welt „der geniale Vorausdenker der dt. Wirtschaft“

    Sein Lebensmotto:
    „Gib jeden Tag Dein Bestes, mache andere erfolgreich, glücklich und verhilf Ihnen Ihr unerschöpfliches Potential zu erkennen und optimal zu entfalten.“

    Wann: Samstag, 21. Juli 2007, Einlaß 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich daher Ihren Platz im Voraus und überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag von 10,00 bis 18. 07. 07 auf folgendes Konto:
    Armin Kittl- 386 318 018- BLZ 700 251 75
    Betreff: Geniales Denken, 21.07.07.
    Sollten Sie kurzfristig teilnehmen wollen, erhöht sich der Betrag auf 20,00.

    Weitere Informationen auf den Internetseiten von Armin Kittl
    Marlies Lehmann key marketing – Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg

    Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.