Tagungshotels online News

Freitag, 13 Mai, 2011

Interalpen-Hotel Tyrol gekürt

Filed under: Auszeichnungen,Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 1:16

Prämierter Spa-Genuss: Das Interalpen-Hotel Tyrol wird vom World Luxury Spa AwardTM als Finalist gekürt

Telfs-Buchen bei Seefeld / München (SUPR) – Große Anerkennung für das Interalpen-Hotel Tyrol: Das Luxus-Spa des Fünf-Sterne-Superior Hotel wird von dem internationalen und renommierten World Luxury Spa AwardTM in der Kategorie „Country Spa“ als Finalist ausgezeichnet. Damit reiht sich das Haus in eine Liste namhafter nationaler und internationaler Preisträger und Finalisten ein. Das Besondere bei der Auszeichnung ist, dass die Gäste des Spa ihre Bewertung abgeben und somit ihren Favoriten selbst und direkt
wählen. (more…)

Advertisements

Dienstag, 1 März, 2011

Städtetourismus in Deutschland boomt wieder

Filed under: Allgemein,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 9:01

Top-80-Touristenstädte 2010: Berlin, München, Hamburg und Köln führend

Leipzig, 28. Februar 2011 – Der Städtetourismus in Deutschland boomt wieder. Nach einem leichten Abschwung im Jahr 2009 legten die Besucherzahlen im Jahr 2010 in den 80 größten Städten um 8,8 Prozent zu. So entfielen von den 140 Millionen in Deutschland gezählten Touristen allein fast 50 Millionen auf diese 80 Städte. Das ergab eine Erhebung des großen deutschen Online-Reiseportals ab-in-den-urlaub.de. Hierfür wurden die offiziellen Zahlen der Gästeankünfte in den Städten für den Zeitraum Januar bis November 2010 und 2009 analysiert und verglichen. Der Monat Dezember ist statistisch noch nicht zur Gänze in allen Bundesländern ausgewertet. (weiterlesen…)

Donnerstag, 6 Mai, 2010

Miles & More Prämienmeilen jetzt auch im Lufthansa Training & Conference Center Seeheim

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 4:45

Seeheim – Lernen, logieren, profitieren: Wer im Lufthansa Training & Conference Center Seeheim übernachtet oder eine Veranstaltung bucht, kann künftig Prämienmeilen sammeln. Konzernexterne Veranstalter erhalten nach Anfrage auf die Gesamtrechnung eine Gutschrift, deren Höhe sich nach der Zahl der Teilnehmer richtet: Für Trainings mit 50 bis 150 Besuchern gibt es 12.000 Meilen. Seminare mit bis zu 300 Teilnehmern vergütet das Tagungshotel dagegen doppelt so hoch. Events mit mehr als 300 Gästen honoriert es mit 36.000 Meilen.

Gesammelte Meilen können bei Miles & More oder bei Partnern des weltweiten Vielfliegerprogramms gegen attraktive Prämien eingelöst werden.

Lufthansa Training & Conference Center Seeheim
Lufthansaring 1
64342 Seeheim-Jugenheim
Tel.: +49 69 696 131000
Fax: +49 69 696 131015
sales@lufthansa-seeheim.de
www.lufthansa-seeheim.de

Mittwoch, 28 April, 2010

Markenwechsel in Österreich und auf Mallorca

Filed under: Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 12:46

Neue Marken und neue Buchungscodes für das Hotel Schloss Fuschl, das Hotel Jagdhof und das ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida

München, 28. April 2010
– Drei international renommierte Hotels und Resorts von ArabellaStarwood werden ab 1. Mai 2010 neuen Marken zugeordnet: Das Hotel Schloss Fuschl nahe Salzburg gehört künftig zur erlesenen Riege der Luxury Collection, während das benachbarte Hotel Jagdhof ebenso wie das ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida auf Mallorca der Marke Sheraton zugeordnet werden. Einhergehend mit der Markenänderung sind die Hotels auch unter neuen Namen sowie neuen Buchungscodes in den Reservierungssystemen zu finden.

Schloss Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa, Fuschlsee-Salzburg
Das legendäre Hotel Schloss Fuschl am Fuschlsee nahe Salzburg wird ab 1. Mai 2010 in das Joint Venture ArabellaStarwood Hotels & Resorts aufgenommen und als Schloss Fuschl, a Luxury Collection Resort & Spa, Fuschlsee-Salzburg unter der Marke The Luxury Collection geführt. Das 110 Zimmer und Suiten zählende Hotel war bereits nach seiner Komplettrenovierung und Erweiterung im Juni 2006 auf Luxury-Collection-Niveau gehoben worden. Zu den unverwechselbaren Charakteristika des Resorts zählen neben Gourmet-Cuisine, hauseigener Fischerei und romantischem Bootssteg eine Gemälde-Sammlung Alter Meister und ein Oldtimer-Fuhrpark mit automobilen Raritäten, die für Ausfahrten genutzt werden können. Durch die neue Markenzugehörigkeit  kommen die Gäste in den Genuss vieler Vorteile – darunter die Best Rate Guarantee auf Online-Buchungen und der Zugang zu dem mehrfach ausgezeichneten Vielreisenden-Programm Starwood Preferred Guest und dem Bonusprogramm für Event- und Tagungsplaner Starwood Preferred Planner. (more…)

Donnerstag, 8 April, 2010

Bayerischer Innovationspreis 2010

Filed under: Allgemein,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 5:50

Mit dem „Bayerischen Innovationspreis für Angebotsgestaltung im Tourismus 2010“ kürt die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH besonders kreative Urlaubsangebote.

Über 50 Bewerbungen für den Innovationspreis 2010 wurden nun von einer hochkarätig besetzten Jury beurteilt. Es wurden die besten sieben Bewerbungen in verschiedenen Kategorien ausgewählt und nominiert. Am 3. Mai 2010 wird dann der Sieger des Innovationspreises 2010 bekannt gegeben.

Hier finden Sie weitere Informationen und Hintergründe zum Bayerischen Innovationspreis.

Mittwoch, 10 März, 2010

Weiterbildungsmarkt stabilisiert sich

Filed under: Allgemein,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 10:20

Ansprüche an Trainer und Weiterbildner steigen jedoch in der Krise

Unternehmen möchten trotz wirtschaftlicher Turbulenzen ihre Mitarbeiter weiterbilden. Sie nutzen freie Kapazitäten, die durch geringe Auslastungen entstehen, für die Qualifizierung der Belegschaft. Doch die Ansprüche der Firmen an die Qualität und Effizienz von Trainings wachsen. Auf der Messe PERSONAL2010 am 27. und 28. April in Stuttgart können die Anbieter von Weiterbildung ihre Anpassungsfähigkeit an schwierige Zeiten beweisen.

zum Beitrag

Samstag, 6 März, 2010

MICE Umfrage 2010

Filed under: Allgemein,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 10:05

Die namhafte MICE Plattform aloom.de bittet um Teilnahme an einer Fachbefragung zum MICE Markt. Die Umfrage richtet sich an Seminar- und Tagungsveranstalter, Hoteleinkäufer und Travelmanager – nicht an Hotelmanager. Die Daten werden anonym aufgenommen. Die Ergebnisse der Befragung werden den Teilnehmern zugesendet.
Umfragedauer: ca. 5 Minuten

Jetzt teilnehmen

Montag, 8 Februar, 2010

Sparen bei Werbung möglich?

Filed under: Allgemein,Internet,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 11:25

Marketing- und Werbeabteilungen haben in der Krise schwer zu kämpfen. So fallen derzeit Budgets in diesem Bereich besonders stark den Einsparungsmaßnahmen der Unternehmen zum Opfer.

Gleichzeitig sehen Beratungsspezialisten wie Michael Strohmer, Principal bei A.T. Kearney und Experte im strategischen Beschaffungsmanagement, eine Kürzung nicht für unbedingt notwendig, denn gerade im Bereich Öffentlichkeitsarbeit besteht noch großes Einsparpotenzial für Unternehmen. Firmen, die jetzt gezielt antizyklisch werben, können nach A.T.-Kearney-Analyse Kosten senken, die Dienstleistungsqualität steigern und eine bessere Wirkung erzielen.

Doch wenn in Marketing und Werbung investiert wird, bieten sich laut A.T. Kearney für Unternehmen aktuell gute Chancen auf einen echten Mehrwert um weniger Geld. In Österreich hätten Unternehmen die Möglichkeit, Preisreduktionen von bis zu 14 Prozent, in Deutschland gar bis zu 34 Prozent zu erzielen. ‚Jede Branche und jedes Unternehmen kann die Kosten für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit senken und trotzdem die Präsenz in der Öffentlichkeit steigern. So konnten wir in Projekten in Österreich und Deutschland für unsere Kunden zur Optimierung der Ausgaben freier Werbebudgets durchschnittlich 22 Prozent Kostenreduktion bei gleichbleibender Werbeleistung erzielen‘, erläutert Michael Strohmer gegenüber pressetext.

Im Zuge der Wirtschaftskrise sind die Preise für Werbung europaweit in allen Sparten gesunken, was auch die Nachverhandlung bestehender Vereinbarung rechtfertige. Bei TV etwa handelt es sich um einen Preisverfall zwischen 13 und 22, bei Zeitungen zwischen 13 und 21 Prozent. Online war 2009 laut A.T. Kearney eine Reduktion von zumindest bis zu fünf Prozent zu verzeichnen.

Freitag, 22 Januar, 2010

Atlantic Kempinski Hamburg: Generalsanierung endlich gestartet

Filed under: Allgemein,Hotels,Sonstiges — Oliver Decker @ 2:01

Die Verhandlungen mit den Banken scheinen geglückt: Die Generalsanierung des 100 Jahre alten Hotel Atlantic Kempinski Hamburg beginnt – mit über einjähriger Verspätung – nun am 25. Januar; zunächst werden 140 Zimmer geräumt und saniert. weiter lesen

Donnerstag, 21 Januar, 2010

Golf-Indooranlage – 12 Monate Golfsaison

Filed under: Allgemein,Hotels,Sonstiges,Werbung — Oliver Decker @ 2:22

Telfs-Buchen – Das Interalpen-Hotel Tyrol verfügt jetzt über eine der modernsten Indoor-Golfanlagen Österreichs.

Die 278 m² große Golf-Indooranlage ist eine ausgezeichnete Ergänzung zum Golfspiel in der freien Natur. Mit dem neuen Golf-Simulator und dem Indoor-Putting Green können Sie wetterunabhängig und unter perfekten Bedingungen Golf spielen. Geschwungene Linien, stilisierte Birken und natürliche Materialien sorgen für alpenländisches Flair und das Gefühl, wirklich draußen auf dem Golfplatz zu stehen.

Der Golf-Simulator der Marke Full Swing Golf bietet den Spielern ein außergewöhnlich hohes Maß an Realismus und Genauigkeit. Modernste Technik ermöglicht es, die Schläge zu analysieren und zu verbessern. Für ein optimales Ergebnis können Sie auch unter Anleitung eines Profis trainieren, der Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite steht. Die Nutzung des Putting Greens ist frei.

Full Swing Golf – Hightech-Golf-Simulator

Ausgefeilte Technik garantiert hohen Spielspaß, Abwechslung und einen großen Trainingseffekt.

  • Touchscreen-Monitor für eine benutzerfreundliche Bedienung
  • Abschlagbereich mit verschiedenen Oberflächen: Fairway, Semirough, Rough oder Sand
  • Zwei Reihen von Infrarotsensoren mit 60.000 Impulsen pro Sekunde dokumentieren den kompletten Ballflug und liefern so exakte Ballflugstatistiken
  • Optische Darstellung der Flugbahn
  • Verschiedene Perspektiven des Platzes
  • Spielvarianten inklusive Bestball, Skins und Scrambles
  • Auswahlmöglichkeit von Platz -und Wetterbedingungen

www.interalpen.com

Mittwoch, 20 Januar, 2010

Reisekostenrecht: Frühstückskosten 2010

Filed under: Allgemein,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 9:56

Seit dem 1. Januar 2010 gilt das so genannte Wachstumsbeschleunigungsgesetz. Danach sind künftig von den Übernachtungsbetrieben die Kosten für ein Frühstück getrennt in der Rechnung auszuweisen, weil der Steuersatz für die eigentliche Übernachtung künftig nur noch 7 Prozent beträgt, für das Frühstück aber weiterhin 19 Prozent. Daraus ergeben sich Konsequenzen für die Erstattung von Übernachtungskosten mit Frühstück anlässlich einer Auswärtstätigkeit oder doppelten Haushaltsführung durch den Arbeitgeber.  Mehr erfahren

Dienstag, 12 Januar, 2010

Neue Management Systeme für Mamaison

Filed under: Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 11:11

Prag, 12. Januar 2010 – Mamaison Hotels & Residences: Einbindung von IDeas Revenue Management System zur Erhöhung von RevPar  und direkte Anbindung dank SynXis RedX

Mamaison Hotels & Residences, die nicht-standardisierte Hotelkette in Mittel- und Osteuropa mit Hotels in Budapest, Bratislava, Moskau, Ostrava, Prag und Warschau, führte kürzlich in einigen Häusern das IDeas Revenue Management System IDeaS V5i ein und hat  alle Hotels auf das SynXis RedX Distribution Management System umgestellt.

IDeaS Revenue Management System – IDeaS V5i
Mamaison Hotels & Residences hat für einige Häuser die vollständige Einbindung von IDeaS V5i zur Umsatz- und Ertragsoptimierung vorgenommen.
Mit Hilfe der automatisierten Preisfindungs- und Optimierungslösung kann in den Hotels ein stärkeres Ertragsmanagement durch Vereinfachung ihrer Datenverwaltung in Marktsegmenten und Vertriebskanälen aufgebaut werden und ein höherer Detaillierungsgrad bei der Preisgestaltung von Aufenthaltsdauer und Verwaltung von verschiedenen Tarifstufen zur Verfügung gestellt werden.
Dank IDeaS V5i müssen Revenue Manager nicht mehr stundenlang Daten eingeben, sondern können ihre wertvolle Zeit für Preisstrategien, Gewinnung von Marktanteilen und Verbesserung von RevPar aufgrund des verbesserten Distributionsmanagements nutzen. „Die neuen Lösungen werden die Prognosegenauigkeit verbessern und uns einen Wettbewerbsvorsprung einbringen“, sagt Petra Deuter, Verkaufs- and Marketingleiterin bei Mamaison Hotels & Residences.

SynXis RedX Distribution Management System
Mamaison Hotels & Residences hat kürzlich alle Hotels auf das SynXis RedX Distribution Management System umgestellt und erhält somit die direkte Anbindung an Global Distribution Systems (GDS), Internet Distribution Systems (IDS) sowie Buchungen, die über die hoteleigene Webseite (www.mamaison.com) eingehen, unter Verwendung der Buchungsmaschine Guest Connect in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch und Tschechisch. Der Wettbewerbsvorteil von SynXis liegt in einer ausgezeichneten Benutzerschnittstelle für Gäste und Hotels gleichermaßen, mit Sprachauswahl, verbesserter Preisgestaltungsfunktion und nahtloser Einbindung in andere Hotelsysteme. „SynXis bietet die geeigneten Tools zur Entwicklung unserer fortschrittlichen Ertragsmanagementstrategie“, erklärt Petra Deuter. „SynXis bietet maximalen Nutzen von Property Connect, da RedX nahtlos in unser Property Management System unter Berücksichtigung von zentralisierten Gesamtverfügbarkeiten (Single Image Inventory) und der Fähigkeit, alle Kanäle gleichzusetzen, eingebunden wird.“

Montag, 11 Januar, 2010

Doppelt punkten mit der DeutschlandCard im Precise Hotel Myers Berlin

Filed under: Hotels,Sonstiges,Werbung — Oliver Decker @ 11:00

Das Precise Hotel Myers Berlin befindet sich nur wenige Minuten von Alexanderplatz und Fernsehturm entfernt. Das als Geheimtipp unter den Prominenten aus Musik und Film gehandelte Boutique-Hotel liegt in einer ruhigen Straße des angesagten Szenebezirks Prenzlauer Berg. Hier schlägt das Herz des jungen, trendigen Berlin. Mit seinen hippen Designerläden, Galerien und den unzähligen Bars, Cafés und Restaurants zählt das Stadtviertel zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Spreemetropole. Und mit der DeutschlandCard können Sie bis zum 28.02.2010 doppelte Punkte sammeln! Sichern Sie sich gleich hier Ihren Vorteils-Coupon.

http://www.precisehotels.com

Donnerstag, 24 Dezember, 2009

Frohe Weihnachten

Filed under: Allgemein,Sonstiges — Oliver Decker @ 12:00

Wir wünschen allen unseren Kunden und Partnern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr 2010!

Ihr Team von Tagungshotels online

Montag, 21 Dezember, 2009

Studie Geschäftsreisende 2009: Lage ist mit Abstand das wichtigste Kriterium bei der Hotelauswahl

Filed under: Allgemein,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 6:01

Bereits zum zweiten Mal beleuchtet eine für Deutschland repräsentative Studie der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef . Bonn den Markt der Geschäftsreisenden in Deutschland.

Eine Befragung der deutschen Geschäftsreisenden nach der Wichtigkeit der Kriterien Lage, Preis und Marke bei der Hotelauswahl hat ergeben, dass die Lage des Hotels von 3 von 4 Geschäftsreisenden als wichtig bzw. sehr wichtig eingestuft wird und damit die Hotelauswahl dominiert. Der Preis ist nur für etwas mehr als die Hälfte der Reisenden wichtig oder sehr wichtig, die Marke wird noch nicht einmal von 10% der Reisenden als wichtig oder sehr wichtig eingestuft. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Zufriedenheit der deutschen Geschäftsreisenden mit den Hotelpreisen sehr hoch ist. Nahezu fünf von sechs Reisenden sind mit den Hotelpreisen zufrieden, lediglich einer von sechs ist eher unzufrieden.

Die Studie wird bereis zum zweiten Mal von der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef . Bonn in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut infas, Bonn, durchgeführt. Sie beleuchtet Einstellungen, Verhalten und aktuelle Strukturen der Geschäftsreisenden und des Marktes aus Sicht der Reisenden. In diesem Jahr wurde die Studie durch Fragen bezüglich Auswirkungen der Wirtschaftskrise ergänzt. Die Studie gibt Aufschluss über die spezifischen Präferenzen der Reisenden, das Buchungsund Kaufverhalten sowie persönliche Perspektiven.

Im Rahmen der Studie wurden im Juni und Juli 2009 wie im Vorjahr bundesweit rund 15.000 zufällig ausgewählte Haushalte kontaktiert und insgesamt 1.018 Interviews mit deutschen Geschäftsreisenden geführt, davon 600 Telefoninterviews und 418 Onlineinterviews.Die Studie unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Schneider erscheint jährlich und wird unterstützt von Air Berlin, Amadeus Germany, arcona Hotels and Resorts, FCmDER Travel Solutions, der Steigenberger Hotel Group und dem TREUGAST International Institute of applied Hospitality Sciences.

Die Studie mit dem Titel „Geschäftsreisende 2009 – Strukturen, Einstellungen, Verhalten“ steht hier unentgeltlich zum Download bereit.

www.fh-bad-honnef.de

Samstag, 19 Dezember, 2009

Hertha BSC Berlin schlägt Quartier im Castillo Hotel Son Vida auf

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 8:00

Mallorca/München, 18. Dezember 2009 – Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin verbringt das Trainingslager zur Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2009/10 auf Mallorca. Von 4. bis 11. Januar 2010 bezieht die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel ihr Quartier im legendären Castillo Hotel Son Vida.

Die Trainingseinheiten von Hertha BSC werden während des Aufenthaltes auf dem Gelände des spanischen Erstligisten RCD Mallorca im Norden von Palma de Mallorca stattfinden, knapp 15 Autominuten vom Hotel entfernt. Während des Trainingslagers bestreiten die Berliner zwei Testspiele gegen RCD Mallorca (U23) am 6. Januar 2010 und gegen des FSV Frankfurt am 8. Januar 2010 im Estadio Son Moix. (more…)

Freitag, 18 Dezember, 2009

Etap Hotel eröffnet sein 400. Hotel in Europa

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 11:00

Etap Hotel, eine Hotelmarke der Accor Gruppe, hat mit seinem Haus in Verdun, Frankreich sein 400. Hotel europaweit eröffnet und bestätigt damit seine Marktführerschaft im Budget-Segment.

Die Eröffnung des 400. Hotels beweist die starke Wachstumsdynamik der Hotelmarke Etap (www.etaphotel.com) in Europa. Seit 2004 wurden insgesamt 100 neue Hotels eröffnet und das Netzwerk umfasst derzeit 34.000 Zimmern in zehn Ländern: Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz und Spanien. In Deutschland betreibt die Hotelmarke 68 Hotels. Das Ziel ist es, das Netzwerk bis 2011 in nahezu 20 Ländern auf über 500 Hotels und 45.000 Zimmer auszuweiten.

Das neue Etap Hotel Verdun ist mit dem neuen „Cocoon Concept“ der Hotelmarke ausgestattet, das im Jahre 2009 eingeführt wurde und bereits in 30 Hotels umgesetzt wurde. (more…)

Mittwoch, 16 Dezember, 2009

Mövenpick Hotel Weingarten wird Best Western

Filed under: Allgemein,Hotels,Sonstiges — Oliver Decker @ 7:31

Das Mövenpick Hotel Weingarten segelt von Anfang kommenden Jahres an unter Best Western Flagge.
Durch den Anschluss an die weltweit größte Hotelkette präsentiert es sich künftig mit dem neuen Namen Best Western Parkhotel Weingarten als Business-Hotel mit Familiencharakter.

Weingarten, 15. Dezember 2009. Die Konferenzhotel Weingarten GmbH & Co. KG hat sich als Hoteleigentümer für einen Markenwechsel des an das Kultur- und Kongresszentrum angeschlossenen Hotels entschieden: Von Januar 2010 an segelt das Mövenpick Hotel Weingarten unter Best Western Flagge. Der alte und neue Direktor Bernhard Stiller begründet die Entscheidung der insgesamt 105 Gesellschafter so: „Best Western als internationale und qualitätsorientierte Kette vereint unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke. Dabei profitieren alle von der gemeinsamen internationalen Vermarktung und den erfolgreichen Marketingstrategien. Das hat uns überzeugt.“ In der Eschborner Zentrale der Best Western Gruppe freut man sich über die Erweiterung des Portfolios in Oberschwaben. Neben den Standorten Singen und Friedrichshafen ist das Hotel in Weingarten das dritte Best Western Haus in direkter Bodensee-Nähe. „Das Best Western Parkhotel Weingarten passt mit seinem persönlichen, familiären Charakter perfekt zu unserem Hotelangebot“, erklärt Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die mehr als 180 Best Western Hotels in Deutschland werden alle individuell und unabhängig unter dem Motto „Jedes anders – jedes gut“ geführt. Gäste können sich überall durch die einheitlichen Qualitätsstandards auf die Qualität in Best Western Häuser verlassen. (more…)

Montag, 7 Dezember, 2009

Mit ibis dem Winterblues entgehen

Filed under: Allgemein,Hotels,Sonstiges — Oliver Decker @ 12:40

Online-Bucher profitieren vom Winter Special mit besonders günstigen Preisen

Zu Weihnachten macht ibis seinen Gästen eine besondere Freude und bietet Rabatte von zehn bzw. 15 Euro pro Nacht. Das Angebot gilt vom 18. Dezember 2009 bis zum 10. Januar 2010 in über 400 Destinationen weltweit und bis zum 07.02.2010 in fast allen deutschen ibis Hotels an attraktiven Standorten. In Deutschland beträgt der Rabatt einheitlich 10 Euro.

München, 07.12.2009 – Weihnachten naht mit großen Schritten: Wer mit der ganzen Familie seinen Weihnachtseinkauf in eine andere Stadt verlegen oder den Jahreswechsel in der Sonne verbringen möchte, kommt mit dem ibis Winter Special besonders günstig weg. Das Angebot der weltweiten Economy-Marke der Accor Hotelgruppe ist nur buchbar auf den Webseiten www.ibishotel.com und www.accorhotels.com.

In insgesamt 635 teilnehmenden ibis Hotels in 23 Ländern erhält der Gast pro Nacht einen Rabatt von zehn bzw. 15 Euro. Allein in Deutschland beteiligen sich 81 von 85 ibis Hotels an der Aktion: Das ibis Hotel Hamburg Wandsbek bietet „große Freiheit für kleines Geld“ – hier kostet das Zimmer ab 59 Euro pro Nacht. Bereits ab 49 Euro pro Nacht geht es nach Köln oder Berlin: Das ibis Hotel Köln City Messe Arena bietet für Jecken „verrückte Preise zum Jahreswechsel“. Für Globetrotter ist Berlin derzeit die angesagte Stadt in Deutschland: „Berlin, Berlin! Wir fahren nach Berlin!“ – auch das ibis Hotel Berlin City Ost lädt ein, den Jahreswechsel in der Hauptstadt zu verbringen. (more…)

Freitag, 4 Dezember, 2009

Accorhotels.com startet iPhone Applikation

Filed under: Allgemein,Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 1:41

accorhotels.com bietet iPhone-Nutzern ab sofort einen kostenlosen Zugang zu einer Applikation, die es ihnen ermöglicht, ein Zimmer in einem der 3.000 Sofitel, Pullman, MGallery, Mercure, Novotel, Suitehotel, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel, Formule 1 und hotelF1 Hotels direkt über ihr iPhone zu buchen.

Gemeinsam mit Haiku, einem Anbieter mobiler Lösungen, hat accorhotels.com eine einfach zu bedienende Anwendung entwickelt, die die intuitiven Browser-Funktionen von Apple nutzt und zusätzliche Dienste bietet, einschließlich Geolocation-Funktionen, mit denen die Nutzer beispielsweise nach dem nächstgelegenen Hotel suchen oder Reiserouten in Echtzeit berechnen können. Darüber hinaus umfasst die Anwendung einen personalisierten Dienst, der aktuelle Reservierungen und Lieblingshotels speichert und mit den iPhone-Kontakten synchronisiert. Bei einer Buchung über das iPhone profitieren die Nutzer außerdem von einer sicheren Zahlungsabwicklung und Promotionangeboten von Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Mercure, Suitehotel, Adagio, Ibis, all seasons, Etap Hotel, hotelF1 und Formule 1 Hotels weltweit. Die Applikation ist bereits in fünf Sprachen verfügbar (Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch).

„Wir sind stolz auf die Einführung dieser innovativen Anwendung, die 30 Millionen iPhone-Nutzern zur Verfügung steht,“ erklärt Jean-Luc Chrétien, Executive Vice President, Accor Hotel Marketing and Distribution. „Diese neue Buchungslösung für den Endverbraucher unterstützt den Ausbau unserer Marktführung im Hotelsegment für Geschäfts- und Privatreisende.“

Die Anwendung kann heruntergeladen werden unter www.itunes.com/app/accorhotels.

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.