Tagungshotels online News

Donnerstag, 28 Juni, 2007

Wo die Promis schlafen

Filed under: Hotels,Internet — Oliver Decker @ 7:48

Eine neue Seite macht im Internet auf sich aufmersam:

Wo die Promis schlafen: Luxushotels, Designhotels, romantische Schlösser oder einsame Fincas

Wer einmal im Zimmer neben Brad Pitt oder Claudia Schiffer aufwachen möchte, ist hier genau richtig. Ob Luxushotels-, Designhotels, romantische Schlösser oder einsame Fincas – wir zeigen die Geheimtipps der Stars und die schönsten Hideaways der High Society.
Lesen Sie in welchen Hotels sich die Stars wohl fühlen und die schönsten Tage des Jahres verbringen. Entdecken Sie die exklusivsten Hotels der Welt, als Anregung für den eigenen Urlaub.

www.wo-die-promis-schlafen.de

Advertisements

Das Steigenberger Graf Zeppelin empfängt Gäste aus der Politik

Filed under: Hotels,Redaktion,Sonstiges — Oliver Decker @ 3:49

Stuttgart – Am heutigen Mittwoch, den 28. Juni 2007, durfte die Wirtschaftsdirektorin des Steigenberger Graf Zeppelin, Frau Nicole Pflanz, gleich zwei Gäste aus der Politik begrüssen. Bereits am frühen Nachmittag reiste Joschka Fischer, ehemaliger Bundesaussenminister an, der am heutigen Abend zu Gast bei einer Veranstaltung in der On-Top-Lounge im Fernsehturm ist und dort zum Thema „Europa und Amerika – Die aussenpolitischen Herausforderungen für den Westen“ sprechen wird.

Wenig später begrüsste Nicole Pflanz den Vizepräsidenten der EU-Kommission und EU-Kommissar für Verkehr, Jacques Barrot, der begleitet von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster zu Fuß durch den nahe gelegenen Schlossgarten vom Landtag in das Graf Zeppelin am Arnulf-Klett-Platz kam. Jacques Barrot ist anlässlich einer Veranstaltung des Europischen Verbandes für Binnenhäfen im Steigenberger Graf Zeppelin.

Joschka Fischer

Bild v.l.n.r:
Joschka Fischer, Agenturchef DIE CREW AG Gerhard Mutter und Wirtschaftsdirektorin des Steigenberger Graf Zeppelin, Nicole Pflanz

www.stuttgart.steigenberger.de

Mövenpick Hotel & Resort Beirut erhält prestigeträchtige Auszeichnung

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 2:13

Der World Travel Award stellt eine der bedeutendsten Auszeichnung in der Reise- und Hotellerie-Branche dar. Bei der 14. Austragung wählten erneut zehntausende Reise-Fachleute die Gewinner für das Jahr 2007: Das 5-Sterne Mövenpick Hotel & Resort Beirut wurde dabei in Abu Dhabi als das führende Ferien-Resort im Libanon ausgezeichnet.

Direkt an der Mittelmeerküste, nahe dem berühmten Raouche Rock und nur wenige Minuten vom Stadtzentrum Beiruts entfernt, befindet sich das Mövenpick Hotel & Resort Beirut. Mit 292 Zimmern, darunter 25 Suiten, zwei Executive und zwei Diplomaten Suiten sowie eine Präsidenten Suite, bietet das erstklassige Hotel sowohl Geschäftsreisenden als auch Urlaubern eine äusserst komfortable Unterkunft. Das Restaurant „Méditerannée“, das „Bourj Al Hamam“ mit libanesischen Spezialitäten, die „Huricaine Swim Up“ Bar und Restaurant (von Mai bis September geöffnet) und die „Hemingway’s Bar and Cigar Lounge“ offerieren Gastronomie auf höchstem Niveau. Wellness und Erholung geniessen die Gäste im modernen Essential Spa- und Health Club auf mehr als 2000 qm, der neben einem Hammam, Sauna, Lifestyle-Dusche, Eisbrunnen, Fitnessräumen, zwei Squash- und drei Tennisplätzen auch drei Aussen-Schwimmbäder (darunter ein Pool in Olympiagrösse), ein Hallenbad sowie Massagen und Spa Behandlungen (11 Behandlungsräume) anbietet. Das Konferenz- und Tagungszentrum verfügt über 10 multifunktionelle Tagungsräume mit modernster Ausstattung und einen eleganten Ballsaal, der bis zu 500 Personen fasst.

Das Mövenpick Hotel & Resort Beirut ist zudem an die „Great Hotels of The World“ und deren „Incentive & Business, Spa and Romantic Luxury Collection“ angegliedert.

www.moevenpick-hotels.com

Nachhaltiges Umweltmanagement bei Best Western

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 1:29

Hamburg – Das Best Western Premier Alsterkrug Hotel bekam für sein nachhaltiges Umweltmanagement das „CO2 Vermeidungszertifikat“ verliehen, das die hohe Erzeugungsqualität des Stroms garantiert und bestätigt. Durch den Verzicht auf Atom-, Kohle- und Ölkraftwerkstrom vermeidet das Hotel jährlich einen CO2-Ausstoß von beachtlichen 484 Tonnen. Diese Menge würde dem Strombezug des Hotels aus einem Kraftwerk entsprechen. „Wenn man sich diese Zahl vor Augen hält, gerade zu Zeiten unserer aktuellen Klimaschutzdiskussion, ist es ein gutes Gefühl, seinen Beitrag für die Umwelt zu leisten“, sagt Christian Haselmaier, Direktor des Best Western Premier Alsterkrug Hotel in Hamburg. Das Hotel hat seinen Betrieb langfristig auf erneuerbare Energien umgestellt und gewinnt seinen Strom mit Hilfe modernster klimaschonender Technologien bereits seit zwei Jahren aus regenerativen Quellen und erdgasgefeuerter Kraft-Wärme-Kopplung. (more…)

Mittwoch, 27 Juni, 2007

Neue Homepage informiert über avendi

Filed under: Hotels,Internet — Oliver Decker @ 1:36

avendi Hotels mit neuem Internetauftritt

Lassen Sie sich doch einmal kompakt und kompetent über die Vorteile informieren, die die avendi-Häuser der Seminaris-Gruppe bieten. Auf der Website finden Sie Vorschläge für exklusive Meetings und Konferenzen in anspruchsvollem Ambiente.
Einfach einmal hinsurfen: Es lohnt sich!

www.avendi.de 

II. INTERNATIONALER BIOKONGRESS AM SEE – praxisnahe Lösungen und Fachvorträge für Hoteliers und Gastronomen

Filed under: Redaktion,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 7:53

Zweiter BioKongress unter Schirmherrschaft von Renate Künast

Vom 12. bis 14. Oktober findet in Zeulenroda der II. INTERNATIONALE BIOKON-GRESS AM SEE im Biohotel Seehotel Zeulenroda statt. Die Organisatoren, der Verein Die BIO-Hotels, Bioland e.V., das Seehotel Zeulenroda und RITTWEGER und TEAM Die Zukunftswerkstatt möchten damit an den großen Zuspruch des Fachpublikums im Vorjahr anknüpfen. Auch 2007 können sich Hoteliers und Gastronomen spezifisches Fachwissen und Praxis-Know-how für ihre Geschäftsbereiche einholen und sich von der Ganzheitlichkeit des Biogedankens anregen lassen. Schirmherrin der Veranstaltung ist die ehemalige Bundesministerin Renate Künast, Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

(more…)

Maritim Hotel Frankfurt – Einsatz in Mainhattan

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 7:44

Frankfurt. Frankfurt am Main rühmt sich seiner Wolkenkratzer und Banken. Doch wer genauer hinschaut, entdeckt, dass die Mainmetropole noch eine beachtliche Reihe weiterer Trümpfe im Ärmel hat: sie ist nicht nur Finanzplatz und Standort moderner Architektur, sondern auch Luftfahrt-Drehscheibe, Sportstadt und Kunstmekka.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows und Varieté.  (more…)

Cliff-Hotel nach Insolvenz an Unternehmensgruppe Lohbeck verkauft

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 7:27

Sellin – Das Cliff-Hotel in Sellin auf der Insel Rügen ist vier Monate nach seiner Insolvenz an die Unternehmensgruppe Lohbeck verkauft worden. Das Familienunternehmen habe den Erhalt aller 140 Arbeitsplätze zugesichert, teilte Insolvenzverwalter Jörg Sievers am Donnerstag mit. Darüber hinaus seien neue Investitionen in dem Fünf-Sterne-Haus geplant.
Die Familie Lohbeck aus Nordrhein-Westfalen betreibt bereits mehrere Burg- und Schlosshotels in Deutschland sowie die Brauerei Schwelm. Das 1978 als Herberge für Staats- und Parteifunktionäre am Selliner Steilufer errichtete Cliff-Hotel verfügt über 112 Doppelzimmer, 6 Suiten, 27 Appartements sowie einen großzügigen Wellnessbereich. Der letzte Eigentümer, die Abacus Liegenschaften Cliff Hotel Rügen GmbH & Co. KG, hatte im Februar Insolvenz angemeldet, um den drohenden Verkauf von Bankdarlehen an eine amerikanische Investmentgesellschaft zu verhindern. Die von Abacus in Pacht betriebene Seebrücke wurde inzwischen von der Gemeinde Sellin an einen neuen Betreiber übergeben.

weitere Nachrichten finden Sie hier
www.burgen-und-schlosshotels.de

Dienstag, 26 Juni, 2007

Platz 1 für das Seehotel Zeulenroda beim Grand Prix 2007 der „Ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen“

Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 3:34

„Diesen renommierten Preis entgegen zunehmen bedeutet für mich und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seehotel Zeulenroda, dass unsere Vision Wirklichkeit geworden ist“, freut sich Hoteldirektor Stephan Bode über den 1. Platz beim Grand Prix der „Ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen“ in der Kategorie 100 Zimmer und mehr, zu dem knapp 2450 Trainer, Tagungsveranstalter und Weiterbildner ihr Votum abgegeben haben.

(more…)

Montag, 25 Juni, 2007

Mit dem Oldtimer-Cabrio durch die bayerischen Alpen

Filed under: Hotels,Veranstaltungen — Oliver Decker @ 6:48

Exklusives Nostalgiker-Package: Alfa trifft Alpen

Spitzingsee/ArabellaSheraton Alpenhotel – Ein eigenes stilvolles Oldtimer-Cabriolet, ein elegantes Zimmer mit malerischem Seeblick und das unvergleichliche Alpenpanorama: Im Juli und August bieten das ArabellaSheraton Alpenhotel am Spitzingsee ein exklusives Package „Bayerische Seentour“ an und dient Oldtimer-Fans als Standquartier für herrliche Ausfahrten durch die oberbayerische Bilderbuchlandschaft.

Keine zwei Stunden von München entfernt liegt das ArabellaSheraton Alpenhotel am Spitzingsee, wo Seentour-Bucher ihren „Kurztrip mit Nostalgiefaktor“ mit einem Begrüßungscocktail starten und zwei Nächte in einem der bayerisch-behaglichen Zimmer verbringen. Im Oldtimer-Cabriolet von Alfa Romeo erfahren die Gäste buchstäblich die romantische Gebirgslandschaft. Bayerischer Barock und die Erinnerungen an König Ludwig II. prägen die Kulisse der Ausfahrt vorbei an Postkartenmotiven rund um Tegernsee, Chiemsee, Schliersee, Sylvensteinspeicher, Spitzingsee und Starnberger See. Mit einem chromblitzenden Oldtimer-Cabriolet auf den Traumstraßen der Alpen unterwegs, begleitet vom Sound der legendären Alfa-Motoren und dem Geruch frisch gemähter Wiesen entlang der Strecke – ein unvergessliches Erlebnis für Oldtimer-Neulinge wie auch langjährige Liebhaber von historischen Automobilen. (more…)

City Partner Suite Hotel Leipzig feiert zehnjähriges Jubiläum

Filed under: Hotels,Sonstiges — Oliver Decker @ 9:37

Leipzig – Im Sommer wird im City Partner Suite Hotel Leipzig kräftig gefeiert. Am 20. Juli 2007 präsentiert sich das zehn Jahre alte Haus mit einem Tag der öffnen Tür allen Leipzigern und künftigen Gästen, anschließend werden die Firmenkunden zu einem Festabend mit Musik und italienischem Büffet eingeladen. Das Vier-Sterne-Hotel bietet seinen Gästen ausschließlich Suiten in den verschiedenen Kategorien – alle mit W-LAN, drehbarem Entertainment Center und komplett eingerichteter Miniküche. Ein heller Tagungsraum eignet sich für kleine Gruppen mit rund 25 Teilnehmern. Italienisches Flair vermittelt vor allem das Restaurant La Toscana.

City Partner Suite Hotel Leipzig

Geschäftsreisende und Städtetouristen sind die wichtigsten Zielgruppen der 1997 gegründeten Kooperation City Partner Hotels. Mittlerweile haben sich flächendeckend in ganz Deutschland inhabergeführte, in der City oder citynah gelegene Häuser in der Drei- und Vier-Sterne- Kategorie angeschlossen. (more…)

Freitag, 22 Juni, 2007

Maritim TitiseeHotel – Führungswechsel im Schwarzwald

Filed under: Hotels,Redaktion — Oliver Decker @ 1:20

Bad Salzuflen/Titisee-Neustadt. – Führungswechsel im Maritim TitiseeHotel in Titisee-Neustadt: Ab sofort leitet Albrecht Konze das 130-Zimmer-Haus im idyllischen Schwarzwald. Der 44jährige tritt die Nachfolge von Albert Huber an, der am 1. Juni 2007Albrecht Konze die Leitung des Maritim Hotel Köln übernommen hat. Vor seinem Wechsel war Albrecht Konze Hoteldirektor im Maritim Hotel Bad Mergentheim.

„Ich freue mich, in einer der schönsten Landschaften Deutschlands arbeiten zu dürfen“, sagt Konze über seinen Umzug in den Süden. „Zumal, wenn es sich dabei um ein Haus in einer so einmalig schönen Lage handelt.“ Für die vor ihm liegende Zeit hat sich der Hoteldirektor einiges vorgenommen. Oberstes Ziel ist natürlich, das Geschäft weiter zu beleben und die Marktposition des Hauses zu stärken. Um dieses zu realisieren, kann der neue Chef seine Erfahrungen aus den sieben Jahren in Bad Mergentheim einbringen. (more…)

Der persönliche Dienstleister übernimmt 1. Tagungshotel

Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 12:18

Bonn, 22.06.2007 – Anfang April hat L & D die Bewirtschaftung des Telekom Tagungshotels in Bad Honnef übernommen. Mit diesem gastronomischen Angebot für einen Tagungsbetrieb hat das Cateringunternehmen mit Sitz in Wachtberg bei Bonn seinem Leistungsspektrum einen weiteren, zukunftsweisenden Geschäftsbereich hinzugefügt.

Für L & D ist die Bewirtschaftung dieses Tagungshotels eine neue Chance, seine Leistungsfähigkeit und Professionalität als persönlicher Dienstleister unter Beweis zu stellen. „Die Ansprüche, die der Tagungsbetrieb an die gastronomischen Dienstleistungen stellt, sind sehr hoch. Neben unserer Kernkompetenz in der Gemeinschaftsverpflegung können wir unsere Flexibilität und Professionalität hier einmal mehr unter Beweis stellen und uns in eine ganz neue Richtung bewegen – eine Herausforderung, der sich L & D gerne und selbstbewusst stellt“, so Nicole Volksheimer, Marketingleiterin L & D. (more…)

Donnerstag, 21 Juni, 2007

Bundesverdienstkreuz für Joern U. Sroka

Filed under: Auszeichnungen,Redaktion — Oliver Decker @ 7:01

Berlin/Kiel, 20. Juni 2007 – Hohe Auszeichnung für den gebürtigen Hamburger Joern U. Sroka (67): Bundespräsident Horst Köhler hat dem 1. stellvertretenden Vorsitzenden des Hotelverbandes Deutschland (IHA) und Mitbegründer der Hotelkooperation Best Western in Deutschland das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Senior-Chef des Best Western Premier Hotel Ambassador in St. Peter-Ording nahm die Ehrung am 19. Juni 2007 in Kiel vom Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein Peter Harry Carstensen entgegen. Mit Sroka wird eine Persönlichkeit gewürdigt, die sich mit ihrem unternehmerischen Wirken und ihren vielfältigen ehrenamtlichen Aktivitäten um die Hotellerie in Deutschland und das Gemeinwohl verdient gemacht hat. (more…)

Wie funktioniert geniales Denken?

Filed under: Hotels,Seminare — Oliver Decker @ 5:57

Das bbw Kommunikationszentrum bietet Ihnen ein spezielles Abend-Seminar mit Armin Kittl an.

Inhalt des Vortrages:

  • Die Kraft der Gedanken und das klassische Mentaltraining
  • Was sind morphische Felder und wie wirken sie?
  • Das Gesetz der Resonanz
  • Was ist Intuition und wie kann ich sie trainiere?
  • Wie kann ich Stress schnellstmöglich abbauen?
  • Kann ich die Zukunft vorausdenken?
  • Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren wie Sie an Erfolgsfelder andocken können
  • Sie erfahren wie Sie Miserfolge vermeiden
  • Sie erfahren wie Sie einen Sog und ein persönliches Kraftfeld erzeugen können
  • Sie erfahren, daß in Ihnen mehr steckt als Sie denken
  • Sie lernen wie Sie Stress sofort abbauen können
  • Sie erfahren, daß Sie die Zukunft voraussedenken und schaffen kann
  • Sie erfahren, was Realität ist und wie sie beeinflußt wird.
  • Armin KittlIhr Referent: Dipl. Kaufm Armin M. Kittl

    Inhaber der EAGS Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen,
    Mitglied der Platinum Speakers Europas und lt. der Welt „der geniale Vorausdenker der dt. Wirtschaft“

    Sein Lebensmotto:
    „Gib jeden Tag Dein Bestes, mache andere erfolgreich, glücklich und verhilf Ihnen Ihr unerschöpfliches Potential zu erkennen und optimal zu entfalten.“

    Wann: Samstag, 21. Juli 2007, Einlaß 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich daher Ihren Platz im Voraus und überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag von 10,00 bis 18. 07. 07 auf folgendes Konto:
    Armin Kittl- 386 318 018- BLZ 700 251 75
    Betreff: Geniales Denken, 21.07.07.
    Sollten Sie kurzfristig teilnehmen wollen, erhöht sich der Betrag auf 20,00.

    Weitere Informationen auf den Internetseiten von Armin Kittl
    Marlies Lehmann key marketing – Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg

    Lindner Hotels & Resorts expandiert nach Österreich

    Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 11:33

    Das Vier Sterne Superior Lindner Hotel Am Belvedere eröffnet im Sommer in Wien

    Wien, 20. Juni 2007. Die Hotelgruppe Lindner Hotels & Resorts eröffnet Ende August 2007 das erste Hotel in Österreich an einem prominenten Standort in Wien. Damit erschließt sie für sich nach Deutschland, der Schweiz und Spanien das vierte europäische Land. Das Vier Sterne Superior Lindner Hotel Am Belvedere, in ausgezeichneter Lage unmittelbar neben dem Schloss Belvedere und dem Botanischen Garten gelegen, verbindet Tradition und Moderne und ist der zentrale Ausgangspunkt für Geschäftsreisende und Wien-Besucher.

    Lindner Hotels (more…)

    Wir wissen nicht, was Sie letzten Sommer getan haben …

    Filed under: Allgemein,Hotels — Oliver Decker @ 11:27

    … aber warum nicht in diesem Jahr mit Lindner das ganze Urlaubsprogramm erleben? Von Städtetrip bis Wellness bietet Lindner in seinen Hotels in drei Ländern Ferienmöglichkeiten zu günstigen Sommerpreisen.

    19. Juni 2007. Wen mit dem Anrollen der Hauptreisewelle im Juni das Reisefieber packt, kann in diesem Sommer parallel zum Ferienbeginn sofort starten – ohne tief in die Tasche zu greifen. Sowohl die Lindner Städte- als auch die Ferienhotels bieten im Zeitraum vom 21.06. bis zum 09.09. Übernachtungspreise ab 39 Euro pro Person und Nacht, inklusive Frühstück. Die Möglichkeiten sind dabei nicht nur mit Destinationen in Deutschland, der Schweiz und Mallorca nahezu „grenzenlos“: Ob man nun in Berlin über den Ku’damm flanieren, auf Mallorca in den Bahari Lodges entspannen, die ganze Welt der Wellness in Oberstaufen erleben oder eine Runde Golf in einem der drei Schweizer Golf-Hotels spielen möchte, bei Lindner kommen sowohl Erholungsbedürftige als auch Kulturbegeisterte und Sportfans voll auf ihre Kosten.

    Das Angebot ist ab sofort buchbar unter
    www.lindner.de.

    Kempinski Hotel Gravenbruch als Fünf-Sterne-Superior-Hotel klassifiziert

    Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 10:51

    Frankfurt, 5. Juni 2007 – Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) hat das Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt nach der Deutschen Hotelklassifizierung offiziell als „Unterkunft für höchste Ansprüche“ bewertet. Mehr noch: Laut DEHOGA verfügt das Hotel über ein besonders ausgeprägtes und hervorstechendes Dienstleistungsangebot, wofür es das Zusatzmerkmal „Superior“ verliehen bekam und damit die höchstmögliche Kategorie des deutschen Sternesystems erreicht.

    Auszeichnung 5 Sterne superior (more…)

    Mittwoch, 20 Juni, 2007

    Das schönste Küstenresort der Welt

    Filed under: Auszeichnungen,Hotels — Oliver Decker @ 7:44

    Zu den besten Küstenresorts der Welt zählt das Arabella Western Cape Hotel & Spa in Südafrika.

    ArabellaStarwood

    Das befand eine Jury aus 50 führenden Beratern der Reisebranche, die das Hotel an der Lagune des Western Capes jüngst zum Best Luxury Coastal Hotel Worldwide kürten und mit dem World Luxury Hotel Award bedachten. Das inzwischen mehrfach ausgezeichnete Hotel mit exklusiven Tagungsräumen, luxuriösem Spa und eigenem 18-Loch Meisterschafts-Golfplatz setzte sich gegen 150 Spitzenhotels rund um den Globus durch.

    Das Arabella Western Cape Hotel & Spa befindet sich am Ufer einer der größten natürlichen Lagunen Afrikas und wurde so entworfen, dass es sich perfekt in die natürliche Umgebung des 112 Hektar großen Arabella-Landsitzes einfügt. Das luxuriöses Fünf-Sterne-Resort gilt als eines der besten Südafrikas. Hier können Sie in aller Ruhe entspannen und die Gastfreundschaft genießen. (more…)

    Spitzenkoch pachtet Luxushotel auf Sylt

    Filed under: Gastronomie,Hotels — Oliver Decker @ 8:49

    Johannes KingVom Geschäftsführer zum Pächter. Nun hat Johannes King die volle Verantwortung für das 5-Sterne Hotel Dorint Söl’ring Hof auf Sylt übernommen. In der offenen Landhausküche ist der 2-Sterne Koch ganz in seinem Element. Vom Restaurant aus können Sie Ihm bei der täglichen Zubereitung der Speisen zusehen.

    Werdegang: Johannes King (41) ist mit neun Geschwistern auf dem Bauernhof der Eltern im Schwarzwald aufgewachsen. Nach der Kochlehre absolvierte er Küchenstationen in Deutschland, Österreich und Frankreich, etwa bei Henry Levy in Berlin und Karl Schuhmacher in Wien-Oberlaa. Erste Auszeichnungen erwarb der damals 25-Jährige als Chefkoch des Restaurants „Grand Slam“ in Berlin.

    Stationen

    • Ringhotel Johanniterbad, Rottweil – Ausbildung zum Koch
    • Restaurant Franz Keller, Köln
    • Restaurant Maître, Berlin
    • Konditorei Oberlaa, Wien, Österreich
    • Restaurant Zum Hugenotten, Hotel Intercontinental, Berlin
    • Weiterbildungen bei diversen Köchen, u. a. Georges Blanc, Joel Rebuchon, Alain Chapel, Alain Senderens, Eckart Witzigmann, Heinz Winkler
    • Hotel de la Poste , Saulieu, Frankreich
    • Restaurant Gand Slam, Berlin – Küchenchef
    • Diverse beratende Tätigkeiten als Konzernküchendirektor für die Dorint AG

    Johannes King ist in der Küche sehr stark an den Jahreszeiten orientiert, wobei angesichts der Lage seines Restaurants Produkte aus dem Meer natürlich eine besondere Rolle spielen. Auch eine gelungene Präsentation der Gericht ist ihm sehr wichtig. Besonders gern arbeitet er außerdem mit Kräutern.

    Was Johannes King an seiner Rolle im Söl’ring Hof besonders schätzt, ist die geforderte Vielseitigkeit – vom persönlichen Begrüßen der Gäste bis zur Detailarbeit in der Küche.

    ww.dorint.de
    www.soelring-hof.de

    Nächste Seite »

    Bloggen auf WordPress.com.